Kommentare 2
Der Klassiker im Pflanzenkleid

Majoran Schnupfensalbe im veganen Kleid

Majoransalbe im veganen Kleid | Schwatz Katz

Majoran Schnupfensalbe im veganen Kleid | Schwatz Katz

Majoran Schnupfensalbe im veganen Kleid | Schwatz Katz

Vor kurzem bin ich auf meiner Suche nach einer Salbe für wunde Nasen über die so genannte Majoransalbe gestolpert, die auch von Kindern vertragen werden soll. Ich kannte Majoran Schnupfensalbe bisher noch nicht, drum habe ich mich neugierig auf das Thema gestürzt und war etwas entsetzt, dass die klassische Hausmittelvariante aus Alkohol und Butter – und ja, ich meine Butter, also echter Butter gemacht wird. Mal abgesehen davon, dass ich Butter nicht mag (ja, auch meine Familie ist deshalb bestürzt, so anders, ob ich wohl vertauscht wurde!?), mal echt jetzt, bevor ich mir Butter an oder gar in die Nase schmiere, würde ich sie doch lieber austrocknen lassen, oder? Bibber! Aber gut, alles Geschmackssache. Ich habe mir jedenfalls meine eigene Majoransalbe in vegan gerührt und sie mit ordentlich „Heile Heile Gänsje“ vollgestopft. Ich finde, sie funktioniert sehr gut. Man kann durchatmen und hat obendrein noch Pflege für die geplagte Schnupfennase, was will man mehr?

Majoran Schnupfensalbe in vegan

Bezugsquelle
Unterstütze Schwatz Katz und kaufe Zutaten & Zubehör über einen Link zu meinen Partnershops Dragonspice Naturwaren, Meine Kosmetik oder CMD Naturkosmetik (sind mit einem Pfeil → gekennzeichnet). Ich verlinke manchmal auch zu Amazon.
Wenn du Produkte über Partnerlinks beziehst, erhalte ich eine kleine Vergütung. Erst mal im Shop, kannst du dann deine Produkte zusammensuchen. Es ist dabei auch egal, ob du dort schon Kunde bist. Solange du bei jeder Bestellung einem Link folgst, wird mein „Kürzel“ übertragen. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten. Danke für deine Unterstützung. Miau!

Hauptzutat Majoransalbe

Majoranauszug | Schwatz Katz

Eine Majoransalbe besteht natürlich vor allen Dingen aus Majoran. Ich habe ihn im Direktauszugsverfahren mit meinen Basisölen simmern lassen und nicht nur frischen, sondern auch getrockneten Majoran verwendet. Das muss aber nicht sein, du kannst dich für eine Variante entscheiden.

Ich finde den Direktauszug an dieser Stelle sinnvoll, denn dann musst du nur eine kleine Menge machen, und hast nicht später irgendwo noch 50 ml Öl rumstehen, das du nicht verbauen kannst. Wer möchte, kann auch einen Majoran Kaltauszug machen, dann aber besser nur mit getrockneten Kräutern, damit die Schimmelgefahr ausgeschlossen ist.

Du stehst nicht auf Direktauszug? Dann kannst du das Ganze auch auf der Fensterbank oder im Joghurtbereiter ausziehen lassen. Schau dir dazu den Beitrag Wie man einen Ölauszug macht an

Basisöl deiner Wahl

Als flüssiges Basisöl empfiehlt sich für die Schnupfensalbe ein Öl, das du nicht nur gut verträgst, sondern das auch nach Möglichkeit keinen großen Eigengeruch mitbringt. Denke daran, du schmierst es dir später um und in die Nase und da möchtest du etwas, das nicht aufdringlich ist. Von der Pflege her darf es an der wunden Nase etwas reichhaltiger sein (bei Unreinheiten oder gar Akne aufpassen), da kämen bei eher trockener Haut also Olivenöl   und Avocadoöl in Frage, Mandel- und Sesamöl , wenn du eher Mischhaut hast oder einfach Jojobaöl , auch Reiskeimöl für alle Hautzustände, insbesondere für unreine und fettige Haut. Das sind jetzt nur ein paar Öle, die mir gerade so einfallen, du kannst aber wirklich jedes Öl nehmen, das dir gefällt. Meine Wahl ist auf Mandelöl gefallen, weil ich es besonders bei wunder Haut schätzen gelernt habe.

Babassuöl

kann durch Kokosöl ersetzt werden

Ein schönes Öl, das reichhaltig pflegt, ohne dabei aufzuliegen oder zu fetten, ist Babassuöl. Ich mag es sehr, weil es dem Rührergebnis eine wunderbar softe und cremige Konsistenz verleiht. Es hilft bei trockener, schuppiger und kranker Haut, weshalb es sich in Majoran Schnupfensalbe für die empfindliche Nase anbietet.

bitte beachteDu kannst Babassuöl in raffinierter oder in Bio-Qualität erwerben. Ich persönlich mag die Bio-Variante und benutze sie auch hier in der Majoransalbe, habe aber schon von Lesern gehört, sie rieche irgendwie streng. Kann ich so jetzt nicht nachvollziehen, es sei denn ich stecke meine Nase direkt in den Pott, dann ist „da etwas“, das nicht industriell davongejagt wurde. Aber der Geruch ist meines Erachtens nicht streng, sondern normal und im Endprodukt nicht wahrnehmbar. Na ja, wer empfindlich ist, wählt deshalb die raffinierte Variante.

Majoransalbe als Schnupfensalbe im veganen Kleid | Schwatz Katz

Der Majoran Direktauszug wird im geschmolzenen Öl gemacht

Murumurubutter, gut für Schnupfennasen

kann durch Mango- oder Sheabutter ersetzt werden

Eine ganz besonders pflegeintensive Pflanzenbutter, die man auch als veganes Lanolin verwenden kann, ist Murumurubutter . Sie glättet und nährt die Haut ganz wunderbar, gereizte Stellen um die wunde Schnupfennase entspannen sich und die Hautoberfläche sieht gesund aus.

Bitte beachte, dass ich kein Mediziner oder Ähnliches bin und alles, was ich über die Wirkungsweisen der einzelnen Rohstoffe schreibe, lediglich meine Erfahrungswerte widerspiegeln. Beachte dahingehend auch den Disclaimer am Ende des Beitrags. Danke!

Beerenwachs

kann hier durch Kakaobutter ersetzt werden

Damit die Majoransalbe bei Berührung nicht sofort schmilzt und einen Ölfilm hinter sich herzieht, gebe ich etwas Beerenwachs hinzu.

Hinweis Ich arbeite in meinen Rezepten auf rein veganer Basis, weshalb du hier kein Bienenwachs finden wirst. Wenn du es trotzdem benutzen möchtest, kannst du es so portionieren wie Beerenwachs. Bienenwachs hat allerdings einen Eigengeruch, der nicht ganz einfach zu überdecken ist, und färbt die Kosmetik gelblich.
Majoran Schnupfensalbe im veganen Kleid | Schwatz Katz

Vollgepackt mit Pflege für Schnupfennasen und Power zum Durchatmen

Ätherische Öle – kleine, feine Helfer

Viele neigen dazu, ätherische Öle als optional zu betrachten. Ich gehöre nicht dazu. In der Aromatherapie liegt meiner Meinung nach einer der wenigen Schlüssel für natürliche Schönheit. Die Düfte wirken über unser limbisches System. Das hat dir zwar noch nie einen ausgegeben, aber es ist für dich da, tief drinnen, still und womöglich vernachlässigt. Dann kann es schon mal einen Anfall bekommen und du dafür Pickel, Bauchweh, Kopfschmerzen, Stress und so weiter und so fort. Du tust gut daran, es hin und wieder ein wenig bei Laune zu halten. Zum Beispiel durch ätherische Öle.
Aufpassen sollten Schwangere, Epileptiker und sehr empfindliche Menschen und sich vor Einsatz ätherischer Öle genau informieren, ggf. einen Arzt oder Apotheker um Rat fragen.

Ätherische Öle sind übrigens keine Duftöle. Duftöle duften, ätherische Öle wirken. Und nein, du kannst nicht stattdessen das Duftöl benutzen. Sorry!

Ätherische Ölmischung für Majoran Schnupfensalbe

Zusätzlich zum Majoranauszug kannst du ätherische Öle benutzen, um die Schnupfensalbe in ihrer schleimlösenden Wirkung noch ein wenig zu intensivieren. Die von mir empfohlene Mischung ist auch für Kinder geeignet, bitte beachte jedoch, dass keine Allergien gegen die Inhaltsstoffe vorliegen.

Cajeput

Ich bezeichne Cajeput gerne als sanften Kämpfer, der im Gegensatz zu anderen Mentholölen die Haut nicht reizt und sich darum gut als Kinderöl eignet. Es wirkt schleimlösend und stärkt die Abwehrkräfte.

Lavendel fein

Auch Lavendel fein wirkt ebenfalls schleimlösend und beruhigt gestresste Seelen und deren Haut. Ein Standardöl, das in keiner Aromaküche fehlen sollte.

Majoran

Zusätzlich zum Kräuterauszug kannst du mit dem ätherischen Majoranöl die Wirkung noch ein wenig verstärken.

Besonders effektiv finde ich die Majoransalbe, wenn du sie während einer Erkältung in Kombination mit dem zitrusfrischen Erkältungsbalsam oder dem Erkältungsbad anwendest

Außerdem…

Zum Stabilisieren von Haut und Öl gebe ich außerdem Vitamin E hinzu, das antioxidativ wirkt und somit die Haltbarkeit der Öle in der Majoransalbe begünstigt.

Majoran Schnupfensalbe in vegan

ca 30 gr

Majoransalbe / Schnupfensalbe im veganen Kleid | Schwatz Katz

Bezugsquelle
Unterstütze Schwatz Katz und kaufe Zutaten & Zubehör über einen Link zu meinen Partnershops Dragonspice Naturwaren, Meine Kosmetik oder CMD Naturkosmetik (sind mit einem Pfeil → gekennzeichnet). Ich verlinke manchmal auch zu Amazon.
Wenn du Produkte über Partnerlinks beziehst, erhalte ich eine kleine Vergütung. Erst mal im Shop, kannst du dann deine Produkte zusammensuchen. Es ist dabei auch egal, ob du dort schon Kunde bist. Solange du bei jeder Bestellung einem Link folgst, wird mein „Kürzel“ übertragen. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten. Danke für deine Unterstützung. Miau!

Zutaten (Alternativen s. bitte oben)

Gerätschaften
Wasserbad oder 2 Becher- bzw. Marmeladengläser
Waage
Rührstäbchen o.ä., es geht auch ein sauberer Löffel, ggf. Teigschaber
verschließbarer Behälter zur Aufbewahrung, z.B. Metalldöschen

Kraut

Majoran gewaschen und zerkleinert, frisch oder getrocknet , Menge ergibt sich bei der Herstellung (s.u.)

Schmelzphase

12 gr Basisöl deiner Wahl, z.B. Mandelöl
8 gr Babassuöl
4 gr Beerenwachs

Abkühlphase

6 gr Murumurubutter
0,3 gr (1 kleiner Tropfen) Vitamin E

Ätherische Öle in Tropfen (Tr)

8 Tr Cajeput
2 Tr Lavendel fein
3 Tr Majoran

Zubereitung Majoransalbe

Phase 1 – Majoran Direktauszug
  • Die Schmelzphase auf niedriger bis mittlerer Stufe (kommt auf den Herd an) im Wasserbad schmelzen.
  • Sobald alles flüssig ist, vorbereiteren Majoran nach und nach einrühren. Gib gerade soviel hinein, dass der Majoran gut bedeckt ist und sich die Masse noch bewegen lässt (also keine Kräuterpampe bauen, please)
  • Auf geringster Wärmestufe mindestens 30-60 Minuten simmern lassen, zwischendurch häufiger umrühren.
  • Herdplatte ausstellen.
  • Anschließend das Majoran-Ölgemisch durch ein Teesieb oder eine Mullbinde in ein seperates Gefäß (z.B. Marmeladenglas) schütten, gut ausdrücken, damit alle guten Kräuterstoffe in unserer Schnupfensalbe landen.
Phase 2 – Fertigstellung Schnupfensalbe
  • Unter Rühren Murumurubutter einschmelzen; ggf. dafür zurück ins warme Wasser stellen;
  • Nun lass das Ganze circa 10-20 Minuten auf Handwärme (Fingertest) abkühlen;
  • Vitamin E und ätherische Öle hinzugeben, gut verühren;
  • Ins Aufbewahrungsgefäß füllen;
  • Komplett durchtrocknen lassen, ggf. ab und zu ein wenig rühren und „kneten“, dann bleibt es schön locker.

Haltbarkeit

Sofern du sauber arbeitest und frische Zutaten benutzt, hält dein Produkt theoretisch so lange wie die Rohstoffe, die du dafür verwendet hast. Allerdings sind unsere Küche keine Labore, deshalb solltest du es nach der ersten Benutzung zeitnah (idR innerhalb 8-10 Wochen) verbrauchen. Lies dir dazu auch den Beitrag Haltbarkeit selbstgemachter Kosmetik durch.

Majoran Schnupfensalbe im veganen Kleid | Schwatz Katz

Tipp: Wenn du die Schnupfensalbe während des Trocknens hin und wieder umrührst, bleibt sie wunderbar weich.

Anwendung Schnupfensalbe

In Erkältungszeiten am Besten nach jedem Schnäuzen auf die empfindlichen Stellen rund um die Nase und mit Vorsicht ein wenig in die Nase massieren. Achtung, nach dem „in der Nase massieren“ bitte nicht wieder den Finger in die Salbe stecken. Miau!

Bei Atemwegsproblemen hin und wieder unter oder mit Vorsicht in der Nase verteilen.

Majoransalbe im veganen Kleid | Schwatz Katz

Hilfreiche Beiträge

Einfache Reinigung der Geräte nach dem Kochen Es kann schon mal stressig werden, fettiges Beautygeschirr zu reinigen, deshalb habe ich dazu eine Anleitung geschrieben.

Haltbarkeit selbst gemachter Kosmetik Lese dir bitte im Artikel Haltbarkeit selbstgemachter Kosmetik durch, was du tun kannst, um deine selbstgemachte Kosmetik möglichst lange zu verwenden!

Auch schön bei Schnupfen

Bleib auf dem Laufenden

Du möchtest über neue Beiträge auf Schwatz Katz informiert werden, Freebies absahnen und DIY Naturkosmetik Tipps bekommen? Dann abonniere doch den Schwatz Katz Newsletter und lass dein Postfach schnurren. Miau!

Schwatz Katz Newletter
Schwatz Katz Newletter

Schwatz Katz Newletter

Neugierig aufs Originalrezept?

Wenn du neugierig geworden bist auf das Originalrezept mit Butter und Weingeist, dann schau mal bei Majoransalbe auf Kräuterwissen.de vorbei. Auf deren Seiten findest du noch viele andere althergebrachte Kräuterrezepte – auch ohne Butter =^.^=

Eine etwas klassischere Variante der Majoransalbe hat Jules Moody für euch.

Allergikerhinweis

Bitte stelle vor dem Nachmachen sicher, dass du gegen keinen der Inhaltsstoffe allergisch bist. Siehe dazu auch den nächsten Abschnitt „Haftungsausschluss“.

Haftungsausschluss/ Disclaimer

Aus rechtlichen Gründen muss ich darauf hinweisen, dass ich weder Medizinerin noch Kosmetikerin bin. Alle von mir auf Schwatz Katz getroffenen Aussagen über Wirkungsweisen und Eigenschaften der einzelnen Rohstoffe und Rezepte ergeben sich aus meinen persönlichen Erfahrungen bei ihrer Verwendung. Sie dienen der Information und dem Zeitvertreib und stellen in keiner Weise Heilversprechen dar. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass weder Linderung von Problemen oder gar Krankheiten garantiert oder versprochen werden. Die Inhalte können keine persönliche Beratung, eine Untersuchung oder Diagnose durch einen Arzt oder Therapeuten ersetzen und du solltest meine Information auch nicht dazu nutzen, Eigendiagnosen zu stellen oder dich selbst zu therapieren! In anderen Worten, wenn du meine Rezepte nachmachst, tust du es auf eigene Gefahr.

Majoran Schnupfensalbe im veganen Kleid | Schwatz Katz

Weiterstöbern

2 Kommentare

  1. Avatar

    Mache auch schon seit Jahren eine Majoranbutter. Meine Kinder bekamen die als Baby bei Schnupfen verschrieben.
    Habe Sie bisher mit Mangobutter und Mandelöl gemacht. Und den Majoran nicht im Ölsauszug sondern in Alkohol extrahiert.
    Deine Variante mit dem Ölauszug finde ich besser, weil man den Alkohol in der fertigen Butter anfangs wahrgenommen hat.
    Werde ich das nächste mal ausprobieren.
    Die Salbe ist sehr ergiebig und hält sehr lange wenn man frische Zutaten benutzt.
    Vielen Dank fürs Teilen.
    lg.
    Sylvie

  2. Avatar

    Liebe Jasmin,
    die Schnupfensalbe ist toll geworden, von der Konsistenz einmalig. Ich bin ganz stolz auf mich.
    Habe noch Thymian und Aglaia odorata an ätherischen Ölen dazu gemischt, Wohltat fürs Näschen.
    Vielen Dank, dass du deine Rezepte mit uns teilst.
    Liebe Grüße, Biggi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.