Alle Artikel mit dem Schlagwort: selbermachen

Bettinas Cold Cream für zarte und entspannte Haut – ein Katzenpatinrezept

Bettinas Cold Cream für zarte und entspannte Haut – ein Katzenpatinrezept auf Schwatz Katz

Die Cold Cream, die ich vor ein paar Wochen vorgestellt habe, ist unter den Katzenpatinnen drüben bei Steady beliebt. Eine davon ist Bettina und Bettina spielt gerne mit Hydrolaten und ätherischen Ölen. Außerdem hat ihr die Konsistenz der Cold Cream so gut gefallen, dass sie unbedingt eine fürs Gesicht haben wollte. Also hat sie zum Rührer gegriffen und mein Grundrezept für sich angepasst. Ihre Variante gefällt mir so gut, dass ich sie gerne hier auf dem Blog mit euch teilen möchte. Weiterlesen

Schoko Nilotica Body Cream Whip

Schoko Nilotica Body Cream Whip | Schwatz Katz
Es geht auf Weihnachten zu und wie jedes Jahr, werden die kommenden Wochen vor allem Geschenkideen bringen. Wir beginnen mit etwas, das ich mir erlaubt habe, Body Cream Whip zu taufen. Cream, weil wir einerseits eine Creme herstellen, die in ihren Grundzügen der beliebten Cold Cream ähnelt und Whip, weil diese Creme andererseits reichhaltig wie eine Whip (Körpersahne) ist und auch ähnlich gerührt wird. Wir lassen nämlich die pflegende Fettphase auf Zimmertemperatur abkühlen, bevor wir die Wasserphase mit den Goodies für die Haut hinzufügen. Weiterlesen

Wärmende Fußcreme mit ätherischen Ölen und Pflanzenextrakten

Wärmende Fußcreme mit ätherischen Ölen und Pflanzenextrakten | Schwatz Katz

Kannst du dir im Winter was Schöneres vorstellen, als eine Creme aufzutragen, die deine Füße wärmt? Ich auch nicht! Natürlich kann meine wärmende Fußcreme mit ätherischen Ölen und Pflanzenextrakten weder Socken noch gut gefütterte Stiefel ersetzen, aber beim abendlichen Auftragen vor dem Schlafengehen sorgt sie dennoch für Verkehr in den unteren Gliedmaßen und erhöht dadurch den Wohlfühlfaktor enorm. Weiterlesen

Vegane Cold Cream aus Rosenwasser und Olivenöl

Vegane Cold Cream klassisch aus Rosenwasser und Olivenöl | Schwatz Katz
Schon häufig habt ihr mich gebeten, eine klassische Cold Cream in vegan vorzustellen. Ich habe mich schwergetan, denn Cold Cream setzt auf die Verbindung von Öl und Wasser durch Wachs und wird darüber hinaus nicht konserviert. Mit dem Wachs als „Kleber“ könnte ich mich ja noch anfreunden, denn das Resultat ist eine wirklich erfrischende Creme, die sich auf der Haut im ersten Moment „kalt“ anfühlt. Daher rührt auch der Name Cold Cream. Anyway, die unkonservierte Wasserphase kommt bei mir nicht in die Tüte, denn seit dem zweiten Jahrhundert, als der Grieche Galenos die Cold Cream erfand, hat sich unser Wissen weit genug entwickelt, dass wir es besser machen können und sanft konservieren! Das Ergebnis fühlt sich nach wie vor wie Cold Creme an. Sie ist sehr reichhaltig, hilft beim Abschminken sowie bei rissigen Lippen, Händen, Füßen, gegen trockene Haut und und und. Weiterlesen

Bodylotion mit Mückenschutz aus ätherischen Ölen

Bodylotion mit Mückenschutz für heiße Sommertage | Schwatz Katz

Wenn du mal eben 30 Minuten Zeit hast, dann schwing deinen hübschen Popo in die Küche, wir rühren uns jetzt eine leichte Bodylotion mit Mückenschutz! Ich halte meine Erklärungen so knapp wie möglich (versprochen). Denn wie gesagt, schnell soll’s gehen! Sobald der gelbe Ball Vollzeit am Himmel steht, wollen wir nicht unnötig lang lesen, was wir lieber schon längst auf der Haut hätten, nicht wahr? Na, denn ma los! Weiterlesen

Mango-Aloe Bodysahne »Schneeweißchen«

Mango-Aloe Bodysahne »Schneeweißchen« | Schwatz Katz

Nicht nur Muttertag steht vor der Tür, sondern auch die Zeit der nackten Beine (die wir hoffentlich nicht alleine im Keller verbringen müssen). Deshalb dachte ich mir, wird es mal wieder Zeit für ein einfaches und schnell gerührtes Rezept, das uns Frauen glücklich macht: eine schneeweiße Mango-Aloe Bodysahne mit leicht künstlichem, meiner Meinung dennoch anregendem Mangoduft! Da Mangobutter alleine zu weich zum Aufschlagen ist, braucht es einen Konsistenzgeber, der das Ganze stabilisiert. Ich habe bei diesem Rezept für Behenylalkohol entschieden, der dafür sorgt, dass die Whip rasch einzieht und keinen Fettfilm hinterlässt. Es macht sie zur perfekten Nach-dem-Duschen-oder-Baden-Pflege, denn man kann sie ohne Probleme in die noch feuchte Haut einmassieren. Das anschließende Gefühl ist einfach der Knaller! Weiterlesen

Hyaluron Lippenpflege »Oh là là« mit Anti Aging Pump

Hyaluron Lippenpflege mit Anti Aging Pump »Oh là là« | Schwatz Katz

Ich benutze ja eher selten Lippenpflege und wenn, soll’s auch was Besonderes sein. So was mit Anti-Age, man ist ja nicht mehr das frischeste Brötchen im Korb. Miau! Die neue Hyaluron Lippenpflege mit Anti Aging Pump ist was Besonderes, darum habe ich sie  »Oh là là« genannt, sie wird dir nämliche ein Kussmündchen zaubern! Die Hauptkomponente besteht aus Mandelbutter, die du unbedingt probieren musst, weil sie leicht und nicht so fettig ist. Sie ist darüber hinaus geschmacks- und geruchsneutral, was mir persönlich sehr wichtig ist. Es gibt nix Schlimmeres als Lippenpflege, die ich schmecken kann. Ich habe außerdem ein bisschen mit fettlöslichem Hyaluron experimentiert, dem ein gewisser Volumeneffekt nachgesagt wird und wenn man es gut mixt, dann kann man es auch wirklich sehen. Trockenheitsfältchen werden minimiert und die Lippen heben sich. Oh là là! Weiterlesen

Sonnige Ringelblumenseife für Anfänger

Ringelblumenseife für Anfänger | Schwatz Katz

Heute ist die nächste Seife dran! Passend zum wunderbaren Ausnahme-Novemberwetter machen wir eine sonnige Ringelblumenseife, damit wir uns zurück erinnern wie schön der Sommer war. Das Besondere daran ist, dass wir die Ringelblumen nicht nur als Seifenzusatz, sondern auch zum Färben der Seife benutzen. Ihr Sud als Basis für die Natronlauge eingesetzt ergibt eine wunderschöne natürliche Gelbfärbung der Seife, so dass wir ganz auf Farbzusätze in Form von Tonerden oder Seifenpigmenten verzichten können. Toll, oder?

Eventuell habt Ihr ja im eigenen Garten Ringelblumen und konntet deren Blüten sammeln und trocknen. Andernfalls kann man sie natürlich auch einsatzfertig kaufen.

Weiterlesen

Kieselsäure Gelfluid gegen unreine Haut

Kieselsäure Gelfluid gegen unreine Haut | Schwatz Katz

Meine Affäre mit Anti-Age freundlichen Hibiskusextrakten ist noch nicht zu Ende. Heute gibt es ein als Tagespflege geeignetes Kieselsäure Gelfluid, speziell für die fettige bis unreine Haut, das auf meinem Kinn wahre Wunder vollbringt. Nicht mal meine Hormonella kam dagegen an! Meine Haut wurde zwar wie gewohnt leicht fettig, aber von Pickeln oder gar Akneausbrüchen gab es keine Spur! Das sah zu Beginn unserer gemeinsamen Reise vor rund 12 Wochen noch ganz anders aus. Mein Kinn befand sich trotz aller Beruhigungsmaßnahmen in hellem Aufruhr. Ganze 3 Fieslinge nisteten sich darauf ein und ich dachte schon, ich  müsste diesen Blog an den Nagel hängen, kriege ich sie nicht bald wieder in den Griff. Miau! Denn was willste mit einer, die sich selbst nicht helfen kann? Tss! Und da standen da diese Hibiskusextrakte direkt neben der Kieselsäure…. Bäng! Mein Hirn, direkt auf Hochtouren, hat gleich ein Rezept ersonnen, auf das ich echt ein bisschen arg stolz bin. Miau! Weiterlesen

Palmölfreie Naturseife für Anfänger

Palmölfreie Naturseife für Anfänger | Schwatz Katz

So, nun habt Ihr genug Zeit gehabt, Euch vorzubereiten und alles Nötige zu besorgen (vor allem die Schutzkleidung), es kann losgehen mit einer schönen palmölfreien Naturseife für Anfänger! Um euch den Einstieg so einfach wie möglich zu machen, habe ich dafür eine einfache Naturseife zusammengestellt, die sich zum Ausprobieren gut eignet. Es ist eine für die Körperpflege geeignete Seife. Im Unterschied zu den üblichen Toilettenseifen behält eine Naturseife jedoch all ihr Glycerin, was uns unsere Haut danken wird! Außerdem habe ich auch alles aufgeschrieben, was zwischendurch so zu beachten ist, damit dem Gelingen deiner ersten Naturseife nichts mehr im Weg steht. Weiterlesen

Hibiskus Gesichtsbalsam für die Nacht

Hibiskus Gesichtsbalsam für die Nacht | Schwatz Katz

Hallo ihr Lieben, hier ist wieder Jutta und ich stelle Euch ein einfach herzustellendes Hibiskus Gesichtsbalsam für die Nacht vor. Es kommt ganz ohne Emulgator aus, da Balmen aus Pflanzenbuttern und Ölen hergestellt werden. Entsprechend entfällt denn auch die Konservierung! Den Balm stelle ich für meine trockene Haut bereits seit knapp zwei Jahren her. Auch unter meinen Freundinnen und Bekannten im Alter von 30 bis 50 Jahren mit normaler oder trockener/reifer Haut hat er großen Anklang gefunden! Da besondere Etwas ist das Hibiskusmazerat in Traubenkernöl. Ich hatte nämlich gelesen, dass Hibiskus auch „Botoxpflanze“ genannt wird. Auszüge und Extrakte aus Hibiskusblüten sollen nicht nur entzündungshemmend und hautstraffend sein, sondern nebenbei die Haut zum Strahlen bringen. Wie gemacht für die empfindliche, trockene und reife Haut. Miau! Weiterlesen

Gesichtsmaske, wöchentliche Tiefenreinigung

Quarantäne Special: Gesichtsmaske zusammenstellen | Schwatz Katz
Ha! Da isser endlich, der dritte Teil der Vintage Beauty Routine aus Trockenzutaten. Heute zeige ich dir, wie du dir selbst eine Gesichtsmaske zusammen bastelst, die weniger zum neuesten Trend als zu deinem Hauttyp passt. Miau! Neben den obligatorischen Erden gibt es nämlich noch Kräuter, Blüten, Wurzeln und andere schöne Sachen, die deiner Haut gut tun. Versteh mich nicht falsch, ich bin ein großer Fan von Erden, allerdings kann sich alles Gute irgendwann ins Gegenteil verkehren, auch wenn im Internet noch so häufig gesagt wird, Erden seien der neue Jesus. Ich sag’s nur. Weiterlesen