Alle Artikel mit dem Schlagwort: mit Shampoo

Selbstgemachtes Lieblingsshampoo »Zauberfell«

Selbstgemachtes Lieblingsshampoo »Zauberfell« | Schwatz Katz

Heute teile ich das Rezept für mein absolutes Lieblingsshampoo mit dir. Es säubert die Kopfhaut und pflegt bis in die Spitzen. Was ich dazu sagen sollte ist, meine Kopfhaut ist mäßig empfindlich und relativ normal, also weder fettig noch trocken und wenn etwas davon, eher fettig. Die Haare sind gefärbt und etwa kinnlang. Ebenfalls einen Einfluss auf die Waschqualität eines Shampoos hat die Wasserhärte in deiner Gegend. In Berlin haben wir sehr hartes Wasser, da hat es ein Shampoo doppelt so schwer. Mit der Sauberkatz Plus Tensidmischung fällt das jedoch kaum ins Gewicht. Das Shampoo bildet einen feinen Schaum und wäscht die Haare weich und gründlich. Im Text gebe ich dir Tipps, wie du das Shampoo auf deine Bedürfnisse anpassen kannst und ich hoffe, es begeistert dich ebenso sehr wie mich. Weiterlesen

Einfaches Haarshampoo selbermachen

Einfaches Haarshampoo selbermachen | Schwatz Katz

Jede, die sich schon einmal mit Duschgel die Haare gewaschen hat, kennt das Gefühl strohiger, matter Haare, die sich nach dem Föhnen anfühlen wie Holzwolle. Das lässt erahnen, dass Haarshampoo selbermachen mit einigen Extraüberlegungen verbunden ist. Um das Shampoo deinem Haartyp anzupassen, solltest du Zeit zum Lesen, Recherchieren und Experimentieren mitbringen. Das lohnt sich spätestens, wenn du zum ersten Mal verzückt in den Spiegel schaust und deine Mähne streichelst, als wäre es die deiner Katze. Lass dir das nicht entgehen und schau dir an, wie du dein Haarshampoo selbermachen kannst! Weiterlesen

Easy und günstig Kosmetikpinsel reinigen

Ganz easy und günstig Kosmetikpinsel reinigen | Schwatz Katz

Vor kurzem regte eine Freundin an, ich solle doch mal einen Reiniger für Kosmetikpinsel herstellen. Die Cleaner vom Kosmetiktempel seien so teuer und würden meistens auch nicht gut riechen. Ich war ehrlich gesagt ein bisschen verdutzt, denn soviel Körperbutter und Cremchen ich ja selber herstelle, ich habe in meinem ganzen Leben noch niemals einen Pinselreinger für Kosmetikpinsel gebraucht, denn wisst ihr was? Es gibt doch Wasser! Und damit sich das Hautfett von den Pinselhärchen löst, nehme ich stinkepinkenormales Spüli. Wichtig ist hinterher, dass die Pinsel gut trocknen, am besten hängend, was dank meiner »scheiße praktischen Idee« (O-Ton Freundin) ebenfalls ganz ohne Extragerät funktioniert. Wer ganz sicher sein will oder unter Hautkrankheiten wie Rosacea, Schuppenpilz oder Herpes leidet, tut gut daran, seine Pinsel direkt nach dem Gebrauch mit etwas Alkohol zu reinigen. Wie das geht und wie ich kostengünstig und ohne Extragerät alle meine Kosmetikpinsel reinige, erfahrt ihr in diesem Post. Weiterlesen