Kommentare 15
Plastikfreies Shampoo für eine saubere Umwelt und saubere Meere - mach mit!

Juttas Solid Shampoo »Schaumkrone« mit SCI

Juttas Solid Shampoo »Schaumkrone« mit SCI | Schwatz Katz

Hallo Ihr Lieben, hier ist wieder Jutta. Ich freu mich total, Euch ein weiteres, tolles Rezept für die Haarpflege  vorzustellen,  nämlich ein festes Shampoo – auch Solid Shampoo oder Shampoobar genannt. Natürlich mit gaaaaaaaaaaaaaaaaaanz viel Liebe und Herzblut für Euch zusammengestellt, ausprobiert, verfeinert und auch von ganz lieben Mädels (und sogar einem Mann) aus meinem Bekanntenkreis getestet. Ich selbst habe trockene und dicke Haare und verwende nach fast jeder Haarwäsche entweder eine saure Rinse oder einen Conditioner, was vor allem an dem sehr kalkhaltigen Wasser meiner Gegend liegt.

Das waren die Reaktionen meiner Solid Shampoo-Tester

Juttas Solid Shampoo »Schaumkrone« mit SCI | Schwatz Katz

Was soll ich Euch sagen: Es kam super an und es waren fast alle Haartypen mit vertreten: feine, dicke, wellige und glatte Haare; von Mädels mit langen und einem Bub mit kurzen Haaren :-). Alle fanden einstimmig, dass die Haare nach der Wäsche schön fluffig und weich sind und auch nicht so schnell nachfetten wie bei manch anderen Solid Shampoos.

Der Shampoo Bar mit SCI ist palmölfrei und hält ewig

Und das Beste daran: Es ist komplett palmölfrei und Du sparst natürlich jede Menge Plastik! Auch im Verbrauch ist das Shampoo ein echter Knaller, ein Shampoobar in Muffingröße ersetzt locker bis zu zwei Shampooflaschen.

Hinweis Wichtig ist, dass Du es nach der Herstellung zunächst einmal komplett austrocknen lässt, bevor Du es das erste Mal benutzt. Das dauert in der Regel so 10 bis 14 Tage. Also bitte nicht ungeduldig werden, das ist normal.

Plastikfreies Shampoo für eine saubere Umwelt und saubere Meere – mach mit!

Juttas Solid Shampoo »Schaumkrone« mit SCI | Schwatz Katz

Herstellungsbild: Dein fertiger Shampoo-Teig sollte in etwa die Konsistenz eines festen Mürbeteigs haben (Bild links), in Silikonförmchen streichen und gut trocknen lassen.

Tipps zur Herstellung des Shampoo Bars

Dein fertiger Shampoo-Teig  – bevor Du ihn in die Förmchen füllst – sollte in etwa die Konsistenz eines festen Mürbeteigs haben (s. Bild oben). Falls sich der Teig wie weiche Butter rühren lässt, ist er noch zu feucht. Füge in diesem Fall noch ein wenig SCI (je eine Messerspitze) hinzu, bis das Rühren schwergängiger wird. Du wirst spüren, was ich meine! Ich benutze dazu übrigens einen schmalen Teigschaber aus Silikon oder einen kleinen Kochlöffel. Ein normaler Löffel tut es auch, ist aber schnell verpappt.

Merke Je feuchter der Teig, desto länger dauert es, bis die Shampoobars vollständig ausgetrocknet sind.

Kann man SLSA und SCI einfach austauschen im Shampoo Bar?

Und by the way, ich mache schon länger Solid Shampoo, zuvor auch mit SLSA. Man kann überall nachlesen, dass man SLSA und SCI 1:1 austauschen kann. Ich bin nicht dieser Meinung. SCI reagiert etwas empfindsamer auf Wiegefehler und Du brauchst etwas mehr, damit deine Bars schneller austrocknen. Daran habe ich ein Weilchen feilen müssen. Dafür ist es aber viel milder zu Haaren und Kopfhaut und garantiert palmölfrei.

Abonniere den Newsletter

Rohstoffe für das Solid Shampoo

  • SCI ist ein sehr mildes anionisches Tensid in Pulverform und komplett palmölfrei.
  • Haarguar nehme ich als pflegenden Zusatz für trockene Haare, es verbessert die Kämmbarkeit und verhindert die statische Aufladung der Haare.
  • Kaolin oder Tonerde und Stärke deiner Wahl. Wer keine Stärke im Solid Bar mag, der ersetzt sie durch SCI.
  • Arganöl macht sprödes Haar willig. Du kannst es bei normalem bis trockenem Haar durch Mandelöl → ersetzen. Bei fettigem Haar Jojobaöl → verwenden.
  • Borretschöl kräftigt die Haare und beruhigt die Kopfhaut. Eine tolle Alternative ist Brokkolisamenöl → (hat allerdings einen starken Eigengeruch) oder Abessinieröl (Krambeöl) → (ohne Eigengeruch).
  • Reiskeimöl spendet Feuchtigkeit für spröde Haare.
  • Nuratin macht sich gut als rückfettende Komponente bei trockenen und strohigen Haaren.
  • FL Super macht die Haare schön weich, dient der Kopfhaut als Rückfetter und ist gleichzeitig als leichter Emulgator mit im Einsatz.
  • D-Panthenol wirkt glättend und hilft dem Haar, Feuchtigkeit zu speichern.
  • ca 12 Tropfen (Tr) ätherische Öle nach Haarzustand oder Nasenvorstellung: Ich habe mich für 5 Tr Sandelholz →, 2 Tr Ylang Ylang → und 5 Tr Grapefruit → entschieden.
Tipp Meine liebsten ätherischen Öle für trockenes Haar sind Sandelholz →, Vetiver →, Kamille →, Geranium → und Rose →.

Jetzt aber zum Rezept für ca 2 Shampoomuffins. Aufgrund der hohen freundschaftlichen Nachfrage mache ich inzwischen gleich die doppelte Menge. *meeeeeep*

Juttas Solid Shampoo mit SCI

-->

Anwendung Solid Shampoo

Die Haare gut nass machen und mit dem festen Shampoo über Kopf und Haare streichen und einschäumen.

Lagerung deines Solid Shampoos

Nach der Haarwäsche lagerst Du das Solid Shampoo am besten in einer Seifenschale, damit es auch hier gut trocknen kann. Eine super Alternative ist eine Luffa-Gurke, ein gehäkeltes Seifensäckchen oder ein Organzazäckchen das Du aufhängen kannst.

Juttas Solid Shampoo »Schaumkrone« mit SCI | Schwatz Katz

Hilfreiche Beiträge

Einfache Reinigung der Geräte nach dem Kochen Es kann schon mal stressig werden, fettiges Beautygeschirr zu reinigen, deshalb habe ich dazu eine Anleitung geschrieben.

Haltbarkeit selbst gemachter Kosmetik Lies dir bitte im Artikel Haltbarkeit selbstgemachter Kosmetik durch, was du tun kannst, um deine selbstgemachte Kosmetik möglichst lange zu verwenden!

Lass dein Postfach schnurren

Abonniere jetzt gleich den Schwatz Katz Newsletter! Auf Neuanmeldungen wartet eine kleine Emailserie, die dich auf dein neues Hobby vorbereitet. Darin erkläre ich, wo und wie du am besten anfängst und mit einfachen Rezepten deine erste selbstgemachte Pflegeroutine selbermachst! Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden. Miau!

Schwatz Katz Newletter

Allergikerhinweis

Bitte stelle vor dem Nachmachen sicher, dass du gegen keinen der Inhaltsstoffe allergisch bist. Siehe dazu auch den nächsten Abschnitt „Haftungsausschluss“.

Haftungsausschluss/ Disclaimer

Aus rechtlichen Gründen muss ich darauf hinweisen, dass ich weder Medizinerin noch Kosmetikerin bin. Alle von mir auf Schwatz Katz getroffenen Aussagen über Wirkungsweisen und Eigenschaften der einzelnen Rohstoffe und Rezepte ergeben sich aus meinen persönlichen Erfahrungen bei ihrer Verwendung. Sie dienen der Information und dem Zeitvertreib und stellen in keiner Weise Heilversprechen dar. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass weder Linderung von Problemen oder gar Krankheiten garantiert oder versprochen werden. Die Inhalte können keine persönliche Beratung, eine Untersuchung oder Diagnose durch einen Arzt oder Therapeuten ersetzen und du solltest meine Information auch nicht dazu nutzen, Eigendiagnosen zu stellen oder dich selbst zu therapieren! In anderen Worten, wenn du meine Rezepte nachmachst, tust du es auf eigene Gefahr.

Weiterstöbern

15 Kommentare

  1. Hallo, kann ich die
    5 Tropfen Squalan →
    2 gr Nuratin →
    3 gr Panthenol
    durch irgendwelche Zutaten ersetzen. Die Sachen habe ich nämlich nicht….
    LG Imke

    • Jutta Summer sagt

      Liebe Imke,
      Nimm statt Panthenol mehr Arganöl und du als Ersatz von Nuratin würde ich mehr FL Super nehmen. Beides soll ja pflegend für trockenes Haar sein und das könntest du damit gut ersetzen. Achte dann aber bitte auf die Konsistenz deines *Teiges*, falls zu weich und klebrig gib noch 5 gr SCI mehr mit hinzu. Falls du keine pflegekomponente benötigst, könntest du die zwei Zutaten einfach weglassen, das ginge auch. Änderung im Rezept bedeuten aber auch ev. Änderungen in der Wirkung, das bitte nicht vergessen.
      Frohe Weihnachten und liebe Grüße von Jutta

  2. Louisa sagt

    Liebe Jutta, nun endlich habe ich das Shampoo hergestellt und auch ausprobiert. Meeeeega. Habe feine unvolumige strohige Haare. Jetzt nicht mehr!!! Naja Wunder gibt es nicht, aber im Ernst, sie fühlen sich sehr gepflegt an und glänzen, das konnten sie bis jetzt noch nicht. Herzlichen Dank für dein tolles Rezept. Ich bin sehr begeistert. Danke
    Louisa

  3. Danke für deinen Rat, wir haben sehr gute Wasserqualität und ich habe eher trockenes und krauses Haar . ich probiere es aus . Habe noch den Aloe Hair Moisturiser fertig im Schrank, wenn ich eine Pflege brauche, kann ich ja den nehmen. LG und ein herzliches Dankeschön für deine tollen Rezepte Jutta

  4. Liebe Jutta, das hängt von mehreren Faktoren ab. Zb. Wasserqualität, Haarstruktur, bist du es gewohnt, eine Spülung oder einen Conditioner zu verwenden. Wenn du unkomplizierte Haare hast würde ich Conditioner/Spülung erst mal weglassen und schauen, wie das Ergebnis ist. Das Solid Shampoo ist sehr mild und wenn du zufrieden bist, brauchst du kein „nachspülen“ mehr.
    Liebe Grüße von der anderen Jutta

  5. Hallo, sollte ich bei der Shampoo Bar einen Conditioner benutzen oder ist das nicht nötig, weil die Shampoo Bar so mild ist ? LG Jutta

  6. Hallo, sollte ich nach der Haarwäsche mit dem Shampoo Bar einen Conditioner oder die saure Rinse verwenden oder ist das bei dem milden Shampoo unnötig. LG Jutta

    • Jutta sagt

      Hallo Mela, ja, du kannst das solid shampoo auch für fettiges Haar verwenden.
      Falls du die Möglichkeit hast, tausche Kokosöl gegen Murumurubutter, Arganöl könntest du gegen klettenwurzelöl ersetzen und als ätherische öle würde ich dir Teebaum und/oder Lavendel empfehlen. Liebe Grüße von Jutta

  7. Jutta Summer sagt

    Liebe Fra, das geht leider nicht, ich darf nichts verkaufen.
    Liebe Grüße von Jutta

    • Biggi sagt

      Hallo, mit Begeisterung lese ich nun diesen Blog und ziehe für mich viele Infos heraus. Da ich blutiger Anfänger bin, hab ich mir nun ein paar einfache Rezepte herausgesucht, die nun jetzt ausprobiert werden müssen. Nur ist mir in diesem Rezept nicht ganz klar, was in welcher Reihenfolge nacheinander zusammengerührt wird. Nach der Schmelzphase kommt das FL Super dazu, danach die Öle alles zusammen oder in einem extra Behälter und dann zusammenbringen?… könnt ihr mir folgen? Würde mich freuen von Jutta zu hören..

      • Hallo Biggi,
        so wie ich es lese, denke ich, dass man die erste Ladung (bis *) Öle zusammenrührt und sie anschließend in die Masse einbringt (bis zum ersten * alles zur Buttermischung geben).
        Schönen Gruß,
        Jasmin

      • Jutta sagt

        Hallo Biggi,
        das FL Super kommt zum Schluss in Deine Schmelzphase (gut umrühren) . Dann gibst Du die Öle (Borretsch bis Squalan), lässt die Mischung auf Handwärme abkühlen. anschließend kommen Nuratin, Panthenol, Zitronensäurelösung und ggf. die ätherischen Öle dazu, auch hier alles gut umrühren.
        Danach rührst Du die flüssige Mischung zügig in die Pulvermischung (SCI, Stärke, Kaolin, Haarguar) ein damit nichts verpappt. Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen.
        Liebe Grüsse von Jutta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.