Kommentare 4
vertreibt Schwermut

Erdendes Black Tea Badesalz »Steampunk«

Erdendes Black Tea Badesalz »Steampunk« | Schwatz Katz

Es gibt Zeiten, da will einem nichts gelingen. Man hat wenig Motivation oder fühlt sich sogar depressiv. Ich nenne das die Zeit der bösen Geister und ich versuche, ihr so wenig Beachtung wie möglich zu schenken. Viel lieber suche ich mir Dinge und Beschäftigungen, die mich erden und mich in meine Mitte zurückbringen; Baden zum Beispiel. Dieses Jahr vorzugsweise in schwarzem Badesalz, dem ich einen stark erdigen, erneuernden Duft aus schwarzem Tee, Patchouli, Zedernholz, Elemi und Lavendel verpasst habe. Da schwebt das gestresste Seelchen schnell ins Licht, tankt positive Energie und fühlt sich bereit, den bösen Geistern die Stirn zu bieten. Als symbolisches Extra solltest du dich nach dem Baden, am besten mit einem kühlen Wasserstrahl, abbrausen. Es lohnt sich! Hinterher fühlt man sich wie neu geboren.

Erdendes Black Tea Badesalz »Steampunk« | Schwatz Katz

Pechschwarzes Badesalz mit rauchig-erdigem Geruch für Mut und Selbstvertrauen in dunklen Zeiten

Warum Schwarz?

Ich liebe Schwarz. Es reflektiert nicht, schluckt jede andere Farbe und schenkt uns Ruhe. Ebendiese Eigenschaft möchte ich mir bei diesem Badesalz zunutze machen. Ich möchte in etwas liegen, das alles absorbiert, was mir unangenehm ist. Am Ende meines Baderituals brause ich mich symbolisch ab. Das hilft meinem Geist loszulassen und neu anzufangen. Wem das zu esoterisch ist, der muss ja nicht mitmachen. Mir und vielen anderen hilft es und nur darauf kommt es an. Miau!

Aber das macht doch die Wanne dreckig?

Nee, tut es nicht. Aktivkohle löst sich nicht auf und legt sich eher wie ein Staubfilm ab. Ich habe das mal für dich dokumentiert.

Erdendes Black Tea Badesalz »Steampunk« | Schwatz Katz

  1. Bild (li) zeigt die Verteilung von Kohle und Salz im bzw. auf dem Wasser direkt nach dem Reingeben.
  2. Bild (mi) zeigt die leichte Braunfärbung des Wassers durch den Tee. Die Aktivkohle vermischt sich nicht und setzt sich auf der Haut und am Wannenboden ab.
  3. Bild (re) Das ist, was in der Wanne zurückbleibt, wenn man nicht nachspült, eine Art Staubfilm. Sollte doch mal ein Rand entstehen, kurz nachwischen.

Fazit: Kein Grund zur Aufregung!

Erdendes Black Tea Badesalz »Steampunk« | Schwatz Katz

Idee Schwarz und Weiß als Kontrast verwenden. Ich habe diese Variante „Night & Day“ getauft.

Wenn du Schwarz nicht magst, findest du auf Schwatz Katz jede Menge „bunte“ Badesalze.

Black Tea Badesalz »Steampunk«, Rohstoffe

Erdendes Black Tea Badesalz »Steampunk« | Schwatz Katz

Die Basis des Black Tea Badesalz »Steampunk« besteht aus meiner üblichen Badesalzmischung. Schwarzem Tee und 1 Teelöffel Aktivkohle.

Neben der typischen Schwatz Katz Grundmischung für Badesalz bestehend aus Bittersalz (Epsomsalz), Meersalz und Natron, benutze ich zum einen Schwarzen Tee sowie medizinische Kohle, auch Aktivkohle genannt, zum Einfärben des Salzes und ätherische Öle, um Körper und Geist zu stimulieren. Die ätherischen Öle hinterlassen keinen Fettfilm, sie verduften sozusagen beim Baden und das ist genau, was sie tun sollen.

Auf zusätzliches Pflegeöl wie ich es in vielen anderen Rezepte benutze, verzichte ich in dieser Mischung, sonst bekommst du die Kohle nicht vom Körper und müsstest dich anschließend abseifen, was nicht Sinn der Sache ist.

Erdendes Black Tea Badesalz »Steampunk« | Schwatz Katz

Aktivkohle sparsam dosieren, sie färbt sofort.

Schwarzer Tee

Die im Tee enthaltende Gerbsäure entspannt und regeneriert die Haut, Juckreiz wird gestillt (besonders bei Neigung zu wunden Stellen oder Hautkrankheiten interessant) und eine Schutzschicht aufgebaut, die die Feuchtigkeit festhält. Er ist auch gut für Haare und Nägel, wenn auch dafür die Dosierung im Salz etwas gering ausfällt. Der Tee gibt dem Badewasser eine leicht bräunliche Färbung. Ich mag außerdem sein leicht erdiges Aroma, das sich wunderbar mit den Düften aus ätherischen Ölen (s.u.) mischt.

Medizinische Kohle / Aktivkohle

Vielleicht habt ihr selbst den Trend um Aktivkohlemasken in den vergangenen Jahren verfolgt. So sollen Kohlemasken die Poren verfeinern, Mitesser ausmerzen und allgemein Schmutzpartikel abtransportieren. Wen das an Mineralerden und Co erinnert, der liegt genau richtig. Aktivkohle tut ähnliches wie Ton- und Heilerden, medizinische Kohle wie Dragonspice sie anbietet (Link s. Rezept), ist zudem zur Einnahme geeignet und demnach frei von problematischen Nebenprodukten, die bei der Herstellung normaler Aktivkohle entstehen können. Ich verwende sie im schwarzen Badesalz vor allem wegen ihrer färbenden Eigenschaften. Wem die Farbe egal ist, kann alternativ die Erde seiner Wahl benutzen.

Erdendes Black Tea Badesalz »Steampunk« | Schwatz Katz

Ätherische Öle

Kleine Vorwarnung für die Neuen unter euch: Wenn es um ätherische Öle geht, trägt es mich ab und zu ein bisschen davon. Das liegt daran, dass ich fest an die Vorteile der Aromatherapie glaube. In ihr liegt einer der wenigen Schlüssel für innere Schönheit. Ob du nun daran glaubst oder nicht, überlasse ich dir. Ich kann ohnehin nur über eigene Erfahrungen damit berichten, weil ich weder Mediziner noch Heilpraktiker bin (beachte dazu auch den Disclaimer am Ende der Seite). Lass dich einfach inspirieren, vielleicht findest du unter den Düften einen guten Freund!

Patchouli

Über Patchouli habe ich auf der Katz schon einmal geschrieben. Es ist ein Duft, an dem sich die Geister scheiden. Entweder man mag ihn oder nicht. Ich nehme an, es ist bei Patchouli ähnlich wie zum Beispiel bei Geranie (Geranie mag auch nicht jeder), wenn man die positiven Eigenschaften bereits besitzt, die das Aroma bringen kann, braucht man den Duft einfach nicht. Oder aber, man fürchtet sich vor den Eigenschaften; ist noch nicht bereit für sie und so weiter. Im Falle von Patchouli sprechen wir dabei über die Verbindung zu unserem inneren Selbst, das sich nicht damit zufrieden geben möchte, nur zu träumen und zu denken, es möchte auch handeln, raus in die Welt und neue Wege entdecken. Patchouli wirkt stark erdend, es gibt uns die Standfestigkeit unsere Ideen zu verwirklichen und an uns selbst zu glauben.

Zedernholz

Der holzig-warme Geruch von Zedernöl hüllt Geist und Seele in ein wohltuendes Miteinander, aus dem Mut und Selbstvertrauen entstehen, was dem Selbstwert zugutekommt. Zedernholz ist außerdem sehr hautfreundlich, beruhigt und schützt, wirkt abrundend und ein bisschen sexy.

Elemi

Auch so ein Öl, das ich sehr verehre. Der harzig-frische Duft von Elemi wirkt bei mir als verlässlicher Stimmungsaufheller, ich finde wieder Mut und Kraft, den Herausforderungen um mich herum ins Auge zu sehen, unverzichtbar in den uns bevorstehenden dunklen Zeiten des Jahres. Es wirkt außerdem schleimlösend und antiseptisch, was es in Erkältungszeiten vorteilhaft macht.

Lavendel

Kein anderes Öl ist so gut verträglich wie Lavendel. Hinzu kommt sein breites Wirkspektrum sowohl im seelischen als auch körperlichen Bereich. Es beruhigt Körper und Geist, lässt die Nerven entspannen und den Alltagsstress ziehen. Außerdem wirkt sein Aroma Rastlosigkeit entgegen, schenkt uns Vertrauen und hebt den erdigen Geruch der restlichen Öle, sodass neben der Erdung auch Hoffnung entstehen kann.

Du fragst dich, wieso gerade die oben genannte Salz-Zusammenstellung so toll ist? Dann schau mal im Ultimate Guide to Badesalz selbermachen vorbei.

Erdendes Black Tea Badesalz »Steampunk«

ca. 400 gr

Erdendes Black Tea Badesalz »Steampunk« | Schwatz Katz

Bezugsquelle (Partnerlinks)
Meine Zutaten kaufe ich möglichst in Bioqualität bei Dragonspice Naturwaren und Meine Kosmetik. Reine Salze für Deo und Badekosmetik bekommt man bei Diacleanshop. Ich verlinke manchmal auch zu Amazon.
*Links zur Bezugsquelle sind mit einem Pfeil → gekennzeichnet. Wenn du Produkte darüber beziehst, erhalte ich eine kleine Vergütung. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten. Danke für deine Unterstützung. Miau!

Salzmischung
40 gr Meersalz, alternativ mehr Bittersalz
40 gr Natron , alternativ mehr Bittersalz
300 gr Bittersalz / Epsomsalz

Deko & Wirkstoffe
10 gr Schwarzer Tee deiner Wahl, am besten ohne Aroma
1 nicht gehäufter TL medizinische Kohle oder nach Bedarf (Menge bestimmt die Farbe)

Ätherische Öle in Tropfen (Tr)
12 Tr Patchouli
10 Tr Zedernholz
8 Tr Elemi
5 Tr Lavendel

Aufbewahrung
1 verschließbares Gefäß zur Aufbewahrung, ca. 400 gr Fassungsvermögen

Herstellung Badesalz »Steampunk«

Erdendes Black Tea Badesalz »Steampunk« | Schwatz Katz

  • Salze, etwas Kohle und Tee in einer großen Schüssel gut vermischen. Je nachdem wie schwarz dein Salz wird, kannst du etwas mehr Kohle hinzugeben.
  • Etwa die Hälfte der Mischung in ein sauberes, trockenes Glas füllen
  • Ätherische Öle eintropfen, kräftig vermengen.
  • Den Rest der Salz-Ölmischung nach und nach hinzufügen und immer wieder ordentlich vermengen.
  • Glas gut verschließen und trocken lagern.

Anwendung

4 EL oder mehr nach Wunsch auf ein Vollbad geben und genießen. Nach dem Bad Reste vom Körper abbrausen, am besten mit einem kühlen Strahl. Das erfrischt Geist und Seele und steht symbolisch für das „Reinwaschen deiner Gedanken“. Zurück bleibt frische Energie und Mut, den Tag in die Hand zu nehmen. Viel Erfolg und Miau!

Wichtiger Hinweis: Damit die Deko nicht mit der Zeit den Abfluss verstopft, rate ich zu einem Abflusseinsatz, der Blüten und Kleinkram auffängt.

Lady Mary Badesalz mit blauer Malve | Schwatz Katz

***

Disclaimer Aus rechtlichen Gründen muss ich darauf hinweisen, dass ich weder Medizinerin noch Kosmetikerin bin. Alle von mir auf Schwatz Katz getroffenen Aussagen über Wirkungsweisen und Eigenschaften der einzelnen Rohstoffe und Rezepte ergeben sich aus meinen persönlichen Erfahrungen bei ihrer Verwendung. Sie dienen der Information und dem Zeitvertreib und stellen in keiner Weise Heilversprechen dar. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass weder Linderung von Problemen oder gar Krankheiten garantiert oder versprochen werden. Die Inhalte können keine persönliche Beratung, eine Untersuchung oder Diagnose durch einen Arzt oder Therapeuten ersetzen und du solltest meine Information auch nicht dazu nutzen, Eigendiagnosen zu stellen oder dich selbst zu therapieren! In anderen Worten, wenn du meine Rezepte nachmachst, tust du das auf eigene Gefahr.



Schwatz Katz

Newsletter abonnieren

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nur zum Versenden des Newsletters verwendet und nicht weitergegeben. Du kannst dich jederzeit wieder austragen.

 

4 Kommentare

  1. Avatar
    Caro sagt

    Liebe Jasmin, das Rezept ist mal wieder ganz fantastisch und so simpel! Ich frage mich nur gerade, ob du für die Kohle die Mengenangabe vergessen hast oder ob ich sie übersehen habe 🙂

    Liebe Grüße
    Caro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.