Geschenkideen zum Selbermachen

Keinen Bock auf Gutschein oder Geldgeschenk? Dann mach doch deine Geschenke einfach selbst. Die meisten Leute freuen sich riesig über selbstgemachte Geschenke! Du zeigst ihnen damit, dass sie dir wichtig sind. Ich zumindest sehe das so.

Geschenkideen zum Selbermachen

Übersicht von A – Z

A / B


 

C / D


E / F


G / H


I – K


L / M


N – R


S


T – Z


Besonders hübsch macht sich Körperbutter unter dem Weihnachtsbaum. Man kann die kleinen duftenden Stückchen wie Seife verwenden. Body Butter hinterlässt ein wunderbar gepflegtes Hautgefühl. Körperbutterideen findest du oben in der Bildergalerie und unter Body Butter selber machen.

Badesalz und Badepralinen sind echte Klassiker unter den Geschenkideen. Selbst gemacht sind sie reiner Luxus für zu Hause, pflegen und riechen zum Hinknien. In der Bildergalerie sowie auf der Seite Badesalz und Badepralinen findest du viele hübsche Ideen für die Wonne in der Wanne.

Der Körperbutter ähnlich setzt Peelingbutter noch einen Pflegefaktor oben drauf. Sie macht die Haut nicht nur zart, sondern bringt die Durchblutung in Schwung, sodass Schlacken schneller abtransportiert werden. Gerade in der Zeit nach Weihnachten ein Muss für Körper und Seele! Ideen findest du in der Bildergalerie (oben) und auf der Seite Peeling selber machen.

Sehr beliebt unter den Körperbuttern sind die so genannten Body Whips, auch Körpersahne genannt. Die bekannteste dürfte die Shea Whip sein, aber das ist erst der Anfang der Kosmetikwonne! Klick dich auf die Seite Body Whip aka. Körpersahne DIY und probier dich einfach durch. Satisfaction guaranteed!

Mit etwas mehr Geduld und Mut gelingen auch Seren, Fluids, Cremes und Haarpflegeprodukte. Schau dich einfach mal auf den Seiten Gesichts- und Haarpflege um, da findest du bestimmt, was du brauchst.

Und wenn du speziell etwas für Männer suchst, stöber dich durch die Männerecke!

Lass dein Postfach schnurren – jetzt mit Starthilfe

Abonniere den Schwatz Katz Newsletter und erhalte eine kleine Starthilfe ins Katzenuniversum mit Tipps und Ideen, wo du anfangen könntest. Das sind kurze Mails mit Links zu Rezepten für Einsteiger und Fortgeschrittene sowie Tipps, dein Hobby Schritt für Schritt auf den nächsten Level zu bringen. Du wirst außerdem regelmäßig über neue Beitrage informiert. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden. Wenn du möchtest, kannst du sogar die Tipps abstellen, sodass du nur noch Post bekommst, wenn es was Neues gibt. Miau!

Schwatz Katz Newletter

Schwatz Katz Newletter

6 Kommentare

  1. Avatar
    Andrea sagt

    Liebe Jasmin,
    Ich stöbere schon etwas länger auf deinen Seiten und bin begeistert, was du alles so machst und kannst. Habe auch schon ein wenig selbst probiert. Ein ❤liches Dankeschön dafür.
    Nun wollte ich die Seite Haut & Haar besuchen, aber die ist nicht zu finden. Kannst du da was machen?

  2. Avatar

    Liebe Jasmin, tolle Rezepte und Geschenkideen! Deinen Deo-Stick habe ich bereits ausprobiert und bin sehr zufrieden.
    Wie wäre es mit einem DIY Lippenbalsam (www.vagabondingmind.ch/lippenbalsam/) zu dieser kalten Jahreszeit? :)
    Liebe Grüsse aus dem warmen Australien, Nataša

  3. Avatar
    viola reiter sagt

    liebe jasmin, hast du dich auch schon mal an nagellackentferner gewagt? irgendwas bio, vegan, nicht schädlich, kinderfreundlich, nagelschonend und so herrlich weiter und so fort. oder kannst du einen guten empfehlen? und nagellack? lg viola

    • Jasmin Schneider

      Leider auch eines meiner Probleme, ich glaube, da gibt es einfach nichts. Ich schätze, das ist auch der Grund, warum Naturkosmetikfirmen erst gar nichts in der Richtung anbieten.
      Ich schaue bei Nagelpflege darauf, dass die Firmen keine TV machen, „vegan“ sollten Lacke und Entferner sowieso sein (ich lese trotzdem fleißig Etiketten), denn bei so viel Chemie brauchen die nix organisches. Meines Wissens nach gibt es (noch) keine Bioprodukte dafür. Sorry.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.