Kommentare 2
Ein Katzenpatinrezept

Bettinas Cold Cream für zarte und entspannte Haut – auch fürs Gesicht

Bettinas Cold Cream für zarte und entspannte Haut – ein Katzenpatinrezept auf Schwatz Katz

Die Cold Cream, die ich vor ein paar Wochen vorgestellt habe, ist unter den Katzenpatinnen drüben bei Steady beliebt. Eine davon ist Bettina und Bettina spielt gerne mit Hydrolaten und ätherischen Ölen. Außerdem hat ihr die Konsistenz der Cold Cream so gut gefallen, dass sie unbedingt eine fürs Gesicht haben wollte. Also hat sie zum Rührer gegriffen und mein Grundrezept für sich angepasst. Ihre Variante gefällt mir so gut, dass ich sie gerne hier auf dem Blog mit euch teilen möchte.

Was ist denn bitte eine Cold Cream? Solltest du dich fragen, was eine Cold Cream ist, bitte schau dir kurz die Erklärung dazu im Beitrag Vegane Cold Cream aus Rosenwasser und Olivenöl an.

Bettinas Cold Cream für zarte und entspannte Haut

ca 60 gr

Bettinas Cold Cream für zarte und entspannte Haut – ein Katzenpatinrezept auf Schwatz Katz

Bezugsquelle

Möchtest du unsere Arbeit wertschätzen, kaufe deine Produkte über Direktlinks (mit Pfeil → gekennzeichnet) bei den Partnershops Dragonspice Naturwaren, Naturkosmetik Werkstatt , Meine Kosmetik, CMD Naturkosmetik und anderen. Schwatz Katz erhält von den Shops eine Provision, dir entstehen aber keine Mehrkosten. Es reicht, wenn du pro Einkauf und Shop einem Direktlink folgst. Vielen Dank dafür! Miau!

Zubehör

2-3 Bechergläser →, Waage , Rührstäbchen o.ä., es geht auch ein sauberer Löffel, ggf. Teigschaber und natürlich ein verschließbarer Behälter zur Aufbewahrung

Fett- und Wasserphase erhitzen (50°C)
Becherglas 1
27 gr Jojobaöl
4 gr Beerenwachs →
*
Becherglas 2
10 gr Lavendelwasser Bio →
5 gr Speiklavendelwasser
1 gr Glycerin →
2 gr Sodium PCA →
  • Zutaten in die Bechergläser abwiegen.
  • Gemeinsam ins Wasserbad stellen.
  • Maximal auf 50°C erhitzen (beide Mixturen) bis das Beerenwachs sich komplett aufgelöst hat.
  • Aus dem Topf nehmen.
Kalt rühren / Emulgieren
Becherglas 2
Becherglas 1
*
4 gr Green Warrior, unkonserviert
  • Unter Rühren mit dem Rührgerät Wasser (B2) allmählich ins Fett (B1) schütten, bis eine Milch entstanden ist (3-5 Minuten).
  • Unter gelegentlichem Rühren komplett erkalten lassen (geht schneller, wenn du dein Becherglas in eine Schüssel mit kaltem Wasser stellst).
  • Hat deine Mischung Handwärme erreicht (30°C), füge den Green Warrior unkonserviert hinzu.
  • Hinweis Je nach Umgebungstemperatur und gewählten Fetten wird die Creme zwischendurch aussehen, als teile sie sich. Keine Sorge! Gib ihr Zeit und rühre, sie wird auf jeden Fall zusammenfinden.
Hitzeempfindliche Rohstoffe & ätherische Öle in Tropfen (Tr) bei 30°C
0,5 gr Vitamin E →
0,5 gr Panthenol →
0,5 gr Kigeline →
0,5 gr Gurkenextrakt →
0,5 gr Papayaextrakt →
0,5 gr Calendulaextrakt →
0,5 gr Grünteeextrakt →
*
8 Tr Rosmarin →
5 Tr Sevillalavendel von Oshadi
2 Tr Ylang Ylang →
  • Sobald sich die Konsistenz gefunden hat (siehste daran, dass sie steif geworden ist und sich nicht mehr teilt), hitzeempfindliche Rohstoffe und ätherische Öle unterrühren.
  • Anschließend kannst du deine Creme in den Kühlschrank stellen. Es dauert eine Weile, bis sie ihre Konsistenz gefunden hat.
pH-Wert messen, ggf. einstellen und konservieren
Indikatorpapier →
ggf. Zitronensäurelösung
ggf. Natriumlaktat →
*
3 gr Pentylene Glycol →
0,5 gr Kaliumsorbatlösung
  • pH-Wert messen und ggf einstellen (wie geht das?)
    Benutze dazu ein Tröpfchen Mixtur von deinem Glasstab, bitte nicht das Blättchen in die Mixtur halten. Der Wert sollte bei etwa 5 liegen (das Papier bleibt gelb).
  • Anhaltspunkt Ich hab 1 Tropfen Zitronensäurelösung gebraucht, um auf 5 zu kommen.
  • anschließend Konservierung einrühren und abfüllen.

Haltbarkeit vegane Cold Cream

Wenn du frische Zutaten benutzt und sauber gearbeitet hast, hält deine Cold Creme wie angegeben 4-6 Wochen.

Anwendung vegane Cold Cream

Bettinas Cold Cream für zarte und entspannte Haut – ein Katzenpatinrezept auf Schwatz Katz

Zum Abschminken Großzügig auftragen und mit einem Pad abnehmen. Anschließend mit Wasser abwaschen und gegebenenfalls Toner auftragen.

Als Körperlotion, Fußcreme oder Handcreme nach Bedarf.

Auch als Lippenpflege und zur Pflege von rissiger, trockener Haut geeignet.

Lass dein Postfach schnurren

Abonniere jetzt gleich den Schwatz Katz Newsletter! Auf Neuanmeldungen wartet eine kleine Emailserie, die dich auf dein neues Hobby vorbereitet. Darin erkläre ich, wo und wie du am besten anfängst und mit einfachen Rezepten deine erste selbstgemachte Pflegeroutine selbermachst! Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden. Miau!

Schwatz Katz Newletter

Allergikerhinweis

Bitte stelle vor dem Nachmachen sicher, dass du gegen keinen der Inhaltsstoffe allergisch bist. Siehe dazu auch den nächsten Abschnitt „Haftungsausschluss“.

Haftungsausschluss/ Disclaimer

Aus rechtlichen Gründen muss ich darauf hinweisen, dass ich weder Medizinerin noch Kosmetikerin bin. Alle von mir auf Schwatz Katz getroffenen Aussagen über Wirkungsweisen und Eigenschaften der einzelnen Rohstoffe und Rezepte ergeben sich aus meinen persönlichen Erfahrungen bei ihrer Verwendung. Sie dienen der Information und dem Zeitvertreib und stellen in keiner Weise Heilversprechen dar. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass weder Linderung von Problemen oder gar Krankheiten garantiert oder versprochen werden. Die Inhalte können keine persönliche Beratung, eine Untersuchung oder Diagnose durch einen Arzt oder Therapeuten ersetzen und du solltest meine Information auch nicht dazu nutzen, Eigendiagnosen zu stellen oder dich selbst zu therapieren! In anderen Worten, wenn du meine Rezepte nachmachst, tust du es auf eigene Gefahr.

Bettinas Cold Cream für zarte und entspannte Haut – ein Katzenpatinrezept auf Schwatz Katz

Weiterstöbern

2 Kommentare

  1. Annegret sagt

    Hallo Jasmin, Hallo Bettina,

    anscheinend hat mich das Rühr-Fieber gepackt! Aber ich bin ein bisschen unsicher ob ich das Rezept ausprobiere, da kein Emulgator drin ist. Kann Beerenwachs das alleine? Oder ist eine Zutat untergegangen?

    Habe soweit alles da, bis auf einige Extrakte, aber da bin ich mutig genug das ein oder andere auszutauschen ;)

    Liebe Grüße
    Annegret

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.