Alle Artikel mit dem Schlagwort: Pflanzenmilch

Grün-grüne Gerstengras Latte

Ich muss ja zugeben, als mich die Firma Jomu, die sich auf Gerstengras und Matcha Pulver spezialisiert hat, anschrieb und fragte, ob ich Lust hätte ihr Gerstengras einmal zu testen, war ich mehr als skeptisch. Ihr kennt mich ja inzwischen ein bisschen, ich bin für vieles offen, aber bei all den hochgepriesenen Superfoods rieche ich immer mehr Moneymaking als Gesundheit. Über die letzten Monate habe ich mich allerdings von dem ein oder anderen Superfood überzeugen lassen und es gibt inzwischen Dinge in meinem Schrank, davon hätte ich nicht zu träumen gewagt! Zum Beispiel Gerstengraspulver! Sau lecker! In Pflanzenmilch jedenfalls, in Wasser muss ich leider dran sterben, auch wenn ich zugeben muss, dass es in Wasser besonders schnell seine ganze Potenz entfaltet. Man ist z.B. tatsächlich weniger müde, kann sich besser konzentrieren und hat nach schwer verdaulichem deutlich weniger bis gar kein Magenkniepen. Aber wie dem auch sei, am besten schmeckt mir Gerstengras Latte mit ein wenig Kokosblütenzucker und genau das möchte ich heute mit euch teilen – nommers! 

Vegane Butter selbst herstellen

Dass mir Butter einmal schmecken könnte, hat sich meine Familie schon vor sehr langer Zeit abgeschminkt. Ich, das schwierige Kind, das seinen Teller und insbesondere sein Fleisch nicht essen wollte, pfiff der lieben Oma zu allem Übel auch noch auf’s gut gemeinte Butterbrot. Und wenn ich sage Butterbrot, meine ich Butterbrot, will sagen Butter mit Brot, nicht umgekehrt. Nur sterben ist schlimmer! Wieso also stelle ich mich hin und mache vegane Butter selber? Ganz einfach, aus Liebe! Mein Süßer mag nämlich Butterbrot!