Kommentare 2
Schmilzt so lecker wie Sorbet

Sommerlotion »Bodysorbet« frische Feuchtigkeit nicht nur für Hitzetage

Sommerlotion »Bodysorbet« frische Feuchtigkeit für Hitzetage | Schwatz Katz

Liebe Leute, hier ist wieder Jutta und heute werde ich eine tolle neue Rezeptidee für eine lecker-leichte Sommerlotion vorstellen! Das Rezept ist angelehnt an mein beliebtes Hydro-Vitaminfluid und ist so leicht auf deiner Haut, dass Du es selbst an heißen Sommertagen lieben wirst. Genauso wie ein eisgekühltes veganes Sorbet. Gleichzeitig spendet es viel Feuchtigkeit und pflegt Deine Haut, ohne zu kleben oder lange aufzuliegen. Daher auch der Name Sorbet, es „zergeht sommerleicht“ auf der Haut. Du verstehst bestimmt, was ich meine – yeah!

Sommerlotion »Bodysorbet« – die Zutaten erklärt


Bezugsquelle & Wertschätzung

Möchtest du unsere Arbeit wertschätzen, bitte unterstütze Schwatz Katz ab € 4,95 und kaufe deine Produkte über Direktlinks (mit Pfeil →) bei unseren Partnershops in Deutschland und Österreich:

Schwatz Katz erhält von den Shops eine Provision, dir entstehen aber keine Mehrkosten. Es reicht, wenn du pro Einkauf einem Direktlink folgst. Vielen Dank. Miau!

Pflegende Wirkstofföle/Butter im Bodysorbet

Sommerlotion »Bodysorbet« frische Feuchtigkeit für Hitzetage | Schwatz Katz

Wenn du das Allantoin auflöst, wird dein „Wasser“ erst mal milchig. Das ist normal.

  • Ich liebe Reiskeimöl → und finde es als Basisöl ganz wunderbar auf der Haut. Es zieht sehr schnell ein, hinterlässt keinen Fettfilm und fördert das Einziehverhalten einer Emulsion. Außerdem hat einen natürlichen Lichtschutzfaktor und beruhigt gereizte Haut. Oder du nimmst Avellanaöl → . Es wirkt bindegewebsstraffend und unterstützt die Arbeit der im Alter träge werdenden Kollagenfasern, die dafür verantwortlich sind, dass die Haut immer wieder in ihre Ursprungspositon zurückpoppt. Außerdem pflegt es trockene und reife Haut, was dafür spricht, dass es gerade im Sommer dazu beiträgt, den Feuchtigkeitsverlust der Haut einzudämmen. Alternativ benutze ein leichtes Basisöl deiner Wahl wie Jojoba- →, Mandel- →, Traubenkern- → oder Aprikosenkernöl → .
  • Avocadoöl → wirkt feuchtigkeitsspendend, hilft bei der Zellregeneration und der Hautglättung. Alternativ kannst du Arganöl → verwenden.
  • Wildrosenöl → nährt Ober- und Unterhaut, reguliert den Feuchtigkeitshaushalt sowie die Talgproduktion und stärkt die Barriereschicht. Es wirkt stark regenerierend, beugt Pigmentflecken vor und erhöht die Hautelastizität. Alternativ kannst du Nachtkerzenöl → verwenden.
  • Sheabutter → ist hervorragend geeignet zur Vorbeugung von und bei Cellulite, während der Gewichtsreduktion, während und nach der Schwangerschaft und bei trockener, rauer und gereizter Haut und sogar Neurodermitis. Beim Kauf von Sheabutter empfehle ich die raffinierte statt der nativen Variante. Der leicht erdige, von vielen als „ranzig“ bezeichnete Geruch der unraffinierten Sheabutter ist nicht jedermanns Sache. Wem Shea zu reichhaltig ist, greift auf Mangobutter → zurück.

Extra-Pflege

Sommerlotion »Bodysorbet« frische Feuchtigkeit für Hitzetage | Schwatz Katz

Ich schlage meine Lotion mit dem Rührbesen auf. Du kannst auch einen Zauberstab benutzen. Achte aber darauf, dass sich nicht zu viele Luftblasen bilden.

  • Allantoin → spendet Feuchtigkeit, lindert Reizungen und glättet die Haut wie sonst nix.
  • Aloe Vera lindert Irritationen, spendet Feuchtigkeit, beruhigt die Haut und ist einfach großartig. Ich verwende Aloe Vera Saft vorkonserviert →. Da einige damit Probleme haben, empfiehlt Jasmin den »Green Warrior« (unkonserviert).
  • Zur Feuchthaltung meiner Emulsionen dient pflanzliches Glycerin palmölfrei →. Glycerin hilft der Haut in Verbindung mit Wasser, Feuchtigkeit zu speichern.
  • Ich verwende Vitamin ACE-Fluid von Dragonspice →, da es aus rein pflanzlichen Quellen hergestellt wird. Während Vitamin A (Retinol) ausschließlich aus tierischen Quellen (Butter, Leber, etc.) gewonnen wird, kann man Provitamin A (Beta-Carotin) aus Pflanzen (Aprikosen, Karotten, Kürbis, Papaya, etc.) extrahieren. Es wandelt sich im Körper bei Bedarf in Vitamin A um. Vitamin A bzw. Beta-Carotin regt das Zellwachstum an und hilft als Schutz gegen freie Radikale; 
Vitamin C regt die Produktion von Kollagen an und hemmt dessen Abbau. In Verbindung mit Vitamin E hilft es, Flecken und Rötungen aufzuhellen. 
Vitamin ACE Fluid ist die perfekte Vitamin-Kombi gegen allerlei Umweltgifte und gibt einen Extra-Pflegekick nach einem Sonnenbad.

 

Sonstiges

  • Bio Rosenwasser → als Basis.
  • Xanthan → oder Cosphaderm → (einfacher zu verarbeiten) zur Gelbildung.
  • FL Super → als pflegender Emulgator, damit sich Deine Formulierung nicht wieder trennt (sollte Dir das durch Wiegefehler mal passieren, ist das nicht schlimm. Schüttle das Bodysorbet einfach vor dem Auftragen gut durch).
  • Als Duft für deine Sommerlotion empfehle ich meinen heiß geliebten »Rock me Amadeus«. Er macht sich sehr, sehr lecker in der Bodylotion! LOVE!
Tipp Falls Du das Bodysorbet am liebsten nach einem Sonnenbad einsetzen möchtest, kannst Du Pfefferminze als kühlenden Duft zugeben. Oder einfach nur Lavendelöl, das pflegt und kühlt gleichzeitig und riecht auch noch nach Urlaub in südlichen Gefilden!

Sommerlotion natürlich konservieren

Haltbar machen müssen wir unsere Lotion ebenfalls, denn Wasser lädt Keime ein, sich häuslich niederzulassen (hier findest du mehr dazu). Als Konservierung nehmen wir Magnolia Kons, das im Grunde gar keine Konservierung, sondern ein feuchtigkeitsspendender Wirkstoff ist, aber trotzdem dem Keimen Beine macht ;) Alternativ kannst du eine Kombi aus Pentylene Glycol und Kaliumsorbat nehmen.

Bitte beachte, dass du die Lotion ohne Konservierung nicht rühren kannst! Schau dir den Beitrag über Konservierung von Naturkosmetik an, um mehr darüber zu erfahren.

Selbstgemachte Sommerlotion »Bodysorbet«

ergibt ca. 120 gr

Sommerlotion »Bodysorbet« frische Feuchtigkeit für Hitzetage | Schwatz Katz

Bezugsquelle

Möchtest du unsere Arbeit wertschätzen, kaufe deine Produkte über Direktlinks (mit Pfeil → gekennzeichnet) bei den Partnershops Dragonspice Naturwaren, Naturkosmetik Werkstatt , Meine Kosmetik, CMD Naturkosmetik und anderen. Schwatz Katz erhält von den Shops eine Provision, dir entstehen aber keine Mehrkosten. Es reicht, wenn du pro Einkauf und Shop einem Direktlink folgst. Vielen Dank dafür! Miau!

Gerätschaften

2 Rührgefäße, z.B. Becherglas bzw. Marmeladenglas
Feinwaage
Glasrührstab
Schalen zum Abmessen der Rohstoffe, z.B. kleinste Bechergläser
Handrührgerät, ev. Milchaufschäumer
PH-Wert Messpapier
Braunglasflasche mit Pumpspender zur licht- und luftgeschützten Aufbewahrung, alternativ geht auch eine Tropfpipette

Wirkstoffgel & Konservierung
45 gr Bio Rosenwasser →
10 gr Green Warrior unkonserviert
0,5 gr Allantoin →
5 gr Vitamin ACE Fluid →
1 gr Glycerin →, alternativ mehr Rosenwasser
0,2 gr Cosphaderm →, alternativ Xanthan
*
Konservierung
4 gr Magnolia Kons
oder
6 gr Pentylene Glycol →
1,2 gr Kaliumsorbatlösung →
  • Gebe die angegebene Menge Rosenwasser in dein Rührgefäß, löse als erstes das Allantoin darin auf (wird milchig)
  • Gebe den Aloe Vera Saft, das ACE Fluid und das Glycerin dazu und rühre mit dem Milchaufschäumer oder Handrührgerät gut durch.
  • Mit Cosphaderm bestäuben und zu einem Gel aufschlagen.
  • Anschließend konservieren nach Wunsch.
Schmelzphase (40°C)
10 gr Reiskeimöl →, alternativ Aprikosenkern- → oder Jojobaöl →
20 gr Sheabutter →
*
8 gr Fluidlecithin Super →
  • im Wasserbad bei niedriger Hitze erwärmen bis die Butter klar eingeschmolzen ist,
  • das Becherglas vom Herd nehmen und FL Super einrühren.
Öle hinzufügen
10 gr Avocadoöl →, alternativ Arganöl →
*
5 gr Wildrosenöl →, alternativ Nachtkerzenöl →
1 gr Vitamin E Acetat →
*
Duftmischung in Tropfen (Tr)
10 Tr Rock me Amadeus
  • Avocadoöl mit dem Glasrührstab zur Sheabutter geben und gut rühren oder mit dem Mixer kurz aufschlagen.
  • Wenn deine Mischung auf Handwärme abgekühlt ist, rühre die Wirkstofföle, die Duftmischung und das Vitamin E ein.
  • Das Ganze gibst du zur Rosenwassermischung (Becherglas 1) und emulgierst auf niederer Stufe mit dem Handrührer bis eine geschmeidige Emulsion entstanden ist.
  • Wichtig Deine Mischung sollte die Konsistenz eines cremigen, leichten Joghurts haben (nicht stichfest!). Sollte sie noch zu flüssig sein, bestäube sie leicht mit Cosphaderm und schlag sie nochmal ordentlich auf.
pH-Wert messen und ggf. einstellen
pH Indikatorpapier →
ggf. Zitronensäurelösung
ggf. Natriumlaktat →
  • pH-Wert messen und ggf einstellen (wie geht das?).
  • Benutze dazu ein Tröpfchen Mixtur von deinem Glasstab, bitte nicht das Blättchen in die Mixtur halten. Der Wert sollte bei etwa 5 liegen (das Papier bleibt gelb).
  • Abfüllen und etikettieren.

Haltbarkeit Sommerlotion »Bodysorbet«

Hast du mit der nötigen Sorgfalt und Hygiene gearbeitet und auch die Konservierung wie beschrieben hinzugefügt, hält die Sommerlotion locker 3 Monate.

Sommercreme mit Emulgator ohne Palmöl | Schwatz Katz

PH-Wert messen und einstellen nicht vergessen, abfüllen (geht leichter mit Tülle, s. Foto Mitte) und etikettieren.

Anwendung Sommerlotion »Bodysorbet«

Morgens &/oder Abends und natürlich auch für zwischendurch wie eine Bodylotion benutzen. Das Bodysorbet ist sehr ergiebig und lässt sich zartschmelzend-schön auf der Haut verteilen.

Toll ist das Bodysorbet auch nach einem ausgiebigen Sonnenbad, denn es verleiht viel Feuchtigkeit.

Wenn Du Dich an die Mengenangaben hältst, ist das Bodysorbet übrigens ein klein wenig fester in der Konsistenz als das Hydro-Vitaminfluid (falls Du das schon kennst). Also nicht wundern, das ist goldrichtig so!

Lass dein Postfach schnurren

Abonniere jetzt gleich den Schwatz Katz Newsletter! Auf Neuanmeldungen wartet eine kleine Emailserie, die dich auf dein neues Hobby vorbereitet. Darin erkläre ich, wo und wie du am besten anfängst und mit einfachen Rezepten deine erste selbstgemachte Pflegeroutine selbermachst! Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden. Miau!

Schwatz Katz Newletter

Allergikerhinweis

Bitte stelle vor dem Nachmachen sicher, dass du gegen keinen der Inhaltsstoffe allergisch bist. Siehe dazu auch den nächsten Abschnitt „Haftungsausschluss“.

Haftungsausschluss/ Disclaimer

Aus rechtlichen Gründen muss ich darauf hinweisen, dass ich weder Medizinerin noch Kosmetikerin bin. Alle von mir auf Schwatz Katz getroffenen Aussagen über Wirkungsweisen und Eigenschaften der einzelnen Rohstoffe und Rezepte ergeben sich aus meinen persönlichen Erfahrungen bei ihrer Verwendung. Sie dienen der Information und dem Zeitvertreib und stellen in keiner Weise Heilversprechen dar. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass weder Linderung von Problemen oder gar Krankheiten garantiert oder versprochen werden. Die Inhalte können keine persönliche Beratung, eine Untersuchung oder Diagnose durch einen Arzt oder Therapeuten ersetzen und du solltest meine Information auch nicht dazu nutzen, Eigendiagnosen zu stellen oder dich selbst zu therapieren! In anderen Worten, wenn du meine Rezepte nachmachst, tust du es auf eigene Gefahr.

Weiterstöbern

2 Kommentare

  1. Tina sagt

    Liebe Jutta,

    das Rezept klingt total toll und wird bei mir jetzt am Wochenende auf jeden Fall gerührt und ausgiebig getestet :). Bei der aktuellen Hitze draußen kommt mir die Idee gerade recht!!! Vielen lieben Dank dafür!

    • Hallo Tina,

      ich soll dich schön grüßen von Jutta. Sie freut sich sehr, dass dir das Rezept zusagt und ist schon gespannt auf dein Feedback. Sie ist gerade im Urlaub und kann deshalb nicht selbst antworten. Aber bestimmt kommt noch etwas, sobald sie wieder online ist ;)

      Miau,
      Jasmin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.