Alle Artikel mit dem Schlagwort: Handbalsam

»Juttas Harfenhände« Handbalsam

Wie Ihr wisst, bin ich sehr begeistert, wenn Schwatz Katz Leser ihre eigenen Rezepte herstellen, nachdem ich sie zur Genüge dazu inspiriert habe. Eine von diesen experimentierfreudigen Leserinnen ist Jutta, von der ich schon einmal ein Rezept mit euch geteilt habe, nämlich Juttas Schlaf-Gut-Spray, das großen Anklang unter Euch gefunden hat. Im Rahmen meiner Handserie möchte ich euch nun eine weitere Idee von Jutta vorstellen, die ich in den letzten zwei Wochen selbst ausgiebig getestet und für sehr gut befunden habe: Ein Handbalsam bzw. eine reichhaltige Handcreme, mit der man laut Aussage einer Freundin von Jutta sogar Harfe spielen kann, daher der klingende Name: »Juttas Harfenhände«. Ich spiele zwar keine Harfe, habe aber probiert, keine zehn Minuten nach Auftrag des Handbalsam zu nähen. Es hinterlässt weder Fettränder noch störende Tatschen, die Hände fühlen sich sanft und gepflegt an. Wenn man sich etwas so richtig Gutes tun möchte, fettet man sich vor dem Schlafengehen Hände und Füße ein, will sagen, trägt das Handbalsam mächtig dick auf und packt Füße und Hände anschließend in Strümpfe und Handschuhe ein. …