Kommentare 2
Smoothie zum Löffeln

Grüner Smoothie Bowl mit Chili

Grüner Smoothie Bowl mit Minze & Chili | Schwatz Katz

Ja genau, ich habe mich mal wieder an grüne Smoothies gewagt und dieser hat mir besonders gut geschmeckt. Er ist als so genannte Smoothie Bowl angerichtet, damit ich ihn nicht einfach nebenbei wegtrinke, das sollte man mit grünen Smoothies nämlich nicht machen. Jeder Schluck bzw. jeder Löffel sollte eingespeichelt werden, ganz so als nehme man eine normale Mahlzeit ein. Das macht auch durchaus Sinn, wenn man darüber nachdenkt, dass der Magen anschließend die vielen Fasern und Nährstoffe auch sachgerecht verarbeiten soll. Ansonsten bekommt man nämlich einen mächtigen Blähbauch, Bio-, Roh- oder Vollwertkost pappelapapp! Und man bringt sich um den reinen, grünen Smoothie Bowl Genuss! Das ist das Allerschlimmste, meine Damen und Herren, denn die grüne Mahlzeit schmeckt sämig rund, sättigt und verliert auch auf Dauer ihre frische grüne Farbe nicht. Einzig bei der Dosierung der Chilischote bzw. des Cayennepfeffers solltet ihr Acht geben, was euer persönliches Limit ist. Ich habe nämlich jetzt schon zweimal ein wenig zu üppig dosiert und musste 1 EL Ahornsirup zum Ablöschen hinzufügen.

Zutaten Grüner Smoothie Bowl mit Minze und Chili

für 2 Personen

Grüner Smoothie Bowl mit Minze & Chili | Schwatz Katz

1/2 Avocado
2 Handvoll Spinat, frisch oder TK
3 Zweige (Bergamotte)-Minze
1 Apfel
20 gr (1 geh. EL) Erdnüsse bzw. Nüsse deiner Wahl
1 daumengroßes Stück Ingwer
Chilipulver nach Geschmack
Kokoswasser oder normales Wasser
Salz und Pfeffer zum Abschmecken
1 EL Reisprotein o.ä., z.B. von nu3 (Partnerlink)

optional
1 EL Ahornsirup

Hinweis Ich mache die Wassermenge gerne anhängig von der Konsistenz des Smoothies. Zuerst gebe ich nur eine kleine Pfütze hinzu, mixe einmal durch und schau mir an, ob ich ihn gerne etwas flüssiger hätte. Zu flüssig sollte er aber nicht sein. Ein bisschen Konsistenz tut ihm gut, dann sippt man ihn auch nicht so schnell weg!

Zubereitung Grüner Smoothie Bowl mit Minze und Chili

Einfach sämtliche Zutaten in den Mixer geben und glattrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken, ggf. mit Nüssen und Minze garnieren und langsam genießen.

Tipp Im Sommer macht sich die Smoothie Bowl besonders gut mit Eiswürfeln bzw. geschickterweise mit gefrorenen Zutaten!

Grüner Smoothie Bowl mit Minze & Chili | Schwatz Katz

Guten Appetit!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken



Schwatz Katz

Folg der Katz

 

TeilenShare on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on Pinterestshare on TumblrEmail to someonePrint this page

2 Kommentare

  1. Missy sagt

    Ah, spannend. Welchen Mixer nutzt Du – einen Hochleistungsmixer? Welches Modell?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



  → Kommentare abonnieren