Alle Artikel mit dem Schlagwort: Body Butter

Mehr als 50 Geschenkideen zum Selbermachen

Mehr als 50 Geschenkideen zum Selbermachen | Schwatz KatzFinde mehr als 50 Geschenkideen aus der Kategorie Naturkosmetik und DIY auf Schwatz Katz, die du auch als Anfänger selber machen kannst! Von bunt-duftigem Badesalz über pflegende Bodybutter und sahnigen Whips bis hin zu Duftkompositionen und hübschen kleinen Pflegeaccessoires findest du alles, was das Herz begehrt. Die meisten Rezepte sind so konzipiert, dass sie sich nach persönlichen Vorlieben anpassen lassen. Mehr Liebe kann man nicht schenken ♥ Weiterlesen

Vegane Tattoopflege mit Avocadin & Aloe Vera

Vegane Tattoopflege mit Avocadin & Aloe Vera | Schwatz Katz

Ich habe lang dran rumgedoktert, aber jetzt ist sie fertig geworden, die vegane Tattoopflege, von der ich bereits letztes Jahr im Rahmen der Aloe Vera Butter gesprochen habe. Die Idee für eine Tattoopflege wurde durch einen Facebook-Post angeregt, in der sich Leute darüber unterhielten, wie wenig gute vegane Tattoopflegen es gäbe. Also hab ich mich gut eingelesen und munter drauf losgemixt. Das schwierigste war, zwei Mädels zu finden, die bereit waren, ihre Tattoos meiner selbstgebastelten Tattoobutter auszusetzen. Ich gebe zu, ich hatte ganz schön Muffesausen. Immerhin schmiert man sich das Zeug ja auf eine frische Wunde. Allein das Vertrauen, dass mir da entgegen gebracht wurden, hat mich echt umgehauen. Eine der beiden, die liebe Celine, war sogar so lieb, mir ein Foto ihrer Tattoos zur Verfügung zu stellen, die sie kurz zuvor mit meiner Creme gepflegt hat. Merci, Celine! :* Weiterlesen

Herbst Glamour Butter, zart schimmernde Bodybutter

Herbst Glamour Butter, zart schimmernde Bodybutter | Schwatz Katz

Derzeit reiten wir wettermäßig bereits gen Sonnenuntergang dieses Jahres und entsprechend durstig wird indessen unsere Haut nach Pflege und Beachtung. Die Herbst Glamour Butter schimmert darüber hinaus durch Zugabe von Perlglanzpigmenten, wodurch die Haut extra frisch und gesund aussieht. Selbst helle Haut wie meine profitiert von dem zarten Schimmer, den man optional auch weglassen kann. Wie viel Glitzer du bekommst, kannst du selbst entscheiden, ich hab zum Beispiel nur wenig genommen, gerade genug, um ein wenig Alltagsglamour zu erhalten. Wenn du es gerne krachen lassen möchtest, nimmste einfach die doppelte Menge oder experimentierst so lange, bis du das heraus bekommst, was dir am besten gefällt – abgesehen davon, dass du ja auch gleich zwei Chargen rühren könntest, um beides zu haben. Miau! Weiterlesen