Schreibe einen Kommentar
Kleider, Kleiderschrank, Nähen

Fräulein Rottenmeier trifft Peter Pan

Fräulein Rottenmeier trifft Peter Pan

Und weiter geht’s mit Futter für meine Kategorie Mein selbstgemachter Kleiderschrank! Auch heute trage ich wieder eines meiner Gouvernanten-Kleider, ich nenne es gerne das Fräulein Rottenmeier trifft Pater Pan Kleid, aber es gibt auch Menschen, die sie Gundel-Gaukeley-Kleider nennen. Vielleicht sollte ich mal über grünen Lidschatten und blaue Bündchen nachdenken 😉 

Fräulein Rottenmeier trifft Peter Pan

Noch sind die Bündchen allerdings Off-White gehalten und wie der Peter Pan Kragen mit schwarzen Knöpfen verziert. Der Hauptstoff (schwarz) ist eine ganz leichte Frühjahrsbaumwolle und gut geeignet für ein Kleid, luftig, aber nicht kälteleitend. Mit einem Cardigan darüber ist man auch an kühleren Tagen recht gut bedient. Bündchen und Kragen sind aus feinem Leinengewebe.

Fräulein Rottenmeier trifft Peter Pan

Der Schnitt ist eher aus Zufall und der Not heraus entstanden, denn eigentlich sollte das Ergebnis komplett anders aussehen. Wer schon häufiger über meine Näharbeiten gelesen hat weiß, dass ich meistens nach einem Standardschnitt arbeite, den ich mir nach Lust und Laune anpasse. Man nennt sowas übrigens einen Sloper, hab ich von Zuzsa gelernt 🙂

Fräulein Rottenmeier trifft Peter Pan

Diesmal wollte ich aber nicht so langweilig sein und einen Schnitt ausprobieren, den zur Entstehungszeit des Kleidchens ziemlich viele Nähbloggerinnen benutzt haben. Das Ergebnis war ein deutlich höherer Puls als der einer Zwergfledermaus! Anders ausgedrückt, in 800 km Umkreis sprach man von einem unerklärlichen Vulkanausbruch in Berlin oder auch denkbar: In China gab es ein Erdbeben! GRML!

Fräulein Rottenmeier trifft Peter Pan

Na ja, jedenfalls hab ich dann kurzerhand die Schere genommen und gerettet, was zu retten war. An den Falten unter der Brustlinie sieht man zwar deutlich, dass das nicht so richtig geklappt hat, doch ist das Ergebnis immerhin tragbar und ach ja, ich mag das Kleid super gern! Und den Paule natürlich auch (Auch wenn er mich vor der Kamera nicht küssen will) =°.°=

Eine schöne Woche,
Jasmin

Merken



Schwatz Katz

Folg der Katz

 

Bleib noch ein bisschen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



  → Kommentare abonnieren