Schreibe einen Kommentar
Filzen, Geschenkideen, Häkeln, Handarbeit, Muster

Filzen in der Waschmaschine: Bunter Ofenhandschuh

Filzen in der Waschmaschine: Häkelfilzanleitung Ofenhandschuh

Im Handumdrehen fertig ist dieser einfach nachzuarbeitende bunte Ofenhandschuh zum Filzen in der Waschmaschine. Ich habe meinen aus diversen Resten Filzwolle gehäkelt, was ihm seinen besonderen Patchwork-Charme verleiht. Und weil er so schön einfach und doch nützlich ist, habe ich auch gleich das Muster dafür aufgeschrieben.

Filzen in der Waschmaschine: Häkelfilzanleitung Ofenhandschuh

Anleitung Ofenhandschuh zum Filzen in der Waschmaschine

Material für Nadelgröße 8-9

ca. 150 gr Filzwolle, z.B. Wash & filz it, Filzi oder Feltro
Häkelnadel Nr. 8-9 mm

Häkeltechniken

feste Masche, halbes Stäbchen, abnehmen, zunehmen, Magic Ring

Abkürzungen

R – Reihe; M – Masche; fM – feste Maschen; hSt – halbes Stäbchen; m2 – mach 2 (zunehmen); 2zs – 2 zusammen (abnehmen)

Anleitung

Der Handschuh wird in Spiralen (1. Masche immer kennzeichnen, z.B. mit einer Büroklammer) und in 2 Teilen (Daumen und Handfläche) gehäkelt, die später zusammengebracht werden.

Daumen

1. R (6 M): 6 fM in Magic Ring
2. R (9 M): m2 in jede 2.
3. R (12 M): m2 in jede 2.
4.-7. R (12 M): weiterhäkeln, markiere 5. und 9. M
8. R (12 M): 4 fM, hSt nächste 4 (5. to 9.), 4 fM
9.R (12 M): 4 fM, hSt nächste 4, 4 fM, markiere 2. und 10., beenden

Handfläche

1. R (6 M): 6 fM in Magic Ring
2. R (12 M): m2 in jede M
3. R (18 M): m2 in jede 2. M
4. R (24 M): m2 in jede 3. M
5. R (30 M): m2 in jede 4. M
6.-14 .R (30 M): weiterhäkeln, in der letzten Reihe 6. und 10. Masche markieren

Filzen in der Waschmaschine: Häkelfilzanleitung Ofenhandschuh

Maschen zwischen den Markierungen zusammen häkeln

15. R (30 M): fM 5, Daumen und Hand nebeneinander legen (vgl. Bild), die 4 Maschen zwischen den Markierungen zusammen häkeln, Reihe beenden

Filzen in der Waschmaschine: Häkelfilzanleitung Ofenhandschuh

Abb. links: Handfläche und Daumen ab jetzt verbunden häkeln; Abb. rechts: Maschen abnehmen (ich nehme beim Abnehmen nur die vorderen Beinchen der beiden Maschen anstatt die gesamte Masche).

16. R (38 M): fM über alle Maschen von Hand und Daumen (vgl. Bild)
17. R (36 M): 5. und 13. M abnehmen (vgl. Bild Abb. rechts: Maschen abnehmen; das sind die Maschen, an denen sich Daumen und Hand treffen)

Filzen in der Waschmaschine: Häkelfilzanleitung Ofenhandschuh

So sieht der Handschuh aus, nachdem Handfläche und Daumen verbunden wurden

18. R (34 M): 4., 12. M abnehmen
19. R (32 M): 3., 11. M abnehmen
20. R (30 M): 2., 10. M abnehmen
21.-30. R (30 M): weiterhäkeln, beenden

Fertigstellen, Filzen in der Waschmaschine

Lose Fäden vernähen, Handschuh zusammen mit etwas Waschmittel und einem Handtuch in die Waschmaschine legen und bei 40° im Kurzwaschgang filzen (es sei denn das Etikett deiner Filzwolle verlangt etwas anderes).

Sofort nach dem Waschen den Handschuh im noch feuchten Zustand ausformen, trocknen lassen. Jetzt kannst du ihn benutzen wie einen gehäkelten Topflappen, will heißen für Töpfe und Pfannen sollte er ausreichen. Vorsicht bei Blechen!

Achtung: Wie hitzebetändig er letztlich ist, solltest du natürlich ausprobieren, bevor du ein super heißes Blech damit anfasst.

Tipp: Um ihn zusätzlich gegen Hitze zu stählen, kannst du den Handschuh mit hitzebeständiger Vlieseline oder Näheinlage und 100% Baumwolle abfüttern. Nähanleitungen für Ofenhandschuhe findest du auf Google 🙂

Filzen in der Waschmaschine: Häkelfilzanleitung Ofenhandschuh



Schwatz Katz

Folg der Katz

 

TeilenShare on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on Pinterestshare on TumblrEmail to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.