Kommentare 5
Schokolade als Körperpflege genießen

Knapp 30 Rezepte mit Kakaobutter aus dem Bereich Naturkosmetik zum Selbermachen

15 + Naturkosmetik-Rezepte mit Kakaobutter auf Schwatz Katz

Finde mehr als 15 Kakaobutter Naturkosmetik Rezepte auf Schwatz Katz. Von sahning leichten Body Whips über reichhaltige Bodymelts bis hin zu einer straffenden Bodylotion, die die Brüste formt. #schwatzkatz

Knapp 30 Beauty Rezepte mit Kakaobutter | Schwatz Katz
Der Spätsommer steht bereits vor der Tür und wer seine Haut schon einmal auf Herbst und Winter vorbereiten möchte, macht mit Kakaobutter immer einen guten Deal! Kakaobutter ist hautfreundlich, leicht zu erwerben und meiner Meinung nach das Beste zur Vorbeugung von Dehnungsstreifen. Nicht nur, wer zu trockener Haut neigt, wird von Kakaobutter begeistert sein, sondern auch wer im Winter die Heizung aufdreht, tut gut daran, sich entsprechend zu wappnen. Und weil sie darüber hinaus so vielseitig ist, habe ich sie schon so häufig verwendet, dass ihr auf der Katz über fünfzehn Beauty Rezepte mit Kakaobutter findet. Und da sind nicht mal die mit eingerechnet, in denen ihr zum Beispiel Sheabutter durch Kakaobutter ersetzen könnt! Viel Spaß beim Stöbern.

Das Beste zuerst: Kakaobutter Whip

Kakaobutter Bodywhip selbstgemacht | Schwatz Katz

Das am häufigsten aufgerufene Rezept mit Kakaobutter auf Schwatz Katz ist mit großem Vorsprung die Kakaobutter Whip. Ich empfehle diese großartige Körpersahne ganz besonders werdenden Müttern genauso wie allen, die gerne Gewicht verlieren möchten; geliebt wird sie jedoch von so ziemlich jedem, der sie schon mal ausprobiert hat.

Kakaobutter kaufen

(Partnerlinks) Kakaobutter gibt es in vielen Backregalen, bei dm oder online bei meinen Partnershops. Ich kaufe sie wie die meisten anderen Rohstoffe möglichst in Bioqualität bei Dragonspice Naturwaren, CMD Naturkosmetik oder Meine Kosmetik

Noch mehr Bodywhip Rezepte mit Kakaobutter

  • Wer Kakaobutter so sehr mag, dass er sie gerne mit unter die Dusche nehmen möchte, der ist mit der Schoko Kokos Duschcreme bestens bedient. Riecht lecker und sieht zudem dank roter Wascherde aus wie sündige Schokocreme.
  • Die giftig grüne Detox Matcha Whip ist ebenfalls ein Dauerbrenner bei Schwatz Katz Lesern. Hier wird die Power von Kakaobutter und Kokosöl kombiniert, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und außerdem der Komposition aus entschlackenden ätherischen Ölen den Weg nach innen zu ebnen, wo sie mal so richtig durchfegen können. Kombiniert mit einer Detox-Kur oder einfach als Betthupferl eine Wohltat!
  • Eins meiner persönlichen Lieblingsrezepte für Pflegepeeling ist der Caramel Sugar Scrub. Erstens riecht super und zweitens kurbelt es die Durchblutung an!
  • Ein frühes, dafür umso beliebteres Rezept ist die kräftig nach Kaffee duftende Mousse au Chocafé Peeling Whip. Nicht nur für Kaffeeliebhaber ein schönes Geschenk.
  • Ein echtes Body Dessert ist der Nilotica Body Cream Whip mit seinem Duft nach leckeren Schokotörtchen. Cremiger als ein klassicher Whip pflegt er reichhaltig zieht aber schnell ein und fettet weniger! Ein Winwin für alle Sinne!
Magst du Kokosöl? Schau mal hier: 30+ Beauty-Rezepte mit Kokosöl

Bodybutter Rezepte mit Kakaobutter

Kakaobutter ist eine klassische Bodybutter aka Solid Bar Zutat, weil sie einerseits gut aushärtet und andererseits deinem »Pflegemuffin« die notwendige Konsistenz verleiht.

  • Die Body Cupcakes sehen wie ein Dessert aus, schmeicheln aber statt dem Gaumen deiner Haut.
  • Ein ganz zauberhafter Bodymelt ist Jutta mit dem Mmmarzipan Wahn gelungen. Seinen zarten Marzipanduft verdankt er Pflaumenkernöl, das spröde sowie rissige Haut beruhigt und dabei rundum weich pflegt.
  • Die Nach Acht Pflegebutter ist eine Hommage an die feine englische Art. Durch Zugabe von Heilerde wirkt die Butter ganz besonders reinigend.
  • Creme Brûlée Bodymelts sind hauchzart und haben es in sich. Durch ihre zarte Vanillekruste wird die Haut aufgeweckt, Schüppchen entfernt und rissige Haut beruhigt.
  • Mein erstes Body Butter Rezept hier auf Schwatz Katz ist die Earl Grey Bodybutter. Sie ist schnell und einfach zubereitet, denn sie besteht nur aus Kakaobutter mit etwas Sheabutter (die du theoretisch auch weglassen kannst) und ätherischem Bergamotteöl!
  • Die Weiße Schokolade Peeling Pralinen reinigen die Haut sanft und hinterlassen nebenbei ein unvergleichlich zartes Gefühl.
  • Die bunten Pflegemuffins mit Blütendeko gibt es gleich im Farbtrio rot, flieder und grün, um die kürzer werdenden Tage optisch ein bisschen aufzufrischen und die trockene Winterhaut reichhaltig zu pflegen.
  • Zu Weihnachten lieben wir Lebkuchen und weil der unterm Strich nur dick macht, nutzen wir ihn besser zur Hautpflege: Lebkuchen Body Butter mit typischem Gewürz.
  • Zucker- und Zimt Peelingpralinen riechen wie sie heißen und heizen den Hautzellen ein. Eine liebe Bekannte von mir muss sie inzwischen schon 100 Mal gemacht haben, denn sie nutzt sie nicht nur selbst gerne, sondern verschenkt sie an so ziemlich jeden, den sie kennt :*
  • Besonders sanft kann man die Haut mit gemahlenen Mandeln peelen. Rosmarin regt danach die Durchblutung an und verleiht der Mandel Peelingbutter einen herben Touch.
  • Das Guarana Bodypeeling Melt von Jutta gibt müde gewordener Haut einen winterlichen Kick. Durchblutungsfördernd und richtig dufte für die Vorfreude auf die Plätzchenzeit.
Kakaobutter schmelzen

Kakaobutter gibt’s als Pellets wie hier abgebildet, aber auch als Brocken zu kaufen und kann ebensogut wie in der Kosmetik in der Küche benutzt werden.

Duschen und Waschen mit Kakaobutter

  • Juttas festes Duschpeeling Amadeus ist ein Solid Peelingbar und ein richtig kleiner Alleskönner unter der Dusche. Er reinigt, peelt und pflegt gleichzeitig. Da rockt die Dusche!
  • Beim Duschen was gegen Cellulite tun? Das Babassu Waschpeeling »Berliner Glattgold« mit zartem Rubbeleffekt aus Oliven- und Mandelkernen, dezentem Jasminduft und glänzendem Goldpigment sorgt Luxus im Badezimmer.
  • Die ständigen Seifenreste in Dusche, Waschbecken und Gäste-WC, kann man wunderbar upcyclen. Wie wäre es mit der Duschbar aus Seifenresten »Bergamotte-Rosen-Minze« nicht nur ein fantastisches Upcycling, auch ein Stimmungsaufheller mit seiner frisch-fröhlichen Duftmischung.

Deo Rezepte mit Kakaobutter

Auch in Deo Cremes und Bars ist Kakaobutter eine wertvolle Zutat, sie pflegt reichhaltig und gibt den Deos eine angenehme Konsistenz: fest, aber gut auftragbar.

  • Die gesunde Deoalternative ohne Natron und Aluminium »Lavender-Rose« Deocreme hält Gerüche in Schacht, pflegt die Achseln und duftet beruhigend nach Lavendel und Rose.
  • Das feste Deo »French Vanilla« kannst du verpackungsfrei als Deotaler oder auch als Deostick rühren, denn dank Carnaubawachs bleibt es schön fest und schmiert nicht. Der verführerische Vanille Duft hat definitiv Suchtgefahr!
  • Nicht nur ohne Alu, sondern auch ohne Natron kommt das Vanille Creme Deo mit Kieselgur aus.

Anderen Beauty Rezepte mit Kakaobutter

Viel Spaß beim Selbermachen!

Kakaobutter Bodywhip selbstgemacht | Schwatz Katz

Wenn im Zweifel: Kakaobutter Whip!

Lass dein Postfach schnurren

Abonniere jetzt gleich den Schwatz Katz Newsletter! Auf Neuanmeldungen wartet eine kleine Emailserie, die dich auf dein neues Hobby vorbereitet. Darin erkläre ich, wo und wie du am besten anfängst und mit einfachen Rezepten deine erste selbstgemachte Pflegeroutine selbermachst! Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden. Miau!

Schwatz Katz Newletter

Allergikerhinweis

Bitte stelle vor dem Nachmachen sicher, dass du gegen keinen der Inhaltsstoffe allergisch bist. Siehe dazu auch den nächsten Abschnitt „Haftungsausschluss“.

Haftungsausschluss/ Disclaimer

Aus rechtlichen Gründen muss ich darauf hinweisen, dass ich weder Medizinerin noch Kosmetikerin bin. Alle von mir auf Schwatz Katz getroffenen Aussagen über Wirkungsweisen und Eigenschaften der einzelnen Rohstoffe und Rezepte ergeben sich aus meinen persönlichen Erfahrungen bei ihrer Verwendung. Sie dienen der Information und dem Zeitvertreib und stellen in keiner Weise Heilversprechen dar. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass weder Linderung von Problemen oder gar Krankheiten garantiert oder versprochen werden. Die Inhalte können keine persönliche Beratung, eine Untersuchung oder Diagnose durch einen Arzt oder Therapeuten ersetzen und du solltest meine Information auch nicht dazu nutzen, Eigendiagnosen zu stellen oder dich selbst zu therapieren! In anderen Worten, wenn du meine Rezepte nachmachst, tust du es auf eigene Gefahr.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Weiterstöbern

5 Kommentare

  1. Eva Angilletta sagt

    Ich liebe ja schon Shea-Whip,aber die Kakaobutter-Shop ist wirklich der Hammer! Mit tollen Zutaten einfach herzustellen und erst mal die Anwendung….! Zergeht sozusagen auf der Haut und klebt nicht. Einfach toll!!!

  2. Silvia Kohlhausen sagt

    Habe auch schon diese Creme zum aufschlagen gemacht.Erst war sie sehr fluffig und richtig toll.Aber am nächsten Tag ist die Creme dünn geworden.Alo nicht ganz dünn, aber Öl hat sich abgesetzt und oben war so was wie dünner Schaum.Kann das daran liegen,dass es draußen ca.28Grad warm war?Oder was ist passiert?Gruß Silvia

    • Hi Silvia,
      das kann sein. Im Sommer sind Whips häufig weich, aber dass sich das Öl absetzt und Schaum zurückbleibt habe ich so noch nicht gehört. Es handelt sich ja um reines Fett und das ist entweder flüssig oder fest, je nach Temperatur. Schaum bildet es eigentlich nicht, aber vielleicht habe ich auch ein falsches Bild von dem,w as du meinst. Am besten, du stellst alles in den Kühlschrank, schlägst es erneut auf und lagerst es kühl wie im Rezept vorgeschlagen.
      Miau, Jasmin

  3. Michaela Rombach sagt

    Hallo Jasmin.
    Bin jetzt in Zweifel. Dachte immer die Sheabutter ist due beste. Ich nehme immer Sheabutter in meinem Crems.
    Ist das jetzt falsch?
    Lg. Michaela

    • Hallo Michaela,
      eigentlich trägt der Artikel nur alle Rezepte zusammen, die man mit Kakaobutter hier auf Schwatz Katz finden kann, er wollte nicht aussagen, dass Kakaobutter „die Beste“ ist. Wenn du mich fragst, gibt es nicht so etwas wie „die beste“ Butter, denn jede Haut ist anders. Bestimmt hat jeder seinen eigenen Favoriten und das ist auch gut so :) Und keine Sorge, irgenwann schreibe ich so einen Artikel über Sheabutter, die mag ich nämlich auch sehr und habe sie schon oft benutzt.
      Miau, Jasmin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.