Kommentare 9
[DIY] Handytasche

Smartphone Case Katz

Smart Phone Case selbermachen

Puh! Endlich finde ich wieder Zeit für Schwatz Katz! Und damit es nicht noch länger dauert bis es endlich weitergeht, springe ich gleich mitten hinein, in diese einfache DIY-Anleitung für ein katzencharmantes Smartphone Täschchen aus Filz! Es ist nicht nur ein schönes Accessoire für dich selbst, sondern eignet sich auch ganz hervorragend als kleines Geschenk für Katzenliebhaber oder als kreativer Zeitvertreib für Kids an Regentagen. Have fun!

Anleitung zum Selbermachen Smartphone Case „Katz“

Smartphone Case oder Cover mit Katzenmotiv

Material

Muster PDF hier herunterladen und ausdrucken
Filz
oder anderen festen (fransenfreien) Stoff in den Farben deiner Wahl; bei mir waren das Schwarz, Pink und Weiß
Bastelkleber; ich bevorzuge wasserlöslichen Kleber ohne Lösungsmittel
Kontrastgarn (z.B. Häkel- oder Perl- also Stickgarn) in der Farbe deiner Wahl; meins ist Pink
Sticknadel
Nähgarn
ggf. Nähmaschine, aber es geht auch von Hand
Schere
Spaß

Bezugsquelle: Filz und Nähzubehör kaufe ich bei Karstadt oder bei www.stoffe.de (Partnerlink).

Schritt 1: Muster

Smartphone Case oder Cover mit KatzenmotivWenn du wie ich ein iPhone 5 hast, kannst du einfach mein iPhone 5 Case-Muster benutzen wie es ist. Hast du ein anderes Phone, passe mein Muster wie folgt an.

iPhonecase Muster anpassen

1 – Muster laut Zeichnung auseinanderschneiden; 2– den Maßen deines Phones anpassen; 3 – Gesichtsdetails neu anordnen

Schritt 2: Zuschneiden

Smart Phone Case Einzelteile

Schritt 3: Gesicht aufkleben

Smartphone Case oder Cover mit Katzenmotiv

Schritt 4: Nähen

Smartphone Case oder Cover mit Katzenmotiv

Pinne zuerst das Frontteil auf das Rückenteil und nähe es füßchenbreit fest. Wenn du möchtest, runde unten die Ecken etwas ab.

Smartphone Case oder Cover mit Katzenmotiv

Dann pinne das Köpfchen passgenau am Rücken fest und nähe lediglich bis zur Kante des darunterliegenden Frontteils fest, sodass eine Lasche entsteht, die sich ganz nach hinten klappen lässt (s.u.).

iPhonecase Katze

Schritt 5: Absteppen

Theoretisch kannst du dein Cover jetzt schon benutzen. Mir gefällt es aber besser, wenn es einen schönen Abschluss bekommt, z.B. durch das Absteppen der Kanten mit dem einfachen Schlingstich.

Smartphone Case oder Cover mit Katzenmotiv

Schlingstich – easy und fix!

Schritt 6: Phone einpacken, fertig!

Smartphone Case oder Cover mit Katzenmotiv

Tadaaaa! So schnell hat man schöne Accessoires gemacht 🙂

Habt viel Spaß beim Nachmachen,
Jasmin & die Katz



Schwatz Katz

Folg der Katz

 

Bleib noch ein bisschen

9 Kommentare

  1. Ahh ich flipp aus ♥ wie zuckersüß!!Ich bin doch ebenso Katzennärrin und immer wieder verliebe ich mich in deine kleinen Katzennettigkeiten *hach* wundervoll!!

  2. Super Idee und ganz toll umgesetzt. Echt ärgerlich, dass ich bei solchen Dingen zwei linke Hände habe, das würde ich ganz bestimmt nicht so toll hinbekommen.

  3. Das finde ich wirklich sehr hübsch, und eine originelle Idee. Ich werde mal versuchen, für mich auch eine Samsung Galaxy S3 Hülle in dem Stil zu nähen 🙂 Mal schauen, ob ich dabei genauso erfolgreich bin 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



  → Kommentare abonnieren