Kommentare 3
Chillendes Deo ohne Aluminium

»Eisbär«, das ultimative Sommerdeo

»Eisbär«, das ultimative Sommerdeo | Schwatz Katz

Vor kuzem ist mir eine Plakatwand mit Werbung für ein bekanntes Herrendeo (Name erwähne ich aus werberechtlichen Gründen nicht) aufgefallen, das mit seiner kühlenden Wirkung angibt. Da dachte ich mir, hey, Sommerdeo können wir DIY-Ladies auch! Dementsprechend habe ich mein kleines Küchenlabor aufgebaut und begonnen zu experimentieren. Ich musste diesmal aber gar nicht lange nach einer guten Lösung suchen, denn es gibt auf der Katz inzwischen so viele tolle Deos, ich habe einfach meinen derzeitigen Favoriten, das Caramel Lime Deofluid als Basis genommen, und es mit Menthol aufgepimpt. Menthol ist dafür bekannt, eine chillende Wirkung auf der Haut zu hinterlassen. Und selbstverständlich ist das Sommerdeo ohne Aluminium!

»Eisbär« und »Eisbär light«, kühlendes Sommerdeo mit Menthol

Ich habe zwei Arten dieses erfrischend kühlen Sommerdeos im Angebot, »Eisbär light« mit Pfefferminzöl, das durch seinen Mentholgehalt kühlend wirkt und schließlich »Eisbär« mit echten Mentholkristallen. Je nachdem, wie empfindlich deine Haut ist, solltest du zuerst »Eisbär light« probieren und schauen, ob du darauf gut reagierst. Wenn ja, dann probiere beim nächsten Mal die Gletscherkühle von »Eisbär«. Bitte übertreibe es nicht mit dem Menthol, ich habe auf schmerzhaftem Wege herausgefunden, dass „nur ein bisschen mehr“ ganz schön brennen kann! Also lass dir Zeit, um dich an deine persönliche Wohlfühldosis heranzutasten. Es lohnt sich!

Mentholkristalle | Schwatz Katz

Mentholkristalle können besonders im Sommer sehr angenehm auf der Haut sein, sollten jedoch gerade auf empfindlichen Zonen, wie zum Beispiel unter der Achsel, nur wohldosiert zum Einsatz kommen!

Zum Beispiel Meine Wohlfühldosis liegt etwa bei 2 gr Mentholkristallen auf 100 gr Deo. Das gibt mir einen rasch kühlenden Effekt, wohingegen meine Achseln ab etwa 2,8 gr Menthol auf 100 gr anfangen zu revoltieren. The Män hingegen kommt mit 3 gr super zurecht, manchmal quiekt er ein bisschen, aber er sagt, es täte nicht weh, es wäre nur so herrlich angenehm (vor allem an heißen Sommertagen). Er hat sich eine Flasche mit ins Büro genommen und nutzt Eisbär zwischendurch als Abkühlung, wobei man dafür auch einfach das Cooling Spray ohne Deozusatz verwenden könnte.

Kühleffekt durch ätherisches Pfefferminzöl

Pfefferminze hat eine stark aufrichtende Wirkung auf Körper und Geist. Das macht es auch ohne seinen kühlenden Effekt zu einem guten Partner im Sommerdeo, schenkt es doch quasi nebenbei gute Laune 😉 Da das ätherische Pfefferminzöl mentholhaltig ist, reagieren manche von uns stärker darauf als andere. Ich empfehle dir vor allem, wenn du sehr empfindlich bist, mit 8 Tropfen auf  100 gr Sommerdeo zu beginnen und die Dosis schrittweise zu erhöhen, je nachdem, ob deine Achseln damit zurecht kommen.

Zum Beispiel Meine Wohlfühldosis ätherisches Pfefferminzöl liegt bei 15-20 Tropfen auf 100 gr Sommerdeo. Ich muss aber sagen, dass mir das Öl zu wenig kühlt. Mit anderen Worten, ich persönlich bevorzuge den Kühleffekt von Mentholkristallen. Unter dem Strich muss wohl jeder zu seinem eigenen Ergebnis kommen und es ausprobieren.

Ätherische Öle – kleine, feine Helfer

Viele neigen dazu, ätherische Öle als optional zu betrachten. Ich gehöre nicht dazu. In der Aromatherapie liegt meiner Meinung nach einer der wenigen Schlüssel für natürliche Schönheit. Die Düfte wirken über unser limbisches System. Das hat dir zwar noch nie einen ausgegeben, aber es ist für dich da, tief drinnen, still und womöglich vernachlässigt. Dann kann es schon mal einen Anfall bekommen und du dafür Pickel, Bauchweh, Kopfschmerzen, Stress und so weiter und so fort. Du tust gut daran, es hin und wieder ein wenig bei Laune zu halten. Zum Beispiel durch ätherische Öle.
Aufpassen sollten Schwangere, Epileptiker und sehr empfindliche Menschen und sich vor Einsatz ätherischer Öle genau informieren, ggf. einen Arzt oder Apotheker um Rat fragen.

Ätherische Öle sind übrigens keine Duftöle. Duftöle duften, ätherische Öle wirken. Und nein, du kannst nicht stattdessen das Duftöl benutzen. Sorry!

Mentholkristalle für Gletscherkühle im Sommerdeo

Cooling Bodyspray like Ice in the Sunshine | Schwatz Katz

Mentholkristalle sollten vor dem Einmixen gut gemörsert werden

Wunderbar erfrischend auf der Haut wirken Mentholkristalle, wie man sie zum Beispiel aus Saunaaufgüssen kennt. Ich habe diesen Effekt übrigens schon einmal im beliebten Like Ice in the Sunshine Cooling Spay genutzt. Mentholkristalle sind wasserlöslich und sollten mit Bedacht dosiert werden. Ich habe eine eher geringe Dosis im Rezept angegeben, sodass du den Effekt spürst, aber hoffentlich keine unangenehme Überraschungen erlebst. Es spricht nichts dagegen, die Dosis vorsichtig in 0,3 gr Schritten zu erhöhen und zu schauen, wie deine Haut reagiert. Als Beispiel: Ich empfehle bei empfindlicher Haut mit 0,2% (bei 100 gr Gesamtinhalt sind das also 0,2 gr) oder mit 0,5 % bei normaler Haut zu beginnen. Bitte denke daran, dass die Haut unter den Achseln eher empfindlicher ist als anderswo. Taste dich deshalb langsam an deine Wohlfühldosis heran.

Cooling Bodyspray like Ice in the Sunshine | Schwatz Katz

Das Cooling Spray »Like Ice in the Sunshine« wirkt gleichermaßen kühlend auf den Körper. Es ist um einiges stärker als der Eisbär, da es eher nicht unter den Achseln angewendet wird.

Rohstoffauswahl Sommerdeo »Eisbär«

Unterstütze Schwatz Katz und kaufe über Partnerlinks zur Bezugsquelle

Wenn du unten im Rezept einen Link zur Bezugsquelle (sind mit einem Pfeil → gekennzeichnet) klickst, um bei meinen Partnershops Dragonspice Naturwaren, Meine Kosmetik und CMD Naturkosmetik zu bestellen, erhalte ich eine kleine Provision. Erst mal im Shop, kannst du dann deine Produkte zusammensuchen. Es ist dabei auch egal, ob du dort schon Kunde bist. Solange du bei jeder Bestellung einem Link folgst, wird mein „Kürzel“ übertragen. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten. Vielen Dank! Ich verlinke manchmal auch zu Amazon.
Danke für deine Unterstützung. Miau!

Zitronensäureester aka. Triethyl Citrate

nicht optional, bekämpft Schweißgeruch

Zitronensäureester , auch bekannt unter dem Namen Triethyl Citrate ist ein bereits seit langem bekannter Deostoff, dessen Wirkung darauf zurückzuführen ist, dass er durch Enzymabbau den Schweißgeruch hemmt. Er gilt als unbedenklich, aber wer ihn nicht mag, sucht sich ein anderes Deo oder macht sich selbst schlau.

Jojobaöl

nicht optional, Zitronensäureester muss in Öl aufgelöst werden

Öl brauchen wir, um den Zitronensäureester zu lösen und die oberste Hautschicht zu schützen. Damit es nicht fettet oder gar Eigengeruch mitbringt, nehme ich mein verlässliches Jojobaöl . Wenn es wirklich sein muss, kannst du Jojobaöl durch ein sehr helles, leichtes Öl ersetzen (z.B. Aprikosenkern  oder Reiskeimöl ).

Caramel Lime Deofluid Alu- & Natronfrei | Schwatz Katz

Die Ölphase unseres Deofluids bestehend aus Jojobaöl (vorn), Sonnenblumenlecithin (kann durch Lysolecithin ersetzt werden) (links) und Zitronensäureester (rechts hinten). Nicht abgebildet, aber wichtig: Limettenöl zur Eindämmung der Transpiration.

Emulgator Sonnenblumenlecithin

nicht optional, ohne Emulgator wird das Fluid nicht gelingen

Damit Öl und Wasser sich verbinden, müssen wir einen Emulgator verwenden. Ich habe mich wie beim Caramel Lime Deofluid für Sonnenblumenlecithin  entschieden. Wer es nicht extra anschaffen möchte, aber noch Lysolecithin  im Schrank hat, kann das stattdessen nutzen. Möchtest du andere Emulgatoren verwenden, probiere sie bitte nach Packungsanweisung. Möchtest du keinen Emulgator verwenden, wird es nicht funktionieren.

Ätherische Öle zur Transpirationshemmung

optional, bringen zusätzliche Frische, riechen gut und helfen gegen Transpiration

Neben Pfefferminzöl oder Mentholkristallen gebe ich ätherische Öle zur Eindämmung der Feuchtigkeitsbildung (Transpiration) hinzu. Ich habe mich in unserem Sommerdeo für eine Kombination aus Limette und Salbeiöl entschieden, weil diese Düfte gut mit Menthol harmonieren und sie darüberhinaus gute Arbeit leisten. Alternativ funktionieren auch Palmarosaöl   sowie viele weitere, die als transpirationshemmend gelten. Alle habe ich auch noch nicht probiert, also lass dich von deinem Bauchgefühl leiten und gib gerne Feedback, was bei dir geholfen hat und was nicht.

Wasser

nicht optional, bildet die Basis

Grundsätzlich brauchst du wirklich nur das: (destilliertes) Wasser. Es macht das Deo einerseits leicht leicht und bringt uns andererseits die Freiheit, es in einer Sprühflasche oder als Deoroller zu verwenden. Nichtsdestotrotz kann man hier auch ein wenig herumspielen und Hydrolate oder wie ich z.B. kräftigen Minztee verwenden.

»Eisbär«, das ultimative Sommerdeo | Schwatz Katz

Als Basis habe ich nicht einfaches Wasser, sondern Minztee verwendet.

Wasserlösliche Zusatzwirkstoffe für Pflege und Wohlbefinden

Wer möchte, gönnt sich ein bisschen Extrapflege, beispielsweise Feuchtigkeit aus Aloe Vera wie sie der Green Warrior oder Sodium PCA mitbringen, zusätzliche Erleichterung gegen die Hitze in Form von Minztee und wenn wir schon mal dabei sind, freut sich die Achsel über Allantoin , das Reizungen beruhigt und Panthenol , das sie mit seinem schützenden Eigenschaften unterstützt. Wer Rohstoffe weglassen möchte, kann sie jeweils durch Wasser ersetzen (s. dazu auch Rezept); möchtest du andere oder zusätzliche Rohstoffe benutzen, probier dich einfach durch. Ich habe nur die genannten probiert und sie funktionieren sehr gut.

Alternativen Natürlich musst du nicht alle Rohstoffe verwenden, die ich verwende. Ich habe dir die Wirkungsweise und meine Gründe, gerade diese Rohstoffe zu wählen, sowie mögliche Alternativen dazu aufgeschrieben. Beachte jedoch bei Alternativen, dass andere eine Zusammensetzung ggf. auch anders wirken kann als von mir beschrieben. Tipp Verlasse dich beim Austauschen von Rohstoffen weniger auf Beschreibungen als auf dein Bauchgefühl. Wir wissen oft intuitiv, was uns gut tut.
»Eisbär«, das ultimative Sommerdeo | Schwatz Katz

Mentholkristalle lösen sich langsam, aber stetig auf. Geduld!

Sommerdeo konservieren mit Pentylene Glycol & Kaliumsorbat

nicht optional, sonst gammelt es

Da Wasser anfällig für Keime ist, müssen wir eine Emulsion immer konservieren. Ich verlasse mich dabei auf die Konservierkombi aus sowohl Kaliumsorbatlösung (hemmt das Wachstum von Hefen, Schimmelpilzen und einigen Bakterien) als auch Pentylene Glycol (killt Keime und Bakterien), das eigentlich ein Feuchtigkeitsspender ist, der aber nebenbei konserviert. Pentylene Glycol wird aus Zuckerrohr gewonnen und gilt als unbedenklich. Mehr über Pentylene Glycol z.B. beim Hautschutzengel. Wer andere Konservierer probieren möchte, kann das gerne nach Packungsanweisung machen. Möchtest du keine Konservierung verwenden, kannst du dieses Rezept nicht rühren.

Wichtiger Hinweis zu Kaliumsorbat Kaliumsorbat wird als Granulat und Lösung im Handel angeboten. Ich spreche bei meinen Mengenangaben von der Lösung, nicht dem Granulat. Die Lösung könnt ihr euch aber ganz leicht selbst aus Granulat und Wasser herstellen. Ich gebe dazu einfach 10 gr Granulat in eine Braunglasflasche (50 ml) und fülle sie mit 40 gr Wasser auf. Das ergibt eine 20%ige Lösung. Schütteln, einsatzbereit.
Rio de Coco von CMD NaturKaufempfehlung für Nicht-Rührer

Wer keine Zeit hat, Deo selbst zu machen, aber dennoch eine gesunde Deoalternative sucht, sollte Rio De Coco Deospray von meinem großartigen Partnershop CMD Naturkosmetik ausprobieren. Das Rio de Coco hält bei mir den ganzen Tag! Selbst beim Sport geht es nicht in die Knie. Auch der Män ist vollauf begeistert davon.

Du entscheidest: Deospray oder Deoroller

Ich habe das Sommerdeo als Spray hergestellt und komme gut damit aus. Ein Sprühstoß reicht den ganzen Tag, mit zwei fühle ich mich doppelt sicher 😉 Wer lieber einen Deoroller hat, rührt wie beim einfachen Natrondeo ein wenig Xanthan unter.

»Eisbär«, das ultimative Sommerdeo

ca. 100 ml

»Eisbär«, das ultimative Sommerdeo | Schwatz Katz

Unterstütze Schwatz Katz und kaufe über Partnerlinks zur Bezugsquelle

Wenn du unten im Rezept einen Link zur Bezugsquelle (sind mit einem Pfeil → gekennzeichnet) klickst, um bei meinen Partnershops Dragonspice Naturwaren, Meine Kosmetik und CMD Naturkosmetik zu bestellen, erhalte ich eine kleine Provision. Erst mal im Shop, kannst du dann deine Produkte zusammensuchen. Es ist dabei auch egal, ob du dort schon Kunde bist. Solange du bei jeder Bestellung einem Link folgst, wird mein „Kürzel“ übertragen. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten. Vielen Dank! Ich verlinke manchmal auch zu Amazon.
Danke für deine Unterstützung. Miau!

Gerätschaften
Waage , Rührstäbchen o.ä., es geht auch ein sauberer Löffel, pH-Wert-Messpapier , Handrührgerät

Eisbär Light

Ölphase & Emulgator (ca. 15 gr)

7 gr Jojobaöl
3 gr Sonnenblumenlecithin
5 gr Zitronensäureester

Antitranspirant

10 Tropfen ätherisches Limetten- , alternativ mehr Salbeiöl
5 Tropfen Salbeiöl , alternativ mehr Limettenöl

Kühlung

8 Tropfen ätherisches Pfefferminzöl , wenn zu wenig Dosis langsam erhöhen

Wasserphase (ca. 84 gr)

7 gr Pentylene Glycol (nicht austauschen, dient als Konservierung)
0,1 gr Allantoin oder weglassen

10 gr Green Warrior oder mehr Wasser
66,5 gr (abgekühlten) Minztee oder (destilliertes) Wasser
0,4 gr Panthenol oder mehr Wasser

Konservierung (1 gr)

1 gr Kaliumsorbatlösung (wird aus Granulat hergestellt, s. roten Infokasten oben)

Aufbewahrung

z.B. 100 ml Apothekerflasche mit Sprühaufsatz

Eisbär

Ölphase & Emulgator (ca. 15 gr)

7 gr Jojobaöl
3 gr Sonnenblumenlecithin
5 gr Zitronensäureester

Antitranspirant

10 Tropfen ätherisches Limetten- , alternativ mehr Salbeiöl
5 Tropfen Salbeiöl , alternativ mehr Limettenöl

Kühlung

0,2 – 0,5 gr Mentholkristalle, gemörsert , kann je nach Empfindlichkeit bis auf 2-3 gr erhöht werden. Mehr ist nicht empfehlenswert.

Wasserphase (ca. 84 gr)

7 gr Pentylene Glycol (nicht austauschen, dient als Konservierung)
0,1 gr Allantoin oder weglassen

10 gr Green Warrior oder mehr Wasser
66 gr (abgekühlten) Minztee oder (destilliertes) Wasser
0,4 gr Panthenol oder mehr Wasser

Konservierung (1 gr)

1 gr Kaliumsorbatlösung (wird aus Granulat hergestellt, s. roten Infokasten oben)

Für Deoroller

Gelbildner

1 Msp. Xanthan (Menge ergibt sich bei der Anwendung vgl. Anleitung unten) oder 0,3 gr Natrosol

Aufbewahrung

2 x 50 ml Deoroller

Herstellungsanleitung Deofluid

Vorbereitung
  • Kräftigen Minztee aufbrühen (ca. 70 ml). Du kannst frische (gute Handvoll) oder getrocknete Pfefferminze (1 Esslöffel) benutzen oder beides zusammen mischen. Die korrekte Menge ist nicht so wichtig, der Tee sollte einfach kräftig sein.
  • Abgedeckt 1 Stunde ziehen lassen.
  • Für Eisbär Mentholkristalle gut mörsern. Es sollten nach Möglichkeit keine ganzen Kristalle mehr zu sehen sein.
Ölphase & Emulgator mischen
  • Ölphase & Emulgator in einem sauberen Gefäß glattrühren.
  • Antitranspirant einrühren.
  • Für Eisbär light Pfefferminzöl einrühren.
Allantoin & Menthol in PG auflösen
  • Allantoinpulver auf Pentylene Glycol aufstäuben, gut verühren (wird milchig).
  • Für Eisbär gemörsertes Menthol einrühren bis sich ein Teil davon aufgelöst hat.
  • Beiseite stellen.
Wasserphase mixen
  • Restliche Wasserphase verrühren.
  • PG Lösung hinzufügen, aufschlagen (Handmixer). Eisbär Light springt zur nächsten Überschrift (Emulsion herstellen).
  • Nur Eisbär
    10 Minuten stehen lassen, damit das Menthol sich verbindet, noch einmal aufschlagen und weitere 10 Minuten ruhen lassen.
Emulsion herstellen
  • Öl- und Wasserphase zusammenkippen und gut vermixen.
pH Wert messen & konservieren
  • pH-Wert messen (wozu?) und ggf. auf maximal 5,5 regulieren (wie geht das?). Hinweis Der pH- Wert sollte keinesfalls höher sein, sonst wirkt die Konservierung nicht! Du musst dir aber keinen unnötigen Kopf machen, er sollte stimmen, wenn du nach Rezept gearbeitet hast.
  • Kaliumsorbat hinzufügen, gut verrühren.
Nur für Deoroller-Hersteller
  • Fertige Mischung mit Gelbildner bestäuben und mit einem Handrührgerät klümpchenfrei aufrühren; s. dazu auch Überschrift So wird aus Wasser Gel.

Anwendung Sommerdeo

Morgens oder nach Bedarf nach der Reinigung 1-2 Sprühstöße unter jede Achsel sprühen.

VORSICHT bei frisch rasierten Achseln!!! Je nachdem wie empfindlich deine Haut ist, kann Eisbär unangenehm brennen! Lieber nach der Rasur ein anderes Deo verwenden, z.B. das Caramel-Lime Deofluid.

So wird aus Wasser Gel

Einsteiger Deo ohne Aluminium | Schwatz Katz

  • Bild 1 Wasser hauchdünn (!) mit Xanthan oder Natrosol bestäuben.
  • Bild 2 Mit einem Handrührgerät aufschlagen bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind.
  • 5 Minuten warten (Xanthan braucht ne Weile, um nachzudicken)
  • Bild 3 Konsistenz begutachten und ggf. Vorgang wiederholen.

Wenn du fertig bist, sollte tatsächlich ein Gel entstanden sein. Ein Gel zeichnet sich dadurch aus, dass es wie „langsames Wasser“ aussieht, es bewegt sich noch, klebt nicht und lässt sich gut auf der Haut verteilen. Ein Gel sieht auf keinen Fall aus wie Gelee bzw. Wackelpeter oder gar Sülze. In dem Fall ist es zu fest und klebrig. Arbeite also achtsam und mit Geduld. Gute Sachen brauchen oft etwas Zeit. Nimm sie dir einfach 🙂

Haltbarkeit Eisbär Sommerdeo

Eisbär ist bei korrekter Verarbeitung etwa 4-6 Wochen verwendbar.

Du hast noch Fragen?

Wenn du noch Fragen hast, schau doch bitte auf der Natron Deo selber machen Übersichtsseite vorbei, dort findest du eine eigene Deo FAQ-Liste oder hinterlasse einen Kommentar (Emailadresse wird nicht veröffentlicht). Ich beantworte ihn zeitnah und für jeden ersichtlich, so hat jeder etwas davon.

Weitere Sommer- und Deorezepte

Hilfreiche Beiträge

Haltbarkeit selbst gemachter Kosmetik Lies dir bitte im Artikel Haltbarkeit selbstgemachter Kosmetik durch, was du tun kannst, um deine selbstgemachte Kosmetik möglichst lange zu verwenden!

Bleib auf dem Laufenden

Du möchtest über neue Beiträge auf Schwatz Katz informiert werden, Freebies absahnen und DIY Naturkosmetik Tipps bekommen? Dann abonniere doch den Schwatz Katz Newsletter und lass dein Postfach schnurren. Miau!

Schwatz Katz Newletter
Schwatz Katz Newletter

Schwatz Katz Newletter

Allergikerhinweis

Bitte stelle vor dem Nachmachen sicher, dass du gegen keinen der Inhaltsstoffe allergisch bist. Siehe dazu auch den nächsten Abschnitt „Haftungsausschluss“.

Haftungsausschluss/ Disclaimer

Aus rechtlichen Gründen muss ich darauf hinweisen, dass ich weder Medizinerin noch Kosmetikerin bin. Alle von mir auf Schwatz Katz getroffenen Aussagen über Wirkungsweisen und Eigenschaften der einzelnen Rohstoffe und Rezepte ergeben sich aus meinen persönlichen Erfahrungen bei ihrer Verwendung. Sie dienen der Information und dem Zeitvertreib und stellen in keiner Weise Heilversprechen dar. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass weder Linderung von Problemen oder gar Krankheiten garantiert oder versprochen werden. Die Inhalte können keine persönliche Beratung, eine Untersuchung oder Diagnose durch einen Arzt oder Therapeuten ersetzen und du solltest meine Information auch nicht dazu nutzen, Eigendiagnosen zu stellen oder dich selbst zu therapieren! In anderen Worten, wenn du meine Rezepte nachmachst, tust du es auf eigene Gefahr.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

»Eisbär«, das ultimative Sommerdeo | Schwatz Katz

Weiterstöbern

3 Kommentare

  1. Avatar
    Gerda sagt

    Liebe Jasmin,

    dieses Deo ist in jeder Hinsicht cool. Ich habe es seit einer Woche als Sprsy und ohne Alkohol in Gebrauch und bin begeistert von Wirkung und Duft. Beim Nachrühren habe ich mich für heavy Stuff mit Menthol (0,5%) und Pfefferminzhydrolat entschieden, unter Zugabe der ätherischen Öle Rosmarin (statt Salbei) plus ein paar Tropfen Bartflechte. Jetzt habe ich das Nordkapp unter den Achseln und sein Kühleffekt ist der Hammer! Das Deo riecht so lecker, dass ich es mittlerweile auch als Parfüm gebrauche. Der Sommer kann von mir aus locker ein paat Zähne zulegen, solange ich das Deo so gut vertrage.
    Danke nicht nur fürs Teilen deiner tollen Rezepte – hier ist’s auch sprachlich und optisch eine Freude 🙂

    Salute,
    Gerda

  2. Avatar

    Liebe Jasmin,
    was für eine tolle Idee! Vielen Dank, dass Du Dein Experiment mit uns teilst – ist ja offensichtlich genau das richtige für die (kommenden) heissen Tage. Muss ich unbedingt auch mal testen, obwohl es ein klein wenig aufwendig aussieht (habe sonst immer Kokosöl mit Natron und Salbei verwendet). Bin auf jeden Fall gespannt und finde Deine Seite hier richtig, richtig toll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.