Kommentare 16
Duft trifft Farbe trifft Pflege

Lavendel Bodysahne für blütenzarte Beine

Lavendel Bodysahne für blütenzarte Beine | Schwatz Katz

Ätherisches Lavendelöl gehört zu den absoluten Must-Haves in der Aromatherapie. Es ist gut verträglich und hat ein breites Wirkspektrum. Man kann gutes Lavendelöl sogar unverdünnt auf die Haut aufbringen, z.B. bei kleineren Verletzungen, Stichen und sogar bei blauen Flecken als Nothelfer. Es beruhigt umgehend, lässt die Nerven entspannen und den Verletzungsstress gehen. Außerdem wirkt sein Aroma Rastlosigkeit entgegen. Ich persönlich mag den Duft, weil er mich an Lavendelblüten erinnert, deren Farbe ich einfach liebe. Darum habe ich die Lavendelsahne mit lila Farbpigment eingefärbt. Geht fix und ist einfach zu handhaben. Die Lavendel Bodysahne ist auf Mangobutterbasis, wirkt leicht wie eine Creme, zieht schnell ein, hinterlässt ein Frischegefühl und blütenzarte Haut, genau das Richtige für Winterbeine!

Lavendel Bodysahne, Rohstoffe

Bezugsquelle
(Partnerlinks) Meine Zutaten kaufe ich möglichst in Bioqualität bei Dragonspice Naturwaren, Dr. Georg (tolle Kokosprodukte) und im Diacleanshop (super Salze).
*In der Zutatenliste ist der Link zur Bezugsquelle mit (→) gekennzeichnet.

Basis & Konsistenz

Mangobutter wird allgemein als leichtere Version von Sheabutter gepriesen; in anderen Worten, sie fettet weniger und wird daher auch von eher fettiger und Mischhaut gut vertragen. Dennoch spendet Mangobutter wie Sheabutter Feuchtigkeit und erhöht die Hautelastizität, mildert trockene und raue Stellen und liegt nicht auf. Wenn du lieber Sheabutter benutzen möchtest, wechsel zu Magic Shea Whip, eine Kakaobutter Whip findest du ebenfalls auf der Katz.

Beerenwachs  verhindert, dass deine Sahne bei höheren Temperaturen schmilzt und gibt ihr die notwendige Konsistenz. Beerenwachs ist transparent, geruchsneutral und hinterlässt einen zarten Schutzfilm auf der Haut. Alternativ Du kannst es durch Japanwachs oder einfach Sheabutter ersetzen. Weglassen kannst du diese Komponente nicht. Mangobutter alleine wird als Whip nicht fest genug.

Hinweis Ich arbeite in meinen Rezepten auf rein veganer Basis, weshalb du hier kein Bienenwachs finden wirst. Wenn du es trotzdem benutzen möchtest, kannst du es so portionieren wie Beerenwachs. Bienenwachs hat allerdings einen Eigengeruch, der nicht ganz einfach zu überdecken ist, und färbt die Kosmetik gelblich.
Lavendel Bodysahne für blütenzarte Beine | Schwatz Katz

Die Lavendel Bodysahne ist auf Basis von Mangobutter und Beerenwachs gemacht. Hinzu kommt ein leichtes Basisöl und wenn du möchtest, ein Wirkstofföl deiner Wahl.

Basisöle

Anbei die Basisöle, die ich immer empfehle. Such dir einfach eins nach deinem Hautzustand aus. Ich habe mich in meiner Version für Traubenkernöl entschieden, weil ich durch meine Luftartistik oft Verhornungen habe, die Traubenkernöl glätten kann.

Jojobaöl , Aprikosenkernöl sind gute leichte Basisöle bei normaler bis leicht trockener, unreiner und spröder Haut. Diese Öle regulieren den Feuchtigkeitshaushalt und hinterlassen einen zarten Schutzfilm.

Mandelöl ist ein gutes Basisöl bei trockener und spröder bis rissiger Haut. Es spendet Feuchtigkeit und hinterlässt einen angenehmen Schutzfilm.

Bei sehr trockener Haut kann Macadamianussöl eine Wohltat sein. Du solltest es allerdings zu gleichen Teilen mit einem weiteren Basisöl mischen, da es streng genommen ein Wirkstofföl ist und wenig davon schon super wirkt.

Traubenkernöl ist dafür bekannt, Feuchtigkeit zu regulieren und Elastizität zu bewahren. Besonders empfehlenswert ist es für reife und fettige Haut, auch bei Neigung zu Verhornung oder sehr spröden Stellen.

Super günstig und dennoch toll ist Sonnenblumenöl. Bei eher fetter Haut ist es leider nicht so gut geeignet, normaler Haut kann es einen schönen natürlichen Glanz verleihen, trockene Haut beruhigt und glättet sich sichtbar. Aber nicht jeder mag Sonnenblumenöl, es kann nachfetten, einen leichten Fellfilm hinterlassen und aufliegend wirken. Am besten vorher an einer Stelle (Oberschenkel, Arm) austesten.

Tipp Es spricht nichts dagegen zwei oder mehrere Basisöle zu mischen.

Lavendel Bodysahne für blütenzarte Beine | Schwatz Katz

Optional Wirkstofföl für Extrapflege

Wenn du kein Wirkstofföl benutzen möchtest, ersetze es durch mehr Basisöl. Ich persönlich finde Extrapflege immer gut und habe mich in meiner Version der Bodysahne für Wildrose entschieden, um die Schatten der vielen kleinen Abschürfungen (vom Sport) zu mildern.

Arganöl , mein persönlicher Dauerbrenner, wirkt vorzeitiger Hautalterung entgegen und schützt gegen Austrocknung.

Dicht gefolgt wird Arganöl inzwischen von Cacay-Öl . Ich habe ihm bereits einen kompletten Artikel gewidmet, weil ich es so gut finde. Schau mal hier Cacay-Öl, der letzte Schrei

Borretschöl auch Borretschsamenöl, ist besonders bei rissiger, schuppiger und extrem trockener Haut angesagt. Es soll selbst bei Neurodermitis, Schuppenflechte und Couperose Wunder wirken.

Nachtkerze wirkt reizlindernd und hautberuhigend und wirkt auch super gegen unreine und fettige Haut. Nachtkerze ist ebenfalls bei Neurodermitis, Schuppenflechte und Couperose geeignet.

Wildrosenöl nährt die Haut, reguliert den Feuchtigkeitshaushalt und stärkt die Barriereschicht. Es wirkt stark regenerierend und erhöht die Hautelastizität. Außerdem wirkt es Pigmentflecken entgegen und unterstützt die Narbenbildung.

Kauftipp Nachtkerze und Wildrose sind nicht gerade Regalhelden. Das heißt, sie sind nicht sehr lange haltbar. Kaufe dir deshalb immer nur ein kleines Gebinde. Du kommst weit damit und musst dich nicht ärgern, wenn es ranzig wird.

Vitamin E  unterstützt die Zellfunktion, hilft trockener Haut, Schüppchen abzuwerfen und hält zudem die Öle stabil.

Pigment vs Lebensmittelfarbe

Das Farbpigment färbt in dieser geringen Dosierung nicht ab! Ich persönlich kann Lebensmittelfarbe nicht leiden, deshalb weiß ich nicht, wie und ob du sie nutzen kannst. Tendenziell würde ich behaupten, sie vermischt sich nicht, weil sie ja auf Wasserbasis hergestellt wird und Wasser sich mit Öl nicht einfach so verbindet, aber ich hab es noch nie probiert. Natürlich kannst du auch Glitzerzeug oder Schminke reintun (Lidschatten, Rouge etc), solange es gut verträglich ist. Bei Schminke solltest du allerdings darauf achten, nicht zu viel hinein zu tun, damit es nicht färbt 😉

Zutaten Lavendel Bodysahne

für 100 gr

Lavendel Bodysahne für blütenzarte Beine | Schwatz Katz

Bezugsquelle
(Partnerlinks) Meine Zutaten kaufe ich möglichst in Bioqualität bei Dragonspice Naturwaren, Dr. Georg (tolle Kokosprodukte) und im Diacleanshop (super Salze).
*In der Zutatenliste ist der Link zur Bezugsquelle mit (→) gekennzeichnet.

50 gr Mangobutter
10 gr Beerenwachs , alternativ 30 gr Sheabutter 
20 gr Basisöl deiner Wahl, z.B. Traubenkernöl
15 gr Wirkstofföl deiner Wahl, z.B. Wildrose
10 Tropfen ätherisches Lavendel Öl

ggf. noch etwas mehr Basisöl (s. Anleitung)

optional
1-3 Messerspitze Pigment Lila oder die Farbe deiner Wahl
1 Blob (1 gr) Vitamin E

Zubereitung Lavendel Bodysahne

Lavendel Bodysahne für blütenzarte Beine | Schwatz Katz

  • Die Mangobutter im heißen Wasserbad schmelzen. Sie darf kurz(!) richtig heiß werden, denn sie neigt zur Kristallbildung. Achte deshalb darauf, dass sie rückstandslos aufgeschmolzen ist, sonst hat deine Creme später »Grübchen«. Das Gemisch muss ganz klar sein.
  • Beerenwachs und Basisöl hinzufügen. Das Beerenwachs ebenfalls klar aufschmelzen lassen, von der Platte nehmen.
  • 10 Minuten abkühlen lassen
  • In ein tiefes, nicht zu breites Gefäß schütten und weitere 10 Minuten warten.
  • Wirkstofföl, Lavendelöl und Vitamin E einrühren.
  • Anschließend im Kühlschrank ca. 30 Minuten erstarren lassen.

Lavendel Bodysahne für blütenzarte Beine | Schwatz Katz

  • Kurz mit einem Handmixer aufschlagen und schrittweise pigmentieren, bis dir die Farbe zusagt (bleib aber im Pastellbereich, wenn du nicht lila werden möchtest ;)) Beginne mit 1 Messerspitze, schlag das Ganze auf und wenn du möchtest, gibst du mehr hinzu. Ich habe meiner Bodysahne ca. 3 Msp gegönnt. Es kommt immer auf Farbe und Pigment an, das Lila z.B. ist nicht ganz so kraftvoll wie das Rot und benötigt ein wenig mehr. Keine Sorge, da färbt nichts! Hinweis Das Pigment löst sich nicht auf, das ist normal.
  • Weitere 20-30 Minuten kühlen.
  • Anschließend wie Schlagsahne aufschlagen, bis eine schöne fluffige Konsistenz erreicht ist.
  • Noch zu weich/flüssig? Sollte die Bodysahne immer noch zu weich oder flüssig sein, stelle sie weitere 30 Minuten in den Kühlschrank und schlage sie erneut auf.
  • Zu fest? Im eher unwahrscheinlichen Fall, dass die Bodysahne zu fest ist, gib in 10 gr Schritten Basisöl hinzu, bis dir die Konsistenz zusagt.
  • In ein luftdicht verschlossenes Gefäß füllen, dunkel und kühl lagern.

Lavendel Bodysahne für blütenzarte Beine | Schwatz Katz

Troubleshooting Sollte deine Mangosahne trotz aller Vorsicht Grübchen haben (feste Körnchen, die zwar schmelzen, die Konsistenz jedoch stören), schmelze sie abermals ein und achte diesmal darauf, dass die Öle ganz klar aufgeschmolzen ist. Mangobutter neigt zur Kristallbildung und das gibt sie nur auf, wenn sie kurz(!) hoch erwärmt wurde.

Haltbarkeit Wenn du frische Öle benutzt und sogar noch Vitamin E mit einrührst, hält die Lavendelsahne so lange wie die Rohstoffe, die du dafür benutzt hast. Ich sehe trotzdem zu, dass ich meine Whips innerhalb von 3-5 Monaten aufbrauche.

Lavendel Bodysahne für blütenzarte Beine | Schwatz Katz

Anwendung Lavendel Bodysahne

Am Abend Gönne dir und deiner Haut einen luxuriösen und tiefen Schlaf, indem du die Lavendel Bodysahne vor dem Zubettgehen in die Haut massierst. Ich rubbel gerne zuvor sanft die Oberschenkel mit einem frischen Waschlappen oder einem Massagehandschuh ab, dann gibt es kein Halten für die Mangobutter und deine Haut wird über Nacht blütenzart.

Zwischendurch Spröde und trockene Hautstellen freuen sich auch zwischendurch über die lila Pflege.

Lavendel Bodysahne für blütenzarte Beine | Schwatz Katz

In kleinere Gläschen verpackt lässt sich die Bodysahne 1A verschenken!

Hilfreiche Beiträge

Einfache Reinigung der Geräte nach dem Kochen Es kann schon mal stressig werden, fettiges Beautygeschirr zu reinigen, deshalb habe ich dazu eine Anleitung geschrieben.

Haltbarkeit selbst gemachter Kosmetik Lies dir bitte im Artikel Haltbarkeit selbstgemachter Kosmetik durch, was du tun kannst, um deine selbstgemachte Kosmetik möglichst lange zu verwenden!

Ähnliche Rezepte

***

Disclaimer Aus rechtlichen Gründen, muss ich darauf hinweisen, dass ich weder Medizinerin noch Kosmetikerin bin. Alle von mir auf Schwatz Katz getroffenen Aussagen über Wirkungsweisen und Eigenschaften der einzelnen Rohstoffe und Rezepte ergeben sich aus meinen Erkenntnissen und Erfahrungen bei ihrer Verwendung. Sie dienen der Information und dem Zeitvertreib und stellen in keiner Weise Heilversprechen dar. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass weder Linderung von Problemen oder gar Krankheiten garantiert oder versprochen werden. Die Inhalte können keine persönliche Beratung, eine Untersuchung oder Diagnose durch einen Arzt oder Therapeuten ersetzen und du solltest meine Information auch nicht dazu nutzen, Eigendiagnosen zu stellen oder dich selbst zu therapieren! In anderen Worten, wenn du meine Rezepte nachmachst, tust du das auf eigene Gefahr.

 

Merken

Merken



Schwatz Katz

Newsletter abonnieren

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nur zum Versenden des Newsletters verwendet und nicht weitergegeben. Du kannst dich jederzeit wieder austragen.

 

16 Kommentare

  1. Megablue sagt

    Super Konsistenz und sehr angenehmer Duft! Das Rezept war einfach umzusetzen und keine Klümpchen (freu;))…heute Abend wird probiert!

  2. Birgit sagt

    Habe die Mango Lavendelsahne nach Fertigstellung wieder in den Kühlschrank gestellt. Dachte das wäre kühl und dunkel. Aber jetzt hat sie ihre sahneartige Konsistenz verloren, auch nach dem rausnehmen. Nochmal aufschlagen mir dem Mixer?

  3. Jasmin Schneider

    Upsie, ja schade! Sie ist extra so konzipiert, dass du sie im Bad halten kannst. Da bleibt sie fluffig schön. Allerdings nicht auf oder in der Nähe der Heizung (kühl) oder am Fenster/ in der Sonne (dunkel). Kühl und dunkel ist insofern also eher ein Richtwert. Im Sommer würde ich die Sahne vielleicht in den Schrank stellen.
    Und ja, schlag sie einfach noch Mal auf.
    Miau!

  4. Glenn sagt

    Hallo und vielen Dank für diese wundervolle Seite!
    Kann ich die mangobutter durch gleiche Teile sheabutter ersetzen?
    Habe nicht ganz verstanden, dass das beerenwachs mit 10g durch 30g sheabutter ersetzt werden kann.
    Würde aber gerne die Mangobutter durch sheabutter ersetzen und bleibe dann bei 10g beerenwachs?
    Besten Dank und LG.

  5. Jasmin Schneider

    hi Glenn,
    wenn du nur Shea verwenden möchtest, befolge einfach das Shea Magic Rezept und gib statt Rotpigment Lilapigment hinein. Im letzten Schritt, also beim Aufschlagen, tropfe Lavendelöl hinein (wenn du möchtest) und fertig. In anderen Worten Shea braucht kein Wachs, sie ist fest genug (nach dem Magic Shea Rezept).
    Miau,
    Jasmin

  6. Nova sagt

    Hallöchen :) Ich finde das klingt alles super und ich werde es bald mal ausprobieren. Oben schreibst du, Nachtkerzenöl wäre geeignet für unreine Haut. Da es aber einen Komedogen-Wert von 3 hat, würde ich es eher nicht bei Hautunreinheiten empfehlen.
    Viele Grüße

  7. Jasmin Schneider

    Hast du es ausprobiert selbst Erfahrung damit? Ich habe nämlich festgestellt, dass es viele Rohstoffe gar nicht so interessiert, was man über sie schreibt ;) Wenn du Nachtkerze richtig anwendest, ist es sehr empfehlenswert bei unreiner Haut, mich hat es jedenfalls überzeugt.
    Miau, Jasmin

  8. Janine sagt

    Hallöchen, eine Frage. Kann ich die Pigmente auch schon beim Erhitzen ins Öl und die Butter geben?

  9. Nara sagt

    Hallo liebe Jasmin.
    Ich habe dummerweise mit einem Baby auf dem Arm die bodysahne gemixt. Und ich mische lila immer durch rot und blau. Nun habe ich zu viel blau rein getan. Weißt du wie ich das wieder ausgleichen kann?
    Vielen Dank.

  10. Jasmin Schneider

    Ui, sorry, nee, leider nicht. Vieleicht die Menge an Butter verdoppeln, sodass sich das blau verdünnt?
    Viel Erfolg ;D

  11. Nara sagt

    Das habe ich mir schon gedacht. Allerdings habe ich Angst, dass ich so viel blau rein getan habe, dass ich die Menge verzehnfachen müsste und immernoch nicht sicher wäre, ob das ausreicht. Ich lasse es jetzt einfach mal so. Die Farbe ist doof, die Konsistenz ist klasse.

  12. Jasmin Schneider

    Es ist eine wunderschöne Sahne, blau oder nicht. Einfach noch mal neu rühren mit mehr Konzentration. Diese kannst du ja als Bodypaint verwenden ;D
    Miau, Jasmin

  13. joanna sagt

    Hallo, suche einen Schmelztopf mit dem ich größere Mengen Bodybutter herstellen kann. Hast Du einen Tipp? Bezugsquelle? Gibt es eine maximale Menge die Du empfhielst (weil es vielleicht sonst nicht mehr schmilzt? Danke.

  14. Jasmin von der Katz
    Jasmin von der Katz sagt

    Hallo Joanna,
    ich hatte mein Wasserbad von IKEA. Leider gibt es sie dort nicht mehr. Du kannst aber jederzeit eine feuerfeste Schüssel auf einen Topf mit heißem Wasser stellen. Wie viel man auf einmal schmelzen kann, habe ich noch nie ausprobiert. Das musst du leider selber testen. Was ich dir allerdings sagen kann ist, dass ich schon locker dreimal so viel wie hier angegeben gemacht habe.
    Viel Spaß und miau,
    Jasmin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



  → Kommentare abonnieren