Kommentare 2
Konserviert nach Wahl

»Sun Warrior« After Sun Bodyspray

»Sun Warrior« After Sun Bodyspray | Schwatz Katz

Es gibt Nachwuchs im Hause Katz, ein neuer Warrior ist entstanden, diesmal kämpft er als After Sun Bodyspray gegen die schlechten Eigenschaften der Sonne. Darum trägt er den Namen »Sun Warrior« und ist wie sein feuchtigkeitsspendender Kumpel »Hydra Warrior« auf Basis des »Green Warriors« entstanden. Wie Schwatz Katz Leser bereits wissen, ist der Green Warrior nichts anderes als selbst gemixter Aloe Vera Saft aus Aloe Vera Extrakt 200:1 ist. Ich konnte den Sun Warrior im Juli ausgiebig testen, nämlich im hübschen Seaside Städtchen Hastings in England, wo the Män und ich mit unserem Duo Von der Katz im Rahmen einer Veranstaltung zur Feier der Mondlandung vor 50 Jahren zwei Konzerte gespielt haben. Nach drei kühlen Tagen wurde es noch richtig schön sonnig (29°C) und wir konnten sogar ein wenig Sonnenbaden. Das After Sun Bodyspray kannst du übrigens auch ohne Sonne verwenden =-.^=

After Sun Bodyspray Basis »Green Warrior«

»Green Warrior« Aloe Vera Gel aus Aloe Vera Extrakt | Schwatz Katz

Ich mag es ja immer sehr, wenn man bereits getestete Rezepte „weiterverwenden“, pimpen und abwandeln kann. Nichts anderes habe ich hier beim After Sun Bodyspray gemacht. Als Basis nehme ich wie bereits erwähnt den »Green Warrior« (eine Mischung aus Wasser, Konservierung und Aloe Vera Extrakt) und gebe ein paar Goodies hinzu, die der Haut nach dem Sonnenbaden guttun.

Kleiner Tipp zur Konservierung des Green Warrior als Basis für After Sun Bodyspray In diesem speziellen Fall empfehle ich als Konservierung Pentylene Glycol in Kombi mit Kaliumsorbat, weil es nicht nur konserviert, sondern auch Feuchtigkeit bringt. Grundsätzlich darfst du aber die Konservierung verwenden, die dir am liebsten ist (s. dazu Beitrag Green Warrior), es muss nur sichergestellt sein, dass du konservierst, sonst vergammelt dir dein gelber Kämpfer und das wäre zu schade drum!
Schwatz Katz Warrior Family

Die Warrior Family wächst: v.l.n.r: Hydra Warrior, Green Warrior (die Basis) und Sun Warrior.

Auch aus dem Green Warrior gemacht ist der »Hydra Warrior«, der deine Haut mit Feuchtigkeit und Frische versorgt.

Goodies nach dem Sonnenbad

Feuchtigkeit

Die Aloe Vera Basis stellt sicher, dass sonnengebadete Haut beruhigt und mit Feuchtigkeit versorgt wird. Um dem Effekt noch ein wenig auf die Sprünge zu helfen, wähle ich die Konservierung mit Pentylene Glycol und Kaliumsorbat (s. dazu grüne Infobox oben). Pentylene Glycol ist nämlich eigentlich ein Feuchtigkeitsspender, der quasi nebenbei konserviert. Wer eine alternative Konservierung benutzt, lässt Pentylene Glycol weg. Eine weitere Feuchtigkeitskomponente zaubere ich mit Sodium PCA hinein, weil ich es immer da habe und den Frischekick mag, den es auf der Haut hinterlässt.

Regeneration

Um der Aloe, die nicht nur Feuchtigkeit, sondern auch Hautregeneration unterstützt, unter die Arme zu greifen, gebe ich Panthenol, Allantoin und Ringelblumenextrakt zum Sun Warrior. So kann er seine Arbeit tun, der Haut helfen, den Sonnenschock wegzustecken und schön aufgepäppelt, der nächsten Herausforderung gegenüberzutreten =-.^=

Idee: Hydrolat statt Wasser verwenden

Optional, aber ich möchte es mal gesagt haben, kannst du beim Herstellen des Green Warrior für den Sun Warrior anstatt Wasser ein Hydrolat in Bioqualität verwenden. In Frage kämen neben deinem Lieblingshydrolat zum Beispiel (Partnerlinks) Lavendel- oder Hamameliswasser zur Beruhigung der Haut; Pfefferminzhydrolat erfrischt und fördert die Abkühlung der Haut (s. dazu auch Ätherische Öle). Ich habe mich für Bergamotteminze Hydrolat entschieden, das man auch als Gesichtstonic bei unreiner Haut verwenden kann.

Ätherische Öle – kleine, feine Helfer

Viele neigen dazu, ätherische Öle als optional zu betrachten. Ich gehöre nicht dazu. In der Aromatherapie liegt meiner Meinung nach einer der wenigen Schlüssel für natürliche Schönheit. Die Düfte wirken über unser limbisches System. Das hat dir zwar noch nie einen ausgegeben, aber es ist für dich da, tief drinnen, still und womöglich vernachlässigt. Dann kann es schon mal einen Anfall bekommen und du dafür Pickel, Bauchweh, Kopfschmerzen, Stress und so weiter und so fort. Du tust gut daran, es hin und wieder ein wenig bei Laune zu halten. Zum Beispiel durch ätherische Öle.
Aufpassen sollten Schwangere, Epileptiker und sehr empfindliche Menschen und sich vor Einsatz ätherischer Öle genau informieren, ggf. einen Arzt oder Apotheker um Rat fragen.

Ätherische Öle sind übrigens keine Duftöle. Duftöle duften, ätherische Öle wirken. Und nein, du kannst nicht stattdessen das Duftöl benutzen.

Mein Lieblingsthema Ätherische Öle, klar, die müssen in meinen Augen immer mit rein! Hier empfehle ich einen Duft, der dich glücklich macht und nach Möglichkeit nicht photosensitiv sind. Ich habe mich für Bergamotte bergaptenfrei (das ist nicht photosensitiv) entschieden, weil es meiner Seele Freiraum schenkt, sowie einige wenige Tröpfchen Pfefferminze, die mit ihrer kühlenden Wirkung dafür sorgt, die Hitze aus der Haut zu treiben.

Wer lieber ein After Sun Gel herstellen möchte folgt der Anleitung Aloe Vera Gel selber machen.

»Sun Warrior« After Sun Bodyspray

ca 50 ml

»Sun Warrior« After Sun Bodyspray | Schwatz Katz

Bezugsquelle (Partnerlinks)
Meine Zutaten kaufe ich möglichst in Bioqualität bei Dragonspice Naturwaren und Meine Kosmetik. Ich verlinke manchmal auch zu Amazon. Fertige Naturkosmetik in großartiger Qualität findest du bei CMD Naturkosmetik.
*Links zur Bezugsquelle sind mit einem Pfeil → gekennzeichnet.
Zubehör

1 Becherglas /Marmeladenglas, s. dazu Artikel Zubehör zur Cremeherstellung
Feinwaage
Milchaufschäumer, Stab- oder Minimixer
Glasrührstab
Thermometer
Schalen/Pipetten zum Abmessen der Rohstoffe (z.B. kleine Becher)

Aufbewahrung

Flasche (einfach), 50 ml mit Sprühaufsatz

Zutaten

45 gr Green Warrior, konserviert mit Pentylene Glycol (empfohlen), alternativ Konservierung deiner Wahl (muss konserviert sein!), s. Erklärung oben
2 gr Sodium PCA
2,5 gr Calendula-/Ringelblumenextrakt
0,4 gr Panthenol
0,1 gr Allantoin

Ätherische Öle in Tropfen (Tr)

7 Tr Bergamotte bergaptenfrei
3 Tr Pfefferminze

Herstellung »Sun Warrior« After Sun Bodyspray

  • Green Warrior in ein Becherglas o.ä. dosieren.
  • die restlichen Rohstoffe unterrühren
  • sauber ins Aufbewahrungsgefäß füllen, gut verschließen
  • etikettieren

Anwendung »Sun Warrior« After Sun Bodyspray

Nach dem Sonnenbad großzügig aufsprühen, gegebenenfalls verreiben.

Bei allgemeiner Hitze Ist dir mal zu heiß oder du brauchst zwischendurch einen Frischekick, immer drauf mit dem Sun Warrior!

Zwischendurch Wenn dir einfach danach ist oder du gerade das Fläschchen siehst. Ein bisschen Feuchtigkeit ist nie verkehrt!

Auch gut für die Haare Einige Sprühstöße in den Haaren verteilen, durchkämmen.

Der »Sun Warrior« funktioniert auch im Winter bei trockener Heizungsluft. Er erfrischt und entspannt die Haut und kann dafür sorgen, dass sie weniger gestresst durch die Trockenheitsperiode geht.

Ähnliche & passende Rezepte

 

***

Disclaimer Aus rechtlichen Gründen muss ich darauf hinweisen, dass ich weder Medizinerin noch Kosmetikerin bin. Alle von mir auf Schwatz Katz getroffenen Aussagen über Wirkungsweisen und Eigenschaften der einzelnen Rohstoffe und Rezepte ergeben sich aus meinen persönlichen Erfahrungen bei ihrer Verwendung. Sie dienen der Information und dem Zeitvertreib und stellen in keiner Weise Heilversprechen dar. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass weder Linderung von Problemen oder gar Krankheiten garantiert oder versprochen werden. Die Inhalte können keine persönliche Beratung, eine Untersuchung oder Diagnose durch einen Arzt oder Therapeuten ersetzen und du solltest meine Information auch nicht dazu nutzen, Eigendiagnosen zu stellen oder dich selbst zu therapieren! In anderen Worten, wenn du meine Rezepte nachmachst, tust du das auf eigene Gefahr.

»Sun Warrior« After Sun Bodyspray | Schwatz Katz

Merken

Merken



Schwatz Katz

Newsletter abonnieren

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nur zum Versenden des Newsletters verwendet und nicht weitergegeben. Du kannst dich jederzeit wieder austragen.

 

2 Kommentare

  1. Avatar
    Bettina sagt

    Liebe Jasmin, wie toll!!!

    Gerade gesehen, ratzfatz gemacht und schon aufgesprüht. Nach fast 30°C heute und einem kurzen Sprung ins Meer war das jetzt genau das Richtige! Danke!

    Ich hoffe, ich habe bald mal wieder mehr Zeit, um auch wieder aufwendigere Cremes zu rühren.

    Hab‘ noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße, Bettina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.