Kommentare 9
Nicht mehr klein beigeben

»Bürofee« Raumduft für Konzentration & Durchsetzungsvermögen

»Bürofee« Raumduft für Konzentration & Durchsetzungsvermögen | Schwatz Katz
Seit ich den Raumduft Drachenzähmer für meine Freundin in China gemixt habe, bekomme ich immer wieder Anfragen, ob ich nicht mal einen Duft für [Liebe, Mut, mehr Abenteuerlust, Harmonie…] machen könnte. Und dabei war ich zu Anfang so skeptisch bei den Duftkompositionen, weil es mega esoterisch klingt, wenn ich anfange zu erzählen, welcher Duft wie wirkt und so weiter. Offenbar habe ich unterschätzt, wie groß das Interesse an Aromatherapie ist, weshalb ich heute die Bürofee vorstellen möchte. Die Bürofee ist ein Raumduft, der deinen Arbeitsplatz klären, die Konzentration stärken und das Durchsetzungsvermögen wachsen lassen kann. Das bedeutet nicht, dass du gleich von der Maus zum Kämpfer wirst, doch dein limbisches System wird soweit stimuliert, dass du zumindest in der Stimmung bist, mutiger zu sein. Übrigens kannst du die Bürofee auch als Parfüm tragen oder als Wäschespray und -zusatz benutzen. Wie du das Rezept dahingehend änderst, verrate ich im Artikel.

Duftklang Raumduft Bürofee

Der Bürofee Raumduft, der durchaus auch als Parfüm getragen werden kann, duftet zimt-holzig mit blumiger Spitze und vereint damit männliche und weibliche Anteile. Dadurch ist er nicht nur unisex verwendbar, sondern füllt, wenn du so willst, die jeweils leeren männlichen oder weiblichen Speicher unserer Persönlichkeit auf. Daran musste nicht glauben, um den Duft zu mixen, er riecht auch so einfach gut und wirkt sich positiv auf deine Laune aus =^.^=

Auf einem etwas weltlicheren Level könnte man sagen, dass der Raumduft hilft, dich auf Dinge zu konzentrieren, auf die du vielleicht gerade gar nicht so viel Lust hast (gilt für mich z.B. für alles, was mit Steuer zu tun hat… LOL!); bei schwierigen Gesprächen oder langweiligen Meetings, den Faden nicht zu verlieren und nervige Kollegen mit etwas mehr Gleichmut zu sehen.

»Bürofee« Raumduft für Konzentration & Durchsetzungsvermögen | Schwatz Katz

Düfte können mehr als wir vermuten

Raumduft Bürofee, die Öle erklärt

Unterstütze Schwatz Katz und kaufe über Partnerlinks zur Bezugsquelle

Wenn du unten im Rezept einen Link zur Bezugsquelle (sind mit einem Pfeil → gekennzeichnet) klickst, um bei meinen Partnershops Dragonspice Naturwaren, Meine Kosmetik und CMD Naturkosmetik zu bestellen, erhalte ich eine kleine Provision. Erst mal im Shop, kannst du dann deine Produkte zusammensuchen. Es ist dabei auch egal, ob du dort schon Kunde bist. Solange du bei jeder Bestellung einem Link folgst, wird mein „Kürzel“ übertragen. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten. Vielen Dank! Ich verlinke manchmal auch zu Amazon.
Danke für deine Unterstützung. Miau!

Im Artikel Einfaches Parfum herstellen habe ich bereits verschiedene Arten der Duftherstellung erklärt. Kurz wiederholt, setzt sich eine Duftkomposition aus der Basisnote, der Herznote und der Kopfnote zusammen, in die ich das Rezept nun aufteilen möchte. Bitte lese dir den oben genannten Artikel durch, wenn du mehr darüber wissen möchtest.

Hinweis Düfte stehen und fallen mit der Verwendung der beschriebenen Zutaten. Benutzt du Alternativen, kreierst du einen anderen Duft.

Raumduft Bürofee Basisnote

Cistrose

Das Aroma der Cistrose ist warm, würzig intensiv und wirkt bei geringer Dosierung am besten. Sie ist ein besonderer Duft, den man leicht unterschätzt, wenn man ihn nicht kennt. Direkt aus der Flasche springt sie dich richtiggehend an, aber gibst du ein Tröpfchen in eine Mischung und wartest zehn Minuten, wirst du erstaunt sein, wie frei der Duft dich macht! Die Cistrose öffnet unsere tiefsten Abwehrmechanismen und schützt uns vor Verletzung von außen. Einer der besten Düfte zur Stärkung des Selbstvertrauens!

Elemi

Der frisch harzige Duft des Elemiöl ordnet aufwirbelnde Gedanken und Ängste, sodass wir auch unter Stress unseren Weg finden. Ich finde ihn außergewöhnlich erfrischend und nutze ihn so oft ich kann. Auch Elemi stärkt das Selbstbewusstsein, vor allem außerhalb deiner Comfort Zone.

Raumduft Bürofee Herznote

Ho Holz

Ho Holz Öl ist im Allgemeinen als Ersatz für das selten gewordene Rosenholz bekannt. Es riecht tatsächlich sehr ähnlich und soll die gleiche Wirkungsweise besitzen. Ich habe in der Arbeit damit allerdings festgestellt, dass es mir persönlich um einiges besser gefällt als Rosenholz! Rosenholz mochte ich nie besonders, ich fand es fad und aufdringlich, aber in keiner Weise aufrichtend. Ho-Holz hingegen zaubert mir nen Smiley ins Gesicht. Ich liebe diesen Duft, er stimmt mich fröhlich und zuversichtlich und ich kann ihn nur empfehlen (selbst wenn du zuvor Rosenholz nicht mochtest) 😀

Raumduft Bürofee Kopfnote

Basilikum

Basilikumöl ist ein Duft, der mich schon seit meiner Studentenzeit begleitet. Es macht „meinen Kopf frei“ von nagenden Gedanken oder Stress, was sich bei mir gern als Kopfschmerz etabliert. 1-2 Tröpfchen Basilikum auf ein Tuch oder den Duftstein und ich kann bald loslassen, meine Konzentration stärkt sich und ich beginne Leute zu verstehen, die nichts Besseres zu tun haben, als Streit zu suchen. Ich kann sehen, dass sie nur deshalb garstig sind, weil sie sich selbst nicht mögen. Das hilft mir, ihnen zu verzeihen und befriedigt gleichzeitig meine schadenfrohe Seite, denn mal ehrlich, wer ist schon ein Engel? Im Raumduft Bürofee vertreibt Basilikum dunkle Wolken und mildert die Aggression unserer Kollegen, Mitmenschen und natürlich unsere eigene.

Bay

Bayöl ist ein männlich-herber Duft mit einer „süßen Seele“ aus Gewürznelke und, wie ich finde, Honigwabe. Als ich zum ersten Mal dran gerochen habe, hätte ich ihm seine stark aufrichtende Kraft gar nicht zugetraut. Es bringt Kopf und Körper auf Touren, beflügelt die Phantasie und wirkt höchst stimulierend. Man hat Lust zu arbeiten und findet sogar Interesse, die blöden Dinge zu erledigen. Im Bürofee Duft hilft es zusammen mit Basilikum dabei, den Fokus zu finden und fertig zu werden.

Mandarine

Mandarinenöl rot riecht für mich leicht kindlich, wahrscheinlich weil ich als Kiddo am liebsten Mandarinen gegessen habe. In der Bürofee bringt Mandarine eine gewisse Unschuld ins Gesamtkonzept, dadurch wirkt die Komposition weniger aggressiv. Gleichzeitig bringt es Power und Freude ins Spiel, etwas, das jeder von uns gebrauchen kann.

Ylang Ylang

Ylang Ylang Öl ist ein Duft, der dir locker mal die Schuhe auszieht, wenn du ihn zu hoch dosierst (oder direkt am Fläschchen riechst). Ich arbeite in letzter Zeit wieder häufiger damit, weil ich herausfinden möchte, wie ich seine positiven Aspekte nutzen kann, ohne dass mich sein Duft erschlägt. Ylang kann dabei helfen, eingefahrene Situationen mit neuen Augen zu betrachten, neue Wege zu gehen und anderen zu verzeihen.

»Bürofee« Raumduft für Konzentration & Durchsetzungsvermögen | Schwatz Katz

Ein Lieblingsduft ist schnell gemacht: einfach Alkohol in eine Flasche geben, deine Herzdüfte hinzufügen, schütteln und zack!

Raumduft, Parfüm oder Wäschespray

Obwohl die Bürofee als Raumduft konzipiert ist, spricht nichts dagegen, sie als Parfüm zu tragen oder als Body- und Wäschespray zu benutzen, wenn dir der Duft gut gefällt. Sie ist intensiv und angriffslustig, aber weich genug, um als Freund durchzugehen.

ls Parfüm ist intensiv und wirkt durch ihre herb-blumige Note angriffslustig. Wundere dich also nicht, wenn sich die Leute nach dir umdrehen.

Als Bodyspray hebt die Bürofee morgens direkt nach dem Duschen die Stimmung und hilft dir, dich auf deinen Tag zu konzentrieren.

Benutze das Bodyspray auch als Raumspray für zwischendurch, wenn dir alles zu viel wird, du müde wirst oder dir Leute so richtig auf die Nerven gehen.

Eine weitere Möglichkeit ist ein Parfümöl herzustellen. Es wirkt im Falle allerdings intensiver als das Parfüm (s.o.), weil es sogar in die Haut einzieht. Du solltest es also in Maßen benutzen. ich gebe Parfümöl gerne zwischendurch aufs Handgelenk, wenn ich Mut oder einfach ein paar Nerven mehr brauche und schnuppere dran.

Im Rezept findest du alle drei Arten der Herstellung erklärt. Ich persönlich habe mich für die Body- und Raumspray Variante entschieden.

Ätherische Öle – kleine, feine Helfer

Viele neigen dazu, ätherische Öle als optional zu betrachten. Ich gehöre nicht dazu. In der Aromatherapie liegt meiner Meinung nach einer der wenigen Schlüssel für natürliche Schönheit. Die Düfte wirken über unser limbisches System. Das hat dir zwar noch nie einen ausgegeben, aber es ist für dich da, tief drinnen, still und womöglich vernachlässigt. Dann kann es schon mal einen Anfall bekommen und du dafür Pickel, Bauchweh, Kopfschmerzen, Stress und so weiter und so fort. Du tust gut daran, es hin und wieder ein wenig bei Laune zu halten. Zum Beispiel durch ätherische Öle.
Aufpassen sollten Schwangere, Epileptiker und sehr empfindliche Menschen und sich vor Einsatz ätherischer Öle genau informieren, ggf. einen Arzt oder Apotheker um Rat fragen.

Ätherische Öle sind übrigens keine Duftöle. Duftöle duften, ätherische Öle wirken. Und nein, du kannst nicht stattdessen das Duftöl benutzen. Sorry!

»Bürofee« Raumduft für Konzentration & Durchsetzungsvermögen

»Bürofee« Raumduft für Konzentration & Durchsetzungsvermögen | Schwatz Katz

ca. 100 gr

Unterstütze Schwatz Katz und kaufe über Partnerlinks zur Bezugsquelle

Wenn du unten im Rezept einen Link zur Bezugsquelle (sind mit einem Pfeil → gekennzeichnet) klickst, um bei meinen Partnershops Dragonspice Naturwaren, Meine Kosmetik und CMD Naturkosmetik zu bestellen, erhalte ich eine kleine Provision. Erst mal im Shop, kannst du dann deine Produkte zusammensuchen. Es ist dabei auch egal, ob du dort schon Kunde bist. Solange du bei jeder Bestellung einem Link folgst, wird mein „Kürzel“ übertragen. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten. Vielen Dank! Ich verlinke manchmal auch zu Amazon.
Danke für deine Unterstützung. Miau!

Ätherische Öle in Tropfen (Tr)
3 Tr Cistrose
8 Tr Elemi
10 Tr Ho Holz
5 Tr Basilikum
5 Tr Bayöl
15 Tr Mandarine rot
1-3 Tr Ylang Ylang

»Bürofee« Raumduft für Konzentration & Durchsetzungsvermögen | Schwatz Katz

Parfüm

100 ml Wodka, Korn, Gin o.ä.
oder
80 ml unvergällten Weingeist
20 ml (destilliertes) Wasser

Herstellung
Düfte in die Basis tropfen, schütteln, mind. 48 Stunden reifen lassen.

Body- und Raumspray

45 ml Wodka, Korn, Gin o.ä.
55 ml (destilliertes) Wasser
oder
15 ml unvergällten Weingeist
85 ml (destilliertes) Wasser

Herstellung
Düfte in Alkohol tropfen, schütteln, mit Wasser aufgießen, schütteln, mind. 48 Stunden reifen lassen.

Parfumöl

100 ml Basisöl, z.B. Jojobaöl

Herstellung
Düfte in die Basis tropfen, schütteln, mind. 48 Stunden reifen lassen.

Viel Spaß mit der Bürofee 🙂

»Bürofee« Raumduft für Konzentration & Durchsetzungsvermögen | Schwatz Katz

Bleib auf dem Laufenden

Du möchtest über neue Beiträge auf Schwatz Katz informiert werden, Freebies absahnen und DIY Naturkosmetik Tipps bekommen? Dann abonniere doch den Schwatz Katz Newsletter und lass dein Postfach schnurren. Miau!

Schwatz Katz Newletter
Schwatz Katz Newletter

Schwatz Katz Newletter

Allergikerhinweis

Bitte stelle vor dem Nachmachen sicher, dass du gegen keinen der Inhaltsstoffe allergisch bist. Siehe dazu auch den nächsten Abschnitt „Haftungsausschluss“.

Haftungsausschluss/ Disclaimer

Aus rechtlichen Gründen muss ich darauf hinweisen, dass ich weder Medizinerin noch Kosmetikerin bin. Alle von mir auf Schwatz Katz getroffenen Aussagen über Wirkungsweisen und Eigenschaften der einzelnen Rohstoffe und Rezepte ergeben sich aus meinen persönlichen Erfahrungen bei ihrer Verwendung. Sie dienen der Information und dem Zeitvertreib und stellen in keiner Weise Heilversprechen dar. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass weder Linderung von Problemen oder gar Krankheiten garantiert oder versprochen werden. Die Inhalte können keine persönliche Beratung, eine Untersuchung oder Diagnose durch einen Arzt oder Therapeuten ersetzen und du solltest meine Information auch nicht dazu nutzen, Eigendiagnosen zu stellen oder dich selbst zu therapieren! In anderen Worten, wenn du meine Rezepte nachmachst, tust du es auf eigene Gefahr.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Weiterstöbern

9 Kommentare

  1. Avatar

    Ahhhh, ich liebe deine Rezepte. Habe die Duftkomposition gerade zusammengemischt und kann kaum abwarten, sie auszuprobieren. Danke für all die tollen Rezepte, die du ganz uneigennützig mit uns teilst. 🙂

  2. Avatar
    Birgit sagt

    Hallo Jasmin,
    der Duft und seine Wirkung hören sich super an, will ich unbedingt ausprobieren. Hast Du schon mal probiert, so einen Raumerfrischer-Duft in einem Fläschchen mit Holzstäbchen drin hinzustellen, als Dauer-Raumerfrischer? Ich nutze sowas gern auf dem Gästeklo 😉 Müsste doch mit einer Alk-Wasser-äÖ-Mischung genauso gehen wie die blöden gekauften Dinger, oder?
    Danke für den super Blog! Ist voll meine Welt <3
    LG Birgit

    • Jasmin von der Katz

      Liebe Birgit,
      ich habe das tatsächlich schon mal ausprobiert und war nicht sehr begeistert. Danach habe ich es auch gar nicht mehr weiterverfolgt. Da du nun aber schon die zweite in 3 Wochen bist, die sich so etwas wünscht, werde ich mich noch mal auf die Suche nach einer Lösung machen! Bleib am Ball (am besten mit dem Newsletter) oder teile deine Lösung mit mir, falls du schneller bist 🙂
      Miau, Jasmin

  3. Avatar

    Hallo,
    Der Duft hört sich toll an. Ich bin verstehe jetzt nur eins nicht. Für den Raumspray wwnn ich es mit Wodka oder Gin mache ist es weniger Flüssigkeit als mit dem Weingeist. Oder soll das destilierte Wasser zu egal was auf jeden Fall dazu?
    Liebe Grüße,
    Petra

    • Jasmin Schneider

      Hi Petra,
      du hast Recht, ich habe das Wasser nicht erwähnt *kopfklatscher* Du musst immer Wasser auf 100 ml aufgießen, ich änder das mal schnell. Sorry!
      Miau, Jasmin

  4. Avatar
    Caro sagt

    Hallo Jasmin. Danke für den neuen Duft. Ich habe den Drachenzähmer auch schon gemischt und bin total begeistert. Ich interessiere mich jetzt schon eine weile für duftkompositionen und stöber gern im Netz. Jetzt habe ich vor einer Weile mal auf einer Seite gelesen, dass man statt Alkohol die ätherischen Öle auch mit Solubol emulgieren kann. Das würde sich wohl besser machen, als mit Alkohol. Hast du damit schon mal Erfahrungen gesammelt, bzw. kennst du das? LG Caro

    • Jasmin Schneider

      Hi Caro,
      Solubol ist an mir vorbei gegangen, sorry. Ich hab es mir mal schnell angeschaut und bin der Meinung, dass es für bestimmte Anwendungen, z.B. zur Einnahme oder als Gesichtstonikum etc. auf jeden Fall Sinn macht. Für einen Raumduft oder ein Wäschespray finde ich es zu teuer und auch ein wenig unnötig. Ich persönlich würde für eine Creme-oder Fluidanwendung womöglich eher Lysolecithin oder Fluidlecithin benutzen. Die Sachen habe ich immer da und sie funktionieren. Aber ich schaue noch ein wenig intensiver nach Solubol und werde mir mal ein Fläschchen bestellen, damit ich mehr dazu sagen kann.
      Miau, Jasmin

  5. Avatar
    Silvia sagt

    Hallo liebe Jasmin, danke für deine immer wieder tollen Ideen! Ich freue mich schon aufs Ausprobieren! 🙂 LG Silvia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.