Kommentare 8
Mizellen entmystifiziert!

Mizellenwasser Light Spray

Mizellenwasser Light Spray zur sanften Gesichtsreinigung | Schwatz Katz

Hast du bestimmt auch schon gelesen, diesen Tam-Tam-Begriff „Mizellenwasser“, oder? Vor einer Weile lag es voll im Trend und ich konnte mir keinen Reim auf seinen Erfolg machen. Konserviertes Seifenwasser, das man auf der Haut lässt? Wollt ich nicht. Aber wie das eben so ist, hat es mich nicht losgelassen (dank eurer Nachfragen, LOL!) und ich habe mich letztes Jahr im Rahmen meiner Tensidannäherung mit der lieben Frau Paul von Meine Kosmetik darüber unterhalten. Und sie so in ihrer unkomplizierten Art: „Na, dann probier’s halt mit ganz wenig mildem Tensid“. Gesagt, getan, gut geworden! Ein wenig Pimp hier und dort konnte ich mir nicht nehmen lassen. Man will ja was Besonderes beim Selbermachen! Darum findest du gleich zwei Versionen in diesem Beitrag, nämlich meine Mizellenwasser Spray Version und die von Frau Paul in der Schäumerflasche. Viel Spaß beim Nachrühren!

Mizellenwasser Spray zur sanften Gesichtsreinigung

Was sind eigentlich Mizellen und wie funktioniert Mizellenwasser?

Grundsätzlich sind Mizellen nix anderes als Tenside. Denn sie haben je einen wasserliebenden und einen fettliebenden Teil, wie wir es von Emulgatoren kennen. Das heißt also am Ende einfach nur, dass Mizellen die Unvereinbarkeit von Wasser und Öl überwinden, die beiden also miteinander verbinden. Ein Mizellenwasser ist (platt gesagt, man möge mir verzeihen,) sozusagen eine Emulsion, die noch auf ihren Fettbestandteil wartet. Den bekommt sie von unserer Haut in Form von Schmutz und Fettpartikeln, an denen sich die „Mizellentenside“ dann „festkrallen“, wenn wir der Werbung Glauben schenken wollen. Das erklärt, warum sie als Gesichtsreinigung in aller Munde sind.

Muss man Mizellenwasser abspülen?

Nun, das ist, was mich am Mizellenwasser aus der Werbung stutzig gemacht hat. Ich persönlich habe keinen Bock auf Seife im Gesicht. Zumal du dir ja vorstellen kannst, wenn du dir die Wirkungsweise oben noch mal anschaust (ich wiederhole: Mizellen krallen sich am Schmutz fest), was für ein Schlamassel da auf der Haut entsteht. Natürlich nimmst du den teilweise mit deinem De-Make-Up Pad runter, aber mal ehrlich…, allein die Vorstellung, dass da was zurückbleiben könnte, lässt mir die Haare zu Berge stehen! Also ist mein Tipp definitiv, das Zeug abzuspülen! Zumindest, wenn du ohnehin gern unter Unreinheiten leidest.

Mizellenwasser Light Spray zur sanften Gesichtsreinigung | Schwatz Katz

In letzter Zeit könnte man mir nachsagen, dass ich so ziemlich jede Gesichtspflege als Spray vorschlage. Ist auch so, ich gebe es zu! Warum? Du hast eine gleichmäßige Verteilung des Produkts und benutzt selten zu viel davon, außerdem mag ich den Frischenebel im Gesicht, besonders, wenn ich meine Lieblingsdüfte untermische. Maunz!

Zusammenstellung eines einfachen Mizellenwassers (Light)

Bezugsquelle

Meine Rezepte helfen dir weiter und du möchtest Schwatz Katz unterstützen?

Dann würde ich mich freuen, wenn du einem Direktlink zur Bezugsquelle (sind mit einem Pfeil → gekennzeichnet) folgst, um bei meinen Partnershops
Dragonspice Naturwaren,
Meine Kosmetik oder
CMD Naturkosmetik zu bestellen.
Ich erhalte dadurch eine Provision, aber dir entstehen keine Mehrkosten. Es reicht, wenn du pro Shop einem Direktlink folgst, um mein „Kürzel“ für die Dauer deiner Bestellung zu übertragen.

Ich verlinke auch zu Etsy, Amazon und anderen. Danke für deine Unterstützung. Miau!

Nachdem ich Mizellen recherchiert habe und zum Schluss gekommen bin, dass die meiste Info sich selbst wiederkäut (Mizellen haben einen wasserliebenden und einen fettlieb… schnarch!), dacht ich mir: Versuch macht kluch! Und so habe ich nach Rücksprache mit Frau Paul von meine Kosmetik auf mein Bauchgefühl vertraut, ein mildes Tensid genommen und es in meinen Green Warrior geschüttet. Tadaaa! Funktioniert schon mal einwandfrei. Mit dem ein oder anderen Pimp entsteht daraus eine schöne Alltagspflege, die die Haut beim Benutzen nicht über Gebühr beansprucht und ein erfrischendes Feeling zurücklässt.

Den Namen »Mizellenwasser Light« habe ich übrigens gewählt, weil die meisten anderen Mizellenwässer da draußen komplizierter zusammengesetzt werden. Miau!

»Green Warrior« Aloe Vera Gel aus Aloe Vera Extrakt | Schwatz Katz

Green Warrior, mein verlässlicher Aloe Vera Held!

Mizellenwasser Light, verwendete Rohstoffe

Mein Mizellenwasser Light enthält

Mildes, palmölfreies Tensid

Ich habe für mich beschlossen, ausschließlich mit (natürlichen) Tensiden ohne Palmöl zu arbeiten. Ich führe zwei davon auf, wenn du ein anderes bevorzugst, probier es einfach damit.

  1. Weit verbreitet ist Coco Glucosid →. Es arbeitet sowohl in hartem wie weichem Wasser gut, reinigt sanft und gilt als gut biologisch abbaubar. Kokosglucosid wird aus Kokosöl und Fruchtzucker gewonnen und gilt als unbedenklich.
  2. Mein persönlicher Favorit ist Decyl-Glucosid →. Es ist so mild, dass es sogar für Babyshampoo empfohlen wird. Es wird aus Zucker gewonnen und gehört zu den hautverträglichsten Tensiden auf dem Markt. Auch dieses Tensid gilt als unbedenklich und biologisch gut abbaubar.
  3. Für fortgeschrittene Schwatz Katz Mixer Eine dritte und sehr elegante Möglichkeit ist die »Sauberkatz« Tensidmischung anstelle eines Einzeltensids zu nehmen. Das rate ich dir aber nur, wenn du sie ohnehin bereits für andere Produkte hergestellt hast und weißt, dass du weiterhin mit Tensiden arbeiten möchtest. Wenn du zum ersten Mal hier bist, reicht ein Tensid wie oben beschrieben aus.
Bitte beachte, dass du beim Arbeiten mit Tensiden immer den pH-Wert im Auge behalten musst, denn Tenside sind alkalische Charaktere. Du brauchst Indikatorpapier zum Messen des pH-Werts und zum Beispiel Zitronensäure zum Einstellen den pH-Werts. Keine Sorge, klingt kompliziert, ist aber sau einfach! Ich erklär es im Herstellungsprozess.
Zitronensäurelösung selber machen

25 g Zitronensäure (Staub nicht einatmen, ggf. Mundschutz tragen, sonst brennt’s!) in 75 g abgekochtem und erkaltetem (destilliertem) Wasser (Wasser bitte auch wiegen) auflösen. Konservieren muss man die Lösung nicht, sie ist so sauer, da wächst nix!

Mögliche Alternativen

In seiner einfachsten Form funktioniert das Mizellenwasser auch nur mit Green Warrior und Tensid. Und bevor du fragst, ja, du kannst auch ein (konserviertes) Hydrolat deiner Wahl statt Green Warrior nehmen und sogar Aloe Vera Saft (auch konserviert), wobei ich den immer ein bisschen aggressiv finde (liegt an der Konservierung). Aber bitte beachte, dass du mit jeder Alternative etwas an der Rezeptur veränderst und sie nicht mehr so ist, wie ich sie beschreibe. Wenn du eigentlich was ganz anderes machen möchtest, schau dir mal Frau Pauls Rezept auf meine Kosmetik an, sie gibt viele Alternativen an die Hand und benutzt auch ein anderes Tensid als ich.

Ein Wort zur Konservierung

Ich kann verstehen, dass du auf Konservierer am liebsten verzichten möchtest. Die Industrie hat über Jahre Konservierer in unsere Kosmetik getan, die alles andere als gut für uns sind. Beim Selbermachen können wir uns die Konservierung aber aussuchen. Ich bemühe mich stets, meine Mixturen so sanft wie möglich zu konservieren, denn wer hat schon Bock auf Krankheiten oder frühzeitiges Altern? Außerdem möchtest du die „natürliche“ Reaktion des Wassers nach etwa 5 Tagen ohne Konservierung definitiv nicht auf deiner Haut haben! Es gammelt und deine Haut wird Schauplatz von Keimgetummel der ekligen Art.

Mizellenwasser Light Spray zur sanften Gesichtsreinigung

Mizellenwasser Light Spray zur sanften Gesichtsreinigung | Schwatz Katz

Bezugsquelle

Meine Rezepte helfen dir weiter und du möchtest Schwatz Katz unterstützen?

Dann würde ich mich freuen, wenn du einem Direktlink zur Bezugsquelle (sind mit einem Pfeil → gekennzeichnet) folgst, um bei meinen Partnershops
Dragonspice Naturwaren,
Meine Kosmetik oder
CMD Naturkosmetik zu bestellen.
Ich erhalte dadurch eine Provision, aber dir entstehen keine Mehrkosten. Es reicht, wenn du pro Shop einem Direktlink folgst, um mein „Kürzel“ für die Dauer deiner Bestellung zu übertragen.

Ich verlinke auch zu Etsy, Amazon und anderen. Danke für deine Unterstützung. Miau!

für 100 ml

Du brauchst

Zubehör

1 Becherglas /Marmeladenglas, s. dazu Artikel Zubehör zur Cremeherstellung
Feinwaage
Mixer , Minimixer
Glasrührstab
pH-Indikatorpapier
Schalen/Pipetten zum Abmessen der Rohstoffe; z.B. kleine Becher

Aufbewahrung

Flasche (einfach), 100 ml mit Zerstäuberkopf oder schick in der Schäumerflasche für sanften Reinigungsschaum

Voreinstellung Tensid auf pH-Wert 6
1 gr flüssiges (palmöfreies) Tensid, z. B. Decyl-Glucosid oder Sauberkatz Tensidmischung
einige Tropfen Zitronensäuremischung (s.grüne Infobox oben)
pH Indikatorpapier
  • Tensid(mischung) in einem Becherglas abwiegen.
  • 1-2 Tropfen Zitronensäurelösung hinzufügen und von Hand mit dem Glasrührstab einarbeiten. Nicht zu dolle rühren, sonst schäumt’s!
  • pH-Wert messen. Benutze dazu ein Tröpfchen Mixtur von deinem Glasstab, bitte nicht das Blättchen in die Mixtur halten. Der Wert sollte sich bei ungefähr 6 befinden (das Papier hat einen leichten Grünstich). Warum 6 und nicht 5,5? Geduld, meine Liebe, wir wollen uns ein bisschen Platz für Fehler lassen. Miau!
  • Wenn nicht, den Vorgang so lange wiederholen, bis ein pH-Wert von etwa 6 erreicht ist.
Vorbereitung Green Warrior
96 gr Green Warrior mit Konservierung deiner Wahl, alternativ konserviertes Hydrolat deiner Wahl
  • Green Warrior mit Konservierung deiner Wahl (muss konserviert sein) vorbereiten und in ein Becherglas o.ä. abmessen
Einarbeiten der flüssigen Wirkstoffe
1 gr Glycerin
0,2 gr Panthenol
1,8 gr Sodium PCA
  • Flüssige Wirkstoffe einrühren
vorbereitetes Tensid hinzufügen
Tensid mit pH-Wert 6
  • das auf 6 eingestellte Tensid vorsichtig unterheben. Nicht zu dolle rühren, sonst schäumt es und du musst Stunden warten, bis sich alles wieder angesetzt hat!
Erneutes Messen und ggf. Einstellen des pH-Werts
pH Indikatorpapier
  • pH-Wert messen. Benutze dazu ein Tröpfchen Mixtur von deinem Glasstab, bitte nicht das Blättchen in die Mixtur halten.
  • Schätzungsweise liegt er nun bei 5,5 (das Papier bleibt gelb), wenn nicht, stelle ihn auf 5,5 ein. Meist reicht hier 1 weiterer Tropfen Zitronensäure.
Optionaler Luxus: Ätherische Öle
Duft in Tropfen (Tr)
1 Tr Mairose
4 Tr Lavendel
  • ätherische Öle hinzufügen und gut verrühren
  • In Aufbewahrungsgefäß füllen und etikettieren

Mizellenwasser Light Spray zur sanften Gesichtsreinigung | Schwatz Katz

Statt wie ich ein Spray zu machen, kannst du alternativ so vorgehen wie Frau Paul, die ihr Mizellenwasser einfach in eine Schäumerflasche gibt, was dafür sorgt, dass du es als Reinigungschaum benutzen kannst :)

Haltbarkeit

Wenn du dich ans Rezept gehalten und sauber gearbeitet hast, sollte dein Mizellenwasser so lange haltbar sein, wie es die Konservierung deiner Wahl beim Green Warrior verspricht.

Anwendung Mizellenwasser

Vor Gebrauch schütteln.

Zum direkten Abschminken (funktioniert bei wenig bis mittelviel Make-Up) Mizellenwasser auf einen Lappen, ein De-Make-Up-Pad oder ähnliches geben und damit die Schminke runter nehmen. Denk dran, nicht rubbeln! Ich sprühe meistens noch ein wenig davon direkt auf die abzuschminkenden Stellen, sei am Auge aber vorsichtig, denn das Tensid piekt, wenn es rein kommt!
Wenn du viel Schminke benutzt, gegebenenfalls mit einem sanften Make-Up Entferner vorarbeiten, damit du nicht zu viel rubbeln musst!

Daily Routine morgens als Start deines gewohnten Reinigungsrituals großzügig auf Gesicht und Dekolletee sprühen. Mit einem Lappen, De-Make-Up-Pad oder ähnlichem zuerst einmassieren, dann runternehmen. Anschließend weiter reinigen oder/oder pflegen wie gewohnt.

Daily Routine abends als Abschluss deines gewohnten Reinigungsrituals großzügig auf Gesicht und Dekolletee sprühen. Mit einem Lappen, De-Make-Up-Pad oder ähnlichem zuerst einmassieren, dann runternehmen. Anschließend pflegen wie gewohnt.

Musst du abspülen?

Ich denke, das ist Geschmacksfrage. Ich persönlich möchte keine Seife bzw. ein Tensid auf der Haut und spüle deshalb auch Mizellenwasser (egal ob selbst gemacht oder gekauft) ab.

Lass dein Postfach schnurren

Abonniere den Schwatz Katz Newsletter und erhalte automatisch eine Emailserie mit Tipps und Ideen, die den Einstieg ins Katzenuniversum erleichtern. Du wirst außerdem regelmäßig über neue Beitrage informiert. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden. Miau!

Schwatz Katz Newletter

Allergikerhinweis

Bitte stelle vor dem Nachmachen sicher, dass du gegen keinen der Inhaltsstoffe allergisch bist. Siehe dazu auch den nächsten Abschnitt „Haftungsausschluss“.

Haftungsausschluss/ Disclaimer

Aus rechtlichen Gründen muss ich darauf hinweisen, dass ich weder Medizinerin noch Kosmetikerin bin. Alle von mir auf Schwatz Katz getroffenen Aussagen über Wirkungsweisen und Eigenschaften der einzelnen Rohstoffe und Rezepte ergeben sich aus meinen persönlichen Erfahrungen bei ihrer Verwendung. Sie dienen der Information und dem Zeitvertreib und stellen in keiner Weise Heilversprechen dar. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass weder Linderung von Problemen oder gar Krankheiten garantiert oder versprochen werden. Die Inhalte können keine persönliche Beratung, eine Untersuchung oder Diagnose durch einen Arzt oder Therapeuten ersetzen und du solltest meine Information auch nicht dazu nutzen, Eigendiagnosen zu stellen oder dich selbst zu therapieren! In anderen Worten, wenn du meine Rezepte nachmachst, tust du es auf eigene Gefahr.

Merken

Weiterstöbern

8 Kommentare

  1. Avatar
    Mira sagt

    Ich benutze als Tensid immer das Betain HT. Das habe ich bei Deinen Rezepten bisher nicht gesehen. Was hälst Du davon? Ich frage auch, wegen Inhaltstoff Palmöl… Liebe Grüße Mira

  2. Avatar
    Liane Spohr sagt

    Hallo Jasmin, ich bin Neuling auf dem Gebiet des selber machens und finde es großartig.
    Meine Frage zu D-Panthenol (75%) von meine Kosmetik… sie gibt an es in einer Konzentration von 0,5-10% einzusetzen.
    Muss ich dann von der 75% Ausgangslösung runterrechnen oder einfach vom Flascheninhalt 0,5 bis 10% einsetzen. du gibst zb 0,2g D-Panthenol hinzu
    LG Lilly

    • Jasmin von der Katz

      Liebe Lilly,
      nee, du benutzt die Sachen einfach wie ich schreibe. Du musst nix umrechnen. Gemeint ist bei den Angaben immer das, was fertig zu kaufen ist. Darum auch der Link zum Supplier, dann haben wir die gleichen Rohstoffe vor uns.
      Viel Spaß beim Rühren,
      Jasmin

  3. Avatar
    Heidi sagt

    Hallo Jasmin,
    tolle Seite, tolle Ideen, tolle Anregungen. Ich bin oft hier zu Besuch, probiere gerne aus, wandle auch ab. Ich mache meine Kosmetik seit Jahren selbst und habe festgestellt, dass ich mit gekauften Sachen nicht mehr so gut zurechtkomme, kennst Du das auch?
    Bisher hat mich das Thema Mizellenwasser nicht wirklich interessiert, bis zu Deinem Artikel. Besonders hat mich die Frage beschäftigt, ob man das Produkt nun abwaschen soll oder nicht. Die Werbung sagt ja nun, dass es nicht nötig ist. Ich habe mal Tante g… konsultiert. Nach mehreren Artikeln, die ich gelesen habe bin ich zu der Auffassung gekommen, dass man es wirklich besser abwäscht! Das Tensid, das auf der Haut „liegen“ bleibt, kann die Haut austrocknen und zu Irritationen führen.
    Ich denke ich bleibe bei meiner Routine: Abschminken mit Whip, mit einem feuchten, warmen Waschlappen den Rest abnehmen, Gesichtswasser und Pflege.
    Mach weiter so!

    Liebe Grüße
    Heidi

  4. Avatar
    Carmen sagt

    Frohes neues Jahr, liebe Jasmin!
    Ich habe sehr lange nicht mehr kommentiert, lese jedoch alles :-)
    Heute aber… Ich habe auch eine Weile Mizellenwasser benutzt, jedoch abgewaschen und kann mich an die anfänglichen Diskussionen erinnern. War mir dann zu nervig. Jetzt gebe ich dem Ganzen wohl nochmals eine Chance.
    Schön, was Du alles so testet und umsetzt. Habe erst letzten Herbst den Green Warrior entdeckt, umgesetzt und mich ein wenig über mich geärgert, da bis dahin nicht selbst gemacht.
    Wünsche Dir ein tolles 2021!
    Viele Grüsse
    Carmen

    • Jasmin von der Katz

      Ein frohes Neues auch für dich, liebe Carmen! Ich freue mich, wenn ich dir neue Lust auf Mizellen gemacht habe. Mir ging es ähnlich. Ich hatte am Anfang des Mizellenhypes mal eine Flasche gekauft, mich über die Inhaltsstoffe geärgert, es aber okay gefunden, solange ich es abspülen durfte – LOL – und es dann irgendwie wieder vergessen. Bis dann einige Leserinnen immer wieder danach gefragt haben. Und nun ja, da der Green Warrior ohnehin schon großartig ist und bei mir immer rumsteht (und überall rein kommt… ha!), habe ich mir halt nen Ruck gegeben, weil es sooooo easy ist, dass man sich dafür schämen sollte. Hihi!
      Viel Spaß damit und Miau,
      Jasmin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.