Alle Artikel mit dem Schlagwort: diy

Umwerfende Duftmischung für Männer »Erdling«

Umwerfende Duftmischung für Männer »Erdling« | Schwatz Katz

Nachdem the Män mich um After Shave gebeten hat, habe ich eine neue Duftmischung für Männer ausgeheckt, die so lecker geworden ist, dass ich sie teilen möchte. In der »Erdling« Duftmischung für Männer schwingt, wie der Name vermuten lässt, ein erdiger Unterton mit. Anziehend und vertrauenserweckend sorgt er dafür, dass die Umgebung dem Träger um einiges freundlicher gesonnen ist. Die verwendeten ätherischen Öle beruhigen gereizte Haut, beugen Unreinheiten vor und unterstützen den Stoffwechselprozess, was die Zellbildung begünstigt. Will heißen, sie kann das Haarwachstum anregen und eignet sie sich deshalb nicht nur als Zusatz beim Rasieren, sondern auch in Bartöl oder in Haarpflegeprodukten. Weiterlesen

Reinigungstaler Hafer-Lavendel zum Abschminken

Reinigungstaler Hafer-Lavendel zum Abschminken | Schwatz Katz

Endlich ist es mir nach mehreren Gramm SCI Pulver und unendlich vielen Tests (und Testerinnengeduldsfäden) gelungen, einen festen Reinigungstaler fürs Gesicht zu zaubern, der nicht irgendetwas braucht oder macht, das ich nicht leiden kann. Die Arbeit hat sich gelohnt, denn das Waschstück ist richtig gut geworden, wenn ich das mal so sagen darf. Der Reinigungstaler schäumt zart und nimmt Make Up und Schmutz herunter ohne auszutrocknen, hat den perfekten pH-Wert und sieht dazu hübsch aus. Was du allerdings grundsätzlich bei Rezepten für feste Reiniger, also auch Shampoo- und Duschbars beachten solltest, ist das Grundrezept nicht zu stark zu verändern. Das Frustrierendste ist nämlich, wenn der Bar am Ende nicht trocknet oder beim Benutzen auseinanderfällt – ganz zu schweigen davon, dass er auf Dauer viel zu basisch oder aggressiv für deine Haut sein kann, wenn du nicht genau arbeitet. Weiterlesen

Bettinas Cold Cream für zarte und entspannte Haut – ein Katzenpatinrezept

Bettinas Cold Cream für zarte und entspannte Haut – ein Katzenpatinrezept auf Schwatz Katz

Die Cold Cream, die ich vor ein paar Wochen vorgestellt habe, ist unter den Katzenpatinnen drüben bei Steady beliebt. Eine davon ist Bettina und Bettina spielt gerne mit Hydrolaten und ätherischen Ölen. Außerdem hat ihr die Konsistenz der Cold Cream so gut gefallen, dass sie unbedingt eine fürs Gesicht haben wollte. Also hat sie zum Rührer gegriffen und mein Grundrezept für sich angepasst. Ihre Variante gefällt mir so gut, dass ich sie gerne hier auf dem Blog mit euch teilen möchte. Weiterlesen

Hya B5 Serum zur Regeneration der Haut

Hya B5 Serum zur Regeneration der Haut | Schwatz Katz

Ich liebe Panthenol alias Provitamin B5 in meiner Anti Age Kosmetik und neige dazu, es höher zu dosieren, als landläufig empfohlen. Nichts lässt meine Haut schneller und besser entspannen. Rote und trockene Stellen verschwinden und man bekommt diesen gesunden „Glow“, der die Haut automatisch frischer wirken lässt. Leider wird ein selbstgebautes Serum ab 2% Panthenol recht pappig (darum die niedrige Dosierungsempfehlung). Aber dann habe ich bei der Naturkosmetik Werkstatt Panthenol in Pulverform entdeckt und sofort geordert. Das daraus entstandene Hya B5 Serum zur Regeneration der Haut ist die Erfüllung eines Traums! Und weil ich mal was Neues ausprobieren wollte, gibt es dazu sogar ein Herstellungsvideo. Viel Spaß beim Nachmachen! Weiterlesen

Schoko Nilotica Body Cream Whip

Schoko Nilotica Body Cream Whip | Schwatz Katz
Es geht auf Weihnachten zu und wie jedes Jahr, werden die kommenden Wochen vor allem Geschenkideen bringen. Wir beginnen mit etwas, das ich mir erlaubt habe, Body Cream Whip zu taufen. Cream, weil wir einerseits eine Creme herstellen, die in ihren Grundzügen der beliebten Cold Cream ähnelt und Whip, weil diese Creme andererseits reichhaltig wie eine Whip (Körpersahne) ist und auch ähnlich gerührt wird. Wir lassen nämlich die pflegende Fettphase auf Zimmertemperatur abkühlen, bevor wir die Wasserphase mit den Goodies für die Haut hinzufügen. Weiterlesen

Wärmende Fußcreme mit ätherischen Ölen und Pflanzenextrakten

Wärmende Fußcreme mit ätherischen Ölen und Pflanzenextrakten | Schwatz Katz

Kannst du dir im Winter was Schöneres vorstellen, als eine Creme aufzutragen, die deine Füße wärmt? Ich auch nicht! Natürlich kann meine wärmende Fußcreme mit ätherischen Ölen und Pflanzenextrakten weder Socken noch gut gefütterte Stiefel ersetzen, aber beim abendlichen Auftragen vor dem Schlafengehen sorgt sie dennoch für Verkehr in den unteren Gliedmaßen und erhöht dadurch den Wohlfühlfaktor enorm. Weiterlesen

Vegane Cold Cream aus Rosenwasser und Olivenöl

Vegane Cold Cream klassisch aus Rosenwasser und Olivenöl | Schwatz Katz
Schon häufig habt ihr mich gebeten, eine klassische Cold Cream in vegan vorzustellen. Ich habe mich schwergetan, denn Cold Cream setzt auf die Verbindung von Öl und Wasser durch Wachs und wird darüber hinaus nicht konserviert. Mit dem Wachs als „Kleber“ könnte ich mich ja noch anfreunden, denn das Resultat ist eine wirklich erfrischende Creme, die sich auf der Haut im ersten Moment „kalt“ anfühlt. Daher rührt auch der Name Cold Cream. Anyway, die unkonservierte Wasserphase kommt bei mir nicht in die Tüte, denn seit dem zweiten Jahrhundert, als der Grieche Galenos die Cold Cream erfand, hat sich unser Wissen weit genug entwickelt, dass wir es besser machen können und sanft konservieren! Das Ergebnis fühlt sich nach wie vor wie Cold Creme an. Sie ist sehr reichhaltig, hilft beim Abschminken sowie bei rissigen Lippen, Händen, Füßen, gegen trockene Haut und und und. Weiterlesen

Juttas Solid Shampoo »Schaumkrone« mit SCI

Juttas Solid Shampoo »Schaumkrone« mit SCI | Schwatz Katz

Hallo Ihr Lieben, hier ist wieder Jutta. Ich freu mich total, Euch ein weiteres, tolles Rezept für die Haarpflege  vorzustellen,  nämlich ein festes Shampoo – auch Solid Shampoo oder Shampoobar genannt. Natürlich mit gaaaaaaaaaaaaaaaaaanz viel Liebe und Herzblut für Euch zusammengestellt, ausprobiert, verfeinert und auch von ganz lieben Mädels (und sogar einem Mann) aus meinem Bekanntenkreis getestet. Ich selbst habe trockene und dicke Haare und verwende nach fast jeder Haarwäsche entweder eine saure Rinse oder einen Conditioner, was vor allem an dem sehr kalkhaltigen Wasser meiner Gegend liegt.

Weiterlesen

Power Riechstift für Morgenmuffel »Auf geht’s«

»Auf geht’s« Power Riechstift für Morgenmuffel | Schwatz Katz

Bist du auch so eine, die extra früher aufsteht, um sich einem Morgenritual hinzugeben? Oder würdest du das gerne tun, kommst aber nicht in die Gänge? Na denn verstehen wir uns ja prächtig! Ich schaffe es nicht immer, aber immer öfter, seit ich mir einen Riechstift für Morgenmuffel gebaut habe! Seine Wirkung beruht auf ätherischen Ölen, die Körper und Seele zu größerer Aktivität anregen. Genau das Richtige also, wenn man gerade mal so gar nicht will. Einfach den Riechstift aus der Nachttischschublade nehmen, aufdrehen, tief einatmen und… zack, stehst du fertig geschminkt im Bett und bist voller Tatendrang (so würde es jedenfalls in der Werbung aussehen, gell!?) Aber auch im ganz realen Leben hat man einfach mehr Bock aufzustehen und den Tag zu umarmen. Also, lass uns das Ding herstellen! Auf geht’s!  Weiterlesen

Anti-Mücken Duftmischung aus ätherischen Ölen

Anti-Mücken Duftmischung aus ätherischen Ölen | Schwatz Katz

Auch wenn der Sommer sich gerade wieder verzogen hat, ist jetzt die richtige Zeit, um ein Mückenöl zur Hand zu haben. Die Idee dazu ist meiner Schwägerin zu verdanken, die auf der Suche nach „etwas Natürlichem“ gegen Mücken auf so genannte „Moskito-Pflaster“ gestoßen ist. Man klebt sie nicht auf die Haut, sondern auf Kleider, den Kinderwagen und Vorhänge. Sie wollte wissen, was ich davon halte und ob mir da nichts Selbstgemachtes einfiele, damit mein kleiner Neffe nicht mehr so genervt wird von den Biestern. Nach einem Blick auf die Ingredienzenliste hab ich gleich mal die Flaschen geschwungen und schwupps, eine Anti-Mücken Duftmischung aus ätherischen Ölen gebastelt, die echt lecker riecht und im Mückenuniversum offenbar nicht so gut ankommt. Weiterlesen

Mango-Aloe Bodysahne »Schneeweißchen«

Mango-Aloe Bodysahne »Schneeweißchen« | Schwatz Katz

Nicht nur Muttertag steht vor der Tür, sondern auch die Zeit der nackten Beine (die wir hoffentlich nicht alleine im Keller verbringen müssen). Deshalb dachte ich mir, wird es mal wieder Zeit für ein einfaches und schnell gerührtes Rezept, das uns Frauen glücklich macht: eine schneeweiße Mango-Aloe Bodysahne mit leicht künstlichem, meiner Meinung dennoch anregendem Mangoduft! Da Mangobutter alleine zu weich zum Aufschlagen ist, braucht es einen Konsistenzgeber, der das Ganze stabilisiert. Ich habe bei diesem Rezept für Behenylalkohol entschieden, der dafür sorgt, dass die Whip rasch einzieht und keinen Fettfilm hinterlässt. Es macht sie zur perfekten Nach-dem-Duschen-oder-Baden-Pflege, denn man kann sie ohne Probleme in die noch feuchte Haut einmassieren. Das anschließende Gefühl ist einfach der Knaller! Weiterlesen

Haarspitzenfluid für trockenes Haar

Haarspitzenfluid für trockenes Haar | Schwatz Katz

Hallo Ihr lieben, hier ist wieder Jutta. Heute möchte ich Euch ein Rezept für ein einfaches, aber wirksames Haarspitzenfluid vorstellen, das Ihr als „Leave-In-Conditioner“ oder Intensiv-Haarkur vor der Haarwäsche benutzen  könnt. Das Fluid ist speziell für trockene und spröde Haare zusammengestellt und bändigt sogar fliegende Haare, wenn die Luft besonders trocken ist oder Du die Wollmütze im Winter einen Tick zu lange getragen hast. Außerdem bewährt sich das Haarspitzenfluid speziell an Tagen, an denen Wind, Sonne oder Meerwasser die Haare austrocknen. Ich trage das Fluid am liebsten mit dem Sprühkopf auf, da sich der feine Nebel gleichmäßig in den Haaren bzw. Haarspitzen verteilt. Als Kur kannst Du das Haarspitzenfluid auch gerne mit den Händen in die Haare kneten, denn hier darf es ruhig ein bisschen mehr sein. Weiterlesen