Alle Artikel mit dem Schlagwort: Wrap

Vegan Pak Choi Tofu Wrap mit Avocadocreme

Nachdem ich für dem Spargel Wrap so frohe Kommentare bekommen habe, möchte ich heute eine weitere vegane Wrap-Variante mit euch teilen, einen Tofu Wrap mit grünem Gemüse, heute Pak Choi, auch als chinesischer Mangold bekannt, auf einer Avocadocreme, die ich extra mit Kala Namak Salz verfeinert habe, um ihr einen eierähnlichen Geschmack zu verpassen. Diese Avocadocreme schmeckt nebenbei bemerkt auch ganz herrlich pur auf Brot oder unter Nudeln gerührt, die sonst nur mit Pfeffer und Salz gewürzt sind. Müsst Ihr mal probieren, ich könnte darin schwimmen, es wäre mir nicht zuviel! Außerdem habe ich dem Rezept auch Bilder zugefügt, die zeigen, wie ich meine Wraps falte. So gelingt es mir persönlich am besten, ich habe dafür nämlich kein gutes Händchen… heheeee! Die Weight Watcher unter Euch müssen lediglich beim Portionieren der Avocadocreme etwas aufpassen, ansonsten ist der Wrap herrlich leicht und passt sowohl als Haupt- oder Zwischenmahlzeit in jeden Diätplan.

Pfeffriger Spargel Wrap

Ich hatte ja schon einmal erwähnt, dass ein Leben ohne grünen Spargel sinnlos ist. Für grünen Spargel lasse ich auch Schokolade liegen, das heißt, wenn er gut gemacht ist. Gekocht finde ich ihn nämlich total langweilig. Gebacken schmeckt er mir am besten, mariniert ist er ein Gedicht und mit etwas Knobi angebraten der Hammer über Reis oder Nudeln mit einem Spritzer Orangensaft. Da brauch ich sonst nix dazu! Letztens hatte ich ein paar Stangen übrig, die mir gerade recht kamen als mir am Nachmittag der Magen zu groß wurde. Ich habe den grünen Spargel rasch mit ein paar anderen Gemüsen in die Pfanne geworfen und ihn anschließend mit Spicy Black Pepper Sauce in einen Wrap gerollt. Mann! War das lecker! Ich hätte noch zehn davon mampfen können.