Alle Artikel mit dem Schlagwort: Beautyrezept

Vegane Cold Cream aus Rosenwasser und Olivenöl

Vegane Cold Cream klassisch aus Rosenwasser und Olivenöl | Schwatz Katz
Schon häufig habt ihr mich gebeten, eine klassische Cold Cream in vegan vorzustellen. Ich habe mich schwergetan, denn Cold Cream setzt auf die Verbindung von Öl und Wasser durch Wachs und wird darüber hinaus nicht konserviert. Mit dem Wachs als „Kleber“ könnte ich mich ja noch anfreunden, denn das Resultat ist eine wirklich erfrischende Creme, die sich auf der Haut im ersten Moment „kalt“ anfühlt. Daher rührt auch der Name Cold Cream. Anyway, die unkonservierte Wasserphase kommt bei mir nicht in die Tüte, denn seit dem zweiten Jahrhundert, als der Grieche Galenos die Cold Cream erfand, hat sich unser Wissen weit genug entwickelt, dass wir es besser machen können und sanft konservieren! Das Ergebnis fühlt sich nach wie vor wie Cold Creme an. Sie ist sehr reichhaltig, hilft beim Abschminken sowie bei rissigen Lippen, Händen, Füßen, gegen trockene Haut und und und. Weiterlesen

Juttas Solid Shampoo »Schaumkrone« mit SCI

Juttas Solid Shampoo »Schaumkrone« mit SCI | Schwatz Katz

Hallo Ihr Lieben, hier ist wieder Jutta. Ich freu mich total, Euch ein weiteres, tolles Rezept für die Haarpflege  vorzustellen,  nämlich ein festes Shampoo – auch Solid Shampoo oder Shampoobar genannt. Natürlich mit gaaaaaaaaaaaaaaaaaanz viel Liebe und Herzblut für Euch zusammengestellt, ausprobiert, verfeinert und auch von ganz lieben Mädels (und sogar einem Mann) aus meinem Bekanntenkreis getestet. Ich selbst habe trockene und dicke Haare und verwende nach fast jeder Haarwäsche entweder eine saure Rinse oder einen Conditioner, was vor allem an dem sehr kalkhaltigen Wasser meiner Gegend liegt.

Weiterlesen

Bodylotion mit Mückenschutz aus ätherischen Ölen

Bodylotion mit Mückenschutz für heiße Sommertage | Schwatz Katz

Wenn du mal eben 30 Minuten Zeit hast, dann schwing deinen hübschen Popo in die Küche, wir rühren uns jetzt eine leichte Bodylotion mit Mückenschutz! Ich halte meine Erklärungen so knapp wie möglich (versprochen). Denn wie gesagt, schnell soll’s gehen! Sobald der gelbe Ball Vollzeit am Himmel steht, wollen wir nicht unnötig lang lesen, was wir lieber schon längst auf der Haut hätten, nicht wahr? Na, denn ma los! Weiterlesen

Mango-Aloe Bodysahne »Schneeweißchen«

Mango-Aloe Bodysahne »Schneeweißchen« | Schwatz Katz

Nicht nur Muttertag steht vor der Tür, sondern auch die Zeit der nackten Beine (die wir hoffentlich nicht alleine im Keller verbringen müssen). Deshalb dachte ich mir, wird es mal wieder Zeit für ein einfaches und schnell gerührtes Rezept, das uns Frauen glücklich macht: eine schneeweiße Mango-Aloe Bodysahne mit leicht künstlichem, meiner Meinung dennoch anregendem Mangoduft! Da Mangobutter alleine zu weich zum Aufschlagen ist, braucht es einen Konsistenzgeber, der das Ganze stabilisiert. Ich habe bei diesem Rezept für Behenylalkohol entschieden, der dafür sorgt, dass die Whip rasch einzieht und keinen Fettrfilm hinterlässt. Es macht sie zur perfekten Nach-dem-Duschen-oder-Baden-Pflege, denn man kann sie ohne Probleme in die noch feuchte Haut einmassieren. Das anschließende Gefühl ist einfach der Knaller! Weiterlesen

Haarspitzenfluid für trockenes Haar

Haarspitzenfluid für trockenes Haar | Schwatz Katz

Hallo Ihr lieben, hier ist wieder Jutta. Heute möchte ich Euch ein Rezept für ein einfaches, aber wirksames Haarspitzenfluid vorstellen, das Ihr als „Leave-In-Conditioner“ oder Intensiv-Haarkur vor der Haarwäsche benutzen  könnt. Das Fluid ist speziell für trockene und spröde Haare zusammengestellt und bändigt sogar fliegende Haare, wenn die Luft besonders trocken ist oder Du die Wollmütze im Winter einen Tick zu lange getragen hast. Außerdem bewährt sich das Haarspitzenfluid speziell an Tagen, an denen Wind, Sonne oder Meerwasser die Haare austrocknen. Ich trage das Fluid am liebsten mit dem Sprühkopf auf, da sich der feine Nebel gleichmäßig in den Haaren bzw. Haarspitzen verteilt. Als Kur kannst Du das Haarspitzenfluid auch gerne mit den Händen in die Haare kneten, denn hier darf es ruhig ein bisschen mehr sein. Weiterlesen

Vitamin C Anti Age Fluid zum Selbermachen

Vitamin C Anti Age Fluid zum Selbermachen | Schwatz Katz

Du möchtest weniger Falten und deine Haut vor Umwelteinflüssen schützen? Dann könnte dieses Vitamin C Anti Age Fluid zum Selbermachen genau das Richtige für dich sein! Das leichte Gel ist vollgepackt mit Antioxidantien, sodass freie Radikale wenig Chancen haben, deinen Teint zu verunstalten. In anderen Worten, wir beugen damit lichtbedingter Hautalterung vor, genau das richtige also für die kommenden Monate. Außerdem werden Falten und feine Linien auf Dauer gemildert, die Kollagenbildung angeregt und Pigmentflecken aufgehellt. Ich habe uns fürs erste ein Fluid zusammengestellt, das wir unter unserer täglichen Hautpflege auftragen können. Da mir der neue Vitamin C Wirkstoff Sodium Ascorbyl Phosphate (kurz SAP) gut gefällt, habe ich noch weitere Ideen dazu in petto, die ich in den kommenden Wochen teilen möchte. Weiterlesen

Hyaluron-Argireline Anti-Aging Booster mit Aloe Vera

Hyaluron-Argireline Anti-Aging Booster mit Aloe Vera | Schwatz Katz

Seit meinem Argirelineserum Artikel werde ich immer wieder gefragt, wie man denn Argireline mit weiteren Anti-Aging Stoffen zusammenbringen kann. Wer den Argireline-Artikel damals bis zum Ende gelesen hat, wird bereits den Hinweis kennen, dass man sich aus den fertigen Hyaluron- und Argirelineseren einen einfachen Anti-Aging Booster mixen kann. Da die Frage trotzdem immer wieder gestellt wird, zeige ich heute in einem eigenen Rezept, wie man es macht und lege noch ein paar Pflege-Goodies obendrauf. Weiterlesen

Hyaluron Lippenpflege »Oh là là« mit Anti Aging Pump

Hyaluron Lippenpflege mit Anti Aging Pump »Oh là là« | Schwatz Katz

Ich benutze ja eher selten Lippenpflege und wenn, soll’s auch was Besonderes sein. So was mit Anti-Age, man ist ja nicht mehr das frischeste Brötchen im Korb. Miau! Die neue Hyaluron Lippenpflege mit Anti Aging Pump ist was Besonderes, darum habe ich sie  »Oh là là« genannt, sie wird dir nämliche ein Kussmündchen zaubern! Die Hauptkomponente besteht aus Mandelbutter, die du unbedingt probieren musst, weil sie leicht und nicht so fettig ist. Sie ist darüber hinaus geschmacks- und geruchsneutral, was mir persönlich sehr wichtig ist. Es gibt nix Schlimmeres als Lippenpflege, die ich schmecken kann. Ich habe außerdem ein bisschen mit fettlöslichem Hyaluron experimentiert, dem ein gewisser Volumeneffekt nachgesagt wird und wenn man es gut mixt, dann kann man es auch wirklich sehen. Trockenheitsfältchen werden minimiert und die Lippen heben sich. Oh là là! Weiterlesen

Babassu Waschpeeling »Berliner Glattgold«

Babassu Waschpeeling »Berliner Glattgold« mit mildem Tensid | Schwatz Katz

Das Babassu Waschpeeling »Berliner Glattgold« mit mildem Tensid ist eine reichhaltige Körperpflege mit zartem Rubbeleffekt aus Oliven- und Mandelkernen (wuaaahh! So geil!), um die müden Lockdownmassen in Bewegung zu bringen. Durch Zugabe eines milden Tensids ist das Waschpeeling einfach unter der Dusche anzuwenden und hinterlässt keinen unangenehmen Fettfilm. Für Pflege sorgt Babassuöl. Und damit die Seele mitzieht, beduften wir das Waschpeeling mit feinem Jasminwachs, dessen Duftintensität zurückhaltender ist, als die des ätherischen Öls. Wer möchte, greift darüber hinaus in den Farbtopf, ich habe Goldpigment und Ocker gewählt, das sorgt für Luxus im Badezimmer und richtet das Krönchen! Also, worauf wartest du? Ab auf die Rührinsel! Weiterlesen

Sonnige Ringelblumenseife für Anfänger

Ringelblumenseife für Anfänger | Schwatz Katz

Heute ist die nächste Seife dran! Passend zum wunderbaren Ausnahme-Novemberwetter machen wir eine sonnige Ringelblumenseife, damit wir uns zurück erinnern wie schön der Sommer war. Das Besondere daran ist, dass wir die Ringelblumen nicht nur als Seifenzusatz, sondern auch zum Färben der Seife benutzen. Ihr Sud als Basis für die Natronlauge eingesetzt ergibt eine wunderschöne natürliche Gelbfärbung der Seife, so dass wir ganz auf Farbzusätze in Form von Tonerden oder Seifenpigmenten verzichten können. Toll, oder?

Eventuell habt Ihr ja im eigenen Garten Ringelblumen und konntet deren Blüten sammeln und trocknen. Andernfalls kann man sie natürlich auch einsatzfertig kaufen.

Weiterlesen

Urlaubsfeeling Peeling Rose-Lavendel

Urlaubsfeeling Peeling Rose-Lavendel | Schwatz Katz

Hallo Ihr Lieben, heute meldet sich wieder Jutta. Wo man doch derzeit eher zuhause Urlaub macht, habe ich mir gedacht, ich mische ein hautfreundliches Urlaubsfeeling Peeling mit Zutaten aus meinem Garten. Das Urlaubsfeeling Peeling ähnelt in der Zusammensetzung dem Minze-Zitronen Peeling »Sommerhauch« und ist wunderbar hautglättend. Gerade im Sommer liebe ich hausgemachte Bodypeelings sehr: In der Regel duschen wir häufiger, weil wir mehr schwitzen und zeigen auch viel mehr Haut als im Winter. Und weil ich ein wenig eitel bin, zeige ich meine Haut lieber, wenn sie schön glatt und gepflegt aussieht. Nicht umsonst gehöre ich dem „schönen Geschlecht“ an. *LOL* Außerdem habe ich doch schon dezent die 50er Marke überschritten, da achte ich jetzt besonders darauf, dass Arme und Beine genügend Pflege abbekommen. Abhängen kann ich im Urlaub genug. Miau! Weiterlesen

Kieselsäure Gelfluid gegen unreine Haut

Kieselsäure Gelfluid gegen unreine Haut | Schwatz Katz

Meine Affäre mit Anti-Age freundlichen Hibiskusextrakten ist noch nicht zu Ende. Heute gibt es ein als Tagespflege geeignetes Kieselsäure Gelfluid, speziell für die fettige bis unreine Haut, das auf meinem Kinn wahre Wunder vollbringt. Nicht mal meine Hormonella kam dagegen an! Meine Haut wurde zwar wie gewohnt leicht fettig, aber von Pickeln oder gar Akneausbrüchen gab es keine Spur! Das sah zu Beginn unserer gemeinsamen Reise vor rund 12 Wochen noch ganz anders aus. Mein Kinn befand sich trotz aller Beruhigungsmaßnahmen in hellem Aufruhr. Ganze 3 Fieslinge nisteten sich darauf ein und ich dachte schon, ich  müsste diesen Blog an den Nagel hängen, kriege ich sie nicht bald wieder in den Griff. Miau! Denn was willste mit einer, die sich selbst nicht helfen kann? Tss! Und da standen da diese Hibiskusextrakte direkt neben der Kieselsäure…. Bäng! Mein Hirn, direkt auf Hochtouren, hat gleich ein Rezept ersonnen, auf das ich echt ein bisschen arg stolz bin. Miau! Weiterlesen