Alle Artikel in: Basiswissen

Einführung zum Selbermachen von Mineral Make-Up Puder, der exakt zu deinem Hautton passt | Schwatz Katz

Einführung zum Selbermachen von Mineral Make-Up Puder, die Basics auf einen Blick

Einführung zum Selbermachen von Mineral Make-Up Puder, der exakt zu deinem Hautton passt | Schwatz Katz

Im Laufe des Jahres habe ich mich auf den Pfad der dekorativen Kosmetik vorgewagt und Mineral Make-Up Puder gemacht, der tatsächlich zu meinem Hautton passt. Da war ich dann doch baff, denn ich dachte, so etwas gibt es nicht – hatte ich doch gefühlt 10.000 verschiedene Puder, Compacts und Foundations getestet. Es gab immer mal Favoriten, aber je nach Jahreszeit (im Sommer bin ich nämlich dunkelblass, musst du wissen), musste ich dann doch zwei Puder mischen oder sonst wie tricksen, wenn ich nicht zu braun, zu rosé, zu gelb, zu grün oder schlicht zu Carnevale di Venezia aussehen wollte. Miau! Selbstgemachtes Make-Up hat den Vorteil, dass du eine Grundmischung aus Pigmenten für deinen Teint herstellst und sie nach Bedarf anpasst, also Foundation, Compact, Bronzer, Highlighter und so weiter daraus bastelst. Ist besonders am Anfang etwas fummelig, stimmt, aber hast du den Bogen raus, willst du nie mehr zurück. Auf geht’s! Weiterlesen

Frische ätherische Zitrusöle zum Kennenlernen und Wiederentdecken | Schwatz Katz

Ätherische Zitrusöle und Essenzen zum Kennenlernen und Wiederentdecken (Teil 2)

Frische ätherische Zitrusöle zum Kennenlernen und Wiederentdecken | Schwatz Katz
Letzte Woche habe ich einige dufte Fakten und auch ein paar kuriose Dinge über die ätherischen Zitrusöle mit dir geteilt. Mir geht es dabei ja immer so, ich schreibe über ein ätherisches Öl und Schwupps habe ich es schon in meiner Nase. Ging es dir beim Lesen vielleicht sogar ähnlich? Das passiert, weil wir uns an den Duft gut erinnern können. Aber nicht nur an den Duft selbst, sondern auch an die Gefühle und Empfindungen, die er in uns weckt. Zitrusöle ziehen mir meist wie eine leichte sonnige Brise in die Nase und stimmen mich fröhlich, selbst wenn ich nur an sie denke! Möchtest du die ätherischen Zitrusöle und Essenzen besser kennenlernen oder mal wieder in ihre Magie eintauchen? Dann komm mit. Heute schauen wir uns die einzelnen Zitrusöle genauer an.

Weiterlesen

Frische ätherische Zitrusöle zum Kennenlernen und Wiederentdecken | Schwatz Katz

Entdecke dufte Fakten & Kurioses über die ätherischen Zitrusöle (Teil 1)

Frische ätherische Zitrusöle zum Kennenlernen und Wiederentdecken | Schwatz Katz

Schon immer habe ich mir die Frage gestellt, warum wir bei Zitrusfrüchten und deren Duft zu lächeln beginnen. Zitrone, Orange und Co. bereiten uns Freude. Die Stimmung steigt, plötzlich fühlen wir uns energiegeladen und sehen dem Tag fröhlich entgegen. Schaue ich mich nun bei den ätherischen Ölen um, sind es immer wieder die Zitrusöle, die mich wie magisch anziehen und deren Duft mir eine leichte sonnige Brise um die Nase weht. Deshalb möchte ich eine kleine Beitragsserie ganz den ätherischen Zitrusölen widmen. Heute gibt es erst einmal ein paar dufte Daten & Fakten. Nächste Woche schauen wir uns die ätherischen Zitrusöle noch mal ganz genau an. Hast du Lust mit mir in die erfrischende Welt der Südfrüchte einzutauchen? Dann lies einfach weiter! ;-) Weiterlesen

Prozentrechnen bei selbstgemachter Kosmetik | Schwatz Katz

Prozentrechnen bei selbstgemachter Kosmetik

Prozentrechnen bei selbstgemachter Kosmetik | Schwatz Katz

Vielleicht gehörst du zu denen, die beim Prozentrechnen bei selbstgemachter Kosmetik bloß unsicher sind und nach Gewissheit suchen. Vielleicht aber auch zu den anderen, die gleich einen Schlaganfall bekommen, wenn sie Zahlen sehen. Ich persönlich gehöre zu der Sorte, die Mathe kurzerhand mit Worten erklärt, statt mir von ein paar Zahlen den Tag verderben zu lassen! Mathe in Worten erklären regt nämlich den Logikmuskel an und wenn der erst mal lächelt, wird dir zumindest ein Prozentzeichen nie mehr Angst machen! Also bleib geschmeidig und schau dir an, wie du damit umgehst (und mach dir’n Tee!). Miau! Weiterlesen

Palmölfreie Tenside verstehen und anwenden | Schwatz Katz

Palmölfreie Tenside verstehen und anwenden

Palmölfreie Tenside verstehen und anwenden

Ende des vorletzten Jahres habe ich eine großangelegte Leserumfrage gestartet und gefragt, welche Produkte ihr euch auf Schwatz Katz wünscht. Duschgel beziehungsweise Duschbars sowie flüssige Handseife wurden am häufigsten genannt. Leider hatte ich mich bis dato noch nicht mit Tensiden befasst. Tenside waren für mich Palmölschleudern, das in meiner selbst gemachten Kosmetik doch bitte nichts suchen sollte. Ich habe bei meiner Recherche niemanden gefunden, der das mal erfolgreich probiert hätte und so ganz ohne eine Basis zu arbeiten, sieht erst mal nach einer Menge Fails aus. Die es dann auch regelmäßig gab… LOL! Doch, wie dem auch sei, inzwischen habe ich mit meinen palmölfreien Tensiden Frieden geschlossen und kann sie echt gut leiden. Heute möchte ich euch die milden Kaprizen mal vorstellen. Weiterlesen

Naturkosmetik sanft & hautfreundlich konservieren

Wenn es um das Konservieren selbstgemachter Naturkosmetik geht, scheiden sich die Geister. Es gibt Verfechter der unkonservierten Kosmetik, die bereit sind, Frischkosmetik in Kleinstmengen herzustellen, um jeglichen Konservierungsmitteln zu entgehen. Kann ich verstehen, schließlich gibt die Industrie Stoffe in unsere Cremes und Seren, die einem die Ohren schlackern lassen, wenn man sie näher betrachtet. Aber neben Hormonen und sonstigen ungewollten chemischen Substanzen gibt es inzwischen auch viele Konservierer, die tatsächlich vertretbar sind, darunter welche, die eigentlich gar keine Konservierer sind und so mancher Verpackung das Label „frei von Konservierungsmittlen“ verschaffen. Ich habe auf dieser Seite eine kleine Sammlung der Konservierungsmittel zusammengestellt, die ich empfehlen kann. Suche dir deinen Favoriten einfach selbst aus. Weiterlesen

Hygiene bei der Kosmetikherstellung | Schwatz Katz

Hygiene bei der Kosmetikherstellung

Hygiene bei der Kosmetikherstellung | Schwatz Katz

Konsequente Hygiene bei der Kosmetikherstellung ist tatsächlich die wichtigste Voraussetzung für gelungene Naturkosmetik! Hände, Instrumente, Arbeitsfläche und Behältnisse (am besten mit luftdichtem Schraubverschluss) müssen bei der Herstellung so sauber wie möglich sein. Keine Sorge, das klingt nach mehr Stress als es ist. Ich habe dir die wichtigsten und gleichzeitig einfachsten Regeln aufgeschrieben. Sie stellen die Hygiene bei der Kosmetikherstellung sicher und verlängern dadurch auch die Haltbarkeit deiner Kreationen. Weiterlesen

Was ist Mineralerde, Tonerde und Heilerde

Was ist Mineralerde, Tonerde und Heilerde

Was ist Mineralerde, Tonerde und Heilerde
Sonderlich kinky ist sie ja nicht gerade, die gute alte Heilerde, auch Tonerde, Mineralerde, Lavaerde oder Wascherde genannt, und sie sticht auch nicht durch ihre knallige Verpackung ins Auge. Dabei hilft sie schon seit dem Altertum verlässlich bei Hautproblemen, Gelenkschmerzen, bei der Reinigung, Darmsanierung oder allgemein bei der Bindung von Schadstoffen. Was es mit ihr auf sich hat, welche Heilerde/ Tonerde/ Minearalerde für welchen Zweck besonders geeignet ist und was ich alles mit ihr anstelle, möchte ich heute mit euch teilen. Weiterlesen

Wie man einen Ölauszug macht | Schwatz Katz

Wie man einen Ölauszug macht

Wie man einen Ölauszug macht | Schwatz Katz

Auf dem Naturkosmetik Markt gibt es wie bei jedem anderen Angebot sagenhaft viele wunderschöne Sachen, die man „irgendwann einmal“ gerne haben möchte, z.B. edle Ölauszüge aus Blütenblättern, Kräutern oder Beeren. Die Anschaffung guter Auszüge kann schon mal ein Loch in den Geldbeutel reißen. Deshalb mache ich mir Ölauszüge (auch Ölmazerat genannt) immer häufiger selbst. Und wie das geht, zeigt dir dieser Beitrag. Weiterlesen