Schreibe einen Kommentar
Meine Illustrationen zum Aufhängen

In eigener Sache: Posterlounge

Jasmin bei Posterlounge

Heute erlaube ich mir mal ganz schamlos einen Post in eigener Sache, will heißen, ich möchte dich so kurz vor Weihnachten von meiner Arbeit begeistern; meiner Arbeit als Illustratorin. Viele meiner Illustrationen kann man nämlich als Poster, Leinwand und sogar als Direktdruck auf Dibondplatten erwerben. Das hört sich nicht nur fantastisch an, sondern macht sich auch ganz hervorragend in der eigenen Bude oder als Geschenk (verstohlen winkt der Weihnachtsmann).

Bevor es losgeht, noch eins vorneweg: Eigenwerbung kommt bei mir nicht so häufig vor, von daher baue ich auf dein Verständnis für diesen Beitrag. Von irgendwas muss jeder leben.

Wo gibt es meine Bilder?

Jasmin bei Posterlounge

Meine Übersichtsseite bei Posterlounge.de mit den beliebtesten Motiven. Derzeit sind 137 Motive von mir erhältlich.

Als Mittel zum Zweck dient mir deutschland- und europaweit der Online-Verlag Posterlounge.de aus Leipzig. Posterlounge gibt es seit 2003, ich habe die Gründer Mandy Reinmuth und Falk Tessmer 2005 persönlich kennengelernt und seitdem arbeiten wir zusammen. Heute ist Posterlounge das marktführende Unternehmen für Poster aus den Bereichen Kunst, Fotografie, Film und Musik.

Was sind das für Bilder?

Jasmin bei Posterlounge

Die Illustrationen, die ich auf Posterlounge anbiete, werden gerne als Lifestyle-Illus bezeichnet. Sie erinnern nicht selten an Modezeichnungen aus den Sechziger Jahren (…ach!?) oder machen aus kleinen Küchen putzige Cafeterien.

Jasmin bei Posterlounge

Wie du siehst, handelt es sich bei meinen Artworks um Designobjekte, die das Thema eines Raumes aufwerten ohne ihn zu bestimmen. Das Schöne am Anbieter Posterlounge ist, dass du die Wahl zwischen Poster, Leinwand oder Alu-Dibond und Forex-Platten als Träger für die Prints hast.

Jasmin bei Posterlounge

Artprints auf Papier (Poster), Leinwand oder Dibond- bzw. Forex-Platten. Motiv: Raus ins Grüne, Jasmin 2014

So kannst du den Look deines neuen Bildes selbst bestimmen. Ich persönlich mag die Platten am liebsten, sie sind feuchtraumgeeignet, formstabil und geben dem Bild einen echten Objekt-Charakter; genau das, was man sich als Designer für seine Bilder wünscht.

Posterlounge Material

Die verschiedenen Druckmaterialien unter der Lupe: Poster, Leinwand, Alu-Dibond und Forex bei Posterlounge

Natürlich hast du auch bei den Größen freie Wahl – und zwar nicht zu knapp!

Posterlounge

Größenauswahl bei Posterlounge. Motiv: Meine Kaffeetafel, Jasmin, 2013

Posterlounge Service aus einer Hand

Lass mich das noch einmal kurz zusammenfassen: Du wählst aus sagenhaft vielen Motiven deinen Favoriten aus, bestimmst das Material, auf das es gedruckt wird, legst die Größe fest und nach ein paar Tagen wird dir alles fix und fertig geliefert. Nur aufhängen musst du es noch selber. Mehr kann man von einem Anbieter nicht verlangen, oder?

Danke für deine Aufmerksamkeit und hab eine schöne Woche,
Jasmin

P.S. An die Deo-Fans: Ich probiere derzeit gerade verschiedene Deo-Gele ohne Aluminium aus und bin einer neuen Rezeptur auf der Spur. Außerdem habe ich eine ganz hervorragende Basis für eine vegane Tagescreme gebaut, die du nach eigenen Wünschen aufpeppen kannst. Es bleibt also interessant auf Schwatz Katz!



Schwatz Katz

Folg der Katz

 

TeilenShare on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on Pinterestshare on TumblrEmail to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



  → Kommentare abonnieren