Kommentare 5
In eigener Sache

WordPress Probleme beim Kommentieren

WordPress-Probleme

Gestern hatte ich keinen wirklich schönen Tag. Ich musste ihn nämlich damit verbringen, das Plugin Jetpack von WordPress aus meiner Installation zu werfen. Geschieht mir eigentlich recht, denn ich wollte es ursprünglich nicht verwenden. Nur war ich dann zu faul, nach was anderem zu suchen und dieses andere auch noch zu konfigurieren. Meh!

Meh!

Doch wie das eben so ist: Wer billig kauft, kauft zweimal – oder wie in meinem Fall, wer’s nicht richtig macht, macht’s zweimal.

Jetpack Kommentare + Antispam Bee = Ungültiges Sicherheitstoken

Wer in letzter Zeit versucht hat, zu kommentieren, wird die völlig sinnfreie Fehlermeldung „Ungültiges Sicherheitstoken“ auf Schwatz Katz gesehen haben. Keine Angst, das war nicht die NSA, das waren die Plugins Jetpack Kommentare und Antispam Bee, die nicht miteinander können.

Eure Kommentarbenachrichtigungen

Ich will gar nicht so tief ins Detail gehen. Wichtig für meine Leserschaft ist, dass das Kommentieren jetzt wieder funktioniert. Allerdings müsst ihr ggf. euer Kommentar-Abo erneuern, weil ich den Dienst gewechselt habe. Will heißen, wer zu einem bestimmten Artikel kommentiert hat und nun verzweifelt auf weitere Antworten wartet, sollte in Erwägung ziehen, den Artikel neu zu abonnieren. Tut mir schrecklich leid! In Zukunft werde ich häufiger testen! „Ischwör!“, wie man in Berlin sagt.

Habt ein schönes Wochenende,
Jasmin & de Katz

Weiterstöbern

5 Kommentare

  1. Avatar

    Vielen Dank für den Tipp Jasmin, Kommentare ist bei mir jetzt grade das dringendste! Irgendwie scheint das der ganz normale Prozess zu sein, das Späne fallen, und sich immer mal was auf dem Blog verändert, immerhin lerne ich mit der ganzen Müh auch mal wieder was – nicht zuletzt neue Leute und Blogs kennen, nicht wahr?! Schönen Tag wünsche ich Dir. Verena

  2. Avatar

    Liebe Jasmin! So einfach ist die Lösung, hätte ich mir mein Gekorkse und Ratespiel, das ich teuer in Zetstunden bezahlt habe, gestern nacht wohl sparen können! Ich habe genau das von DIr beschriebene Problem! Was benutzt Du den jetzt statt Jetpack! Ich will es gleich kicken! Habe mich schon gewundert warum bei mir keiner mehr kommentiert…. Ahhhhh
    Liebe Grüße Verena

    • Jasmin Schneider

      Liebe Verena,
      ich habe nach und nach alle Features, die ich brauchte durch andere Plugins ersetzt. Bei den Kommentaren verlasse ich mich auf das Plugin Subscribe to Comments Reloaded, das kann ich sehr empfehlen. Statistik etc. geht über Google und ansonsten musst du mal im Netz fahnden, was du noch willst und brauchst.
      LG, Jasmin

  3. Avatar

    Jetzt muss ich mal kurz nachfragen: ich habe gerade akut ein ähnliches Problem. Allerdings können meine Leser nicht mehr als einmal kommentieren, da dann der Error: „this email exists in our database“ erscheint. Habe auch die beiden Plugins gehabt und beid erstmal gelöscht. Allerdings ist das Problem noch immer da. Hast du noch irgendwelche Schritte nach dem Löschen der Plugins unternommen, damit es bei dir wieder lief?

    • Jasmin Schneider

      Leider kann ich dir da nicht weiter helfen. Nachdem ich die Plugins deinstalliert hatte, lief alles wieder normal.
      Ich habe auf deiner Seite vorbei geschaut und es sieht aus, als hättest du Jetpack noch immer in Benutzung? Vielleicht kann es mit noch einem anderen deiner Plugins nicht? Ich würde einfach mal alle deaktivieren und danach einzeln wieder einschalten, um zu sehen, wann es komisch zu werden beginnt. Sonst habe ich leider keine Idee.

      Viel Erfolg,
      Jasmin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.